Portfolio-Finder

Cytena(Exit)

cytena stellt mit dem Einzelzelldrucker ein einzigartiges Gerät zur Vereinzelung, Sortierung und Handhabung von einzelnen biologischen Zellen her. Mit diesem Verfahren können Einzelzellen erstmals nachweisbar, automatisiert, schonend und ohne Querkontaminationsrisiken separiert werden.

Branche: Life Sciences
HTGF-Manager: Dr. Lena Krzyzak
Im Portfolio 13. Apr 2015 – 05. Aug 2019

Data Virtuality

Die Datenintegrationslösungen von Data Virtuality ermöglichen detaillierte Einblicke aus historischen und Echtzeitdaten mit jedem existierenden BI-Tool. Durch die Kombination aus der Virtualisierung von Daten und automatisierten ETL Prozessen, können Kunden ihren Datenintegrationsaufwand um 80% senken und somit wertvolle Ressourcen einsparen.

HTGF-Manager: Axel Nitsch
Im Portfolio seit 23. Apr 2012

Datarade

Die Mission von Datarade ist es, die Welt der externen Daten zu strukturieren und es für Unternehmen auf der ganzen Welt leicht zugänglich zu machen.
Die Plattform von Datarade ermöglicht es Unternehmen und Datenprofis, mehr als 1.500 Datenanbieter in über 80 Datenkategorien auf einfache Weise zu entdecken, zu vergleichen und mit ihnen zu kommunizieren. Unternehmen - mit Hunderten von externen Datenquellen - nutzen Datarade, um ihre externen Datenausgaben, -nutzung und -konformität zu verfolgen und zu optimieren. Auf der anderen Seite ermöglicht die Plattform Datenanbietern, potenzielle Datenkunden zu erreichen und vertrauenswürdige Datenpartnerschaften aufzubauen.
Datarade wurde 2018 in Berlin von Thani Shamsi, Florian Rösler und Richard Hoffmann gegründet.

Webseite: datarade.ai
HTGF-Manager: Kilian von Berlichingen
Im Portfolio seit 31. Jul 2019

DCUBED

DCUBED (Deployables Cubed GmbH) entwickelt massenanpassbare, exportbeschränkungsfreie Aktuatoren und entfaltbare Strukturen, die fortschrittliche SmallSat- und CubeSat-Missionen ermöglichen, indem sie vor allem die Bedürfnisse der New Space Kunden im Auge behalten.

Webseite: dcubed.space
HTGF-Manager: Christian Ziach
Im Portfolio seit 17. Dez 2020

DearEmployee

DearEmployee ist die Plattform für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz. Das Corporate Health Start-Up unterstützt Arbeitgeber, gesunde und motivierende Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter zu schaffen, um psychische Krankheiten zu reduzieren und so die Produktivität der Beschäftigten zu steigern. Über die DearEmployee Plattform können Unternehmen wissenschaftlich, einfach und digital psychische Belastungen am Arbeitsplatz messen und Gesundheits- und Personalmaßnahmen buchen. Die Lösung erfüllt die gesetzlichen Anforderungen für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen und vernetzt Experten mit Fachleuten im Unternehmen.

HTGF-Manager: Louis Heinz
Im Portfolio seit 10. Sep 2019

Delft Circuits

Delft Circuits produziert Kabellösungen zum Betrieb von Quantensystemen in kryogenen Umgebungen. Die räumlichen-, thermischen- und elektronischen Anforderungen sind dabei sehr anspruchsvoll. Die von Delft Circuits entwickelte Cri/oFlex® -Technologie adressiert diese Anforderungen auf eine ausbalancierte Art und Weise und ist somit ein Enabler für Quantensysteme im großen Maßstab.

HTGF-Manager: Christian Ziach
Im Portfolio seit 10. Sep 2019

denovoMATRIX

denovoMATRIX entwickelt und produziert biomimetische Beschichtungen für die Kultivierung menschlicher Stammzellen. Unser Fokus liegt auf der Bereitstellung von Kulturbedingungen für Stamm- und Primärzellen, die eine natürliche Umgebung des menschlichen Körpers imitieren. Unsere chemisch definierten Produkte bieten eine biologisch relevante Lösung, die modular auf spezifische Anwendungen angepasst werden kann. Unserer Vision „enabling human biology in vitro“ folgend entwickeln wir Lösungen für die Forschung in den Lebenswissenschaften und für die Zelltherapien der Zukunft.

HTGF-Manager: Dr. Fabian Mohr
Im Portfolio seit 15. Okt 2018

deviceTRUST

deviceTRUST stellt die zentrale kontextbasierte Plattform für Unternehmen dar, die es Anwendern ermöglicht, von jedem Ort, mit jedem Endgerät, über jedes Netzwerk und zu jeder Zeit mit ihrem digitalen Arbeitsplatz zu arbeiten und IT-Abteilungen alle Informationen und die Kontrolle zu geben, die sie benötigen, um alle Sicherheits-, Compliance- und regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

HTGF-Manager: Dr. Tanja Emmerling
Im Portfolio seit 23. Aug 2017

DIMATE

DIMATE ist ein innovatives und dynamisches Unternehmen mit Sitz in Bochum, dessen IT-Lösungen die industrielle Werkstoffprüfung, Inspektion und Wartung in die digitale Zukunft führen.
Mit dem DIMATE PACS hat das Unternehmen eine Software entwickelt, die die zerstörungsfreie Prüfung in unterschiedlichen Industriezweigen sicherer und effizienter macht.

HTGF-Manager: Dr. Olaf Joeressen
Im Portfolio seit 11. Nov 2019

dimpora

dimpora AG ist eine Membranspezialistin mit einem patentierten Prozess zur Produktion von porösen Membranen. Die ersten Produkte erlauben der Outdoorbekleidungsindustrie ihre Kunden mit bequemen, wasserdichten und atmungsaktiven Kleidungsstücken auszustatten, welche aus nachhaltigen Materialien gefertigt sind. Als Spin-Off der ETH Zürich 2019 gegründet, entwickelt, produziert und verkauft dimpora Hochleistungsmembranen aus Zürich in die internationalen Produktionsketten der Textilindustrie.

HTGF-Manager: Dr. Olaf Joeressen
Im Portfolio seit 08. Apr 2021

dotscene

Spezialisiert auf mobiles 3D-Laserscanning entwickelt die dotscene GmbH aus Freiburg Hard- und Software für die effiziente Erfassung von 3D-Modellen. Mobil und unabhängig von äußeren Bezugsgrößen wie z.B. GPS ist der von den Freiburgern entwickelte Laserscanner dotcube 600k an Drohnen, zu Fuß und an Fahrzeugen gleichermaßen einsetzbar. Dies ermöglichen SLAM-Algorithmen (Simultaneous Localization And Mapping) der mobilen Robotik und 3D-Lasersensoren aus dem Bereich des autonomen Fahrens. Auf diese Technologie aufbauend erstellt das Unternehmen für seine Kunden aus der Immobilienbranche CAD-Modelle, maßstabsgetreue Grundrisse und Fassadenprojektionen.

Dracoon

DRACOON ist Marktführer im Bereich Enterprise Filesharing im deutschsprachigen Raum und zählt zu den am stärksten wachsenden SaaS-Unternehmen in Deutschland.
Die hochsichere, plattformunabhängige Software ist als Cloud-, Hybrid- und On-Premises-Version erhältlich und wurde von unabhängigen Top-Analysten wie ISG als ‚Leader‘ bezeichnet. Verschiedene Zertifikate und Siegel wie ISO 27001, EuroPriSe und ULD bescheinigen DRACOON höchste Sicherheitsstandards. Die universelle API bietet breite Anwendungsfelder von Datenaustausch und Workflow-Integrationen, über sichere E-Mail-Kommunikation bis hin zur vollständigen Modernisierung des File-Services.

HTGF-Manager: Markus Kreßmann
Im Portfolio seit 01. Feb 2010

Draupnir Bio

Ziel von Draupnir Bio ist es, die molekularen Grundlagen der Wechselwirkung von Risikoproteinen mit Kohlenhydratstrukturen des Gefäßglykokalyx zu verstehen und daraus Therapeutika für lebensbedrohliche Krankheiten zu entwickeln. Das Unternehmen ist eine Ausgründung aus der Universität Aarhus (Dänemark) und dem Max-Planck-Institut (Deutschland).
Das Lead-Programm ist ein oral verfügbarer PCSK9-Inhibitor zur Senkung des LDL-Cholesterins. Seine Entdeckung basiert auf dem Befund, dass der PCSK9-induzierte Abbau des LDL-Rezeptors die Interaktion von PCSK9 mit ausgeprägten Heparansulfatstrukturen des Leberglykokalyx erfordert. Die Hemmung der PCSK9/Heparansulfat-Interaktion schützt den LDL-Rezeptor und ermöglicht es ihm, LDL-Cholesterin aus dem Blut zu entfernen, wodurch das Fortschreiten der ischämischen Herzkrankheit, dem weltweit größten Todesursache, verhindert wird.

HTGF-Manager: Dr. Lena Krzyzak
Im Portfolio seit 27. Dez 2018

Dresden Silicon (Exit)

Dresden Silicon entwickelt und produziert Chips mit geringem Stromverbrauch (Fabless Semiconductor Company) auf Basis einer neuartigen Signalprozessorarchitektur und integrierter Hardware/Softwareentwicklungsumgebungen mit Hilfe einer schnellen Entwurfsmethodik.

Erfolgreicher Exit seit August 2007.

Branche: Industrial Tech
Im Portfolio 23. Nov 2005 – 01. Aug 2007

DyNAbind

DyNAbind bietet innovative Produkte und Dienstleistungen für die Arzneimittelforschung an, die auf der Nutzung ihrer patentierten Technologie der Dynamischen DNA-kodierten Bibliotheken beruhen. Damit kann DyNAbind gleichzeitig hunderte von Millionen Substanzen an einem Zielprotein testen. Mit Hilfe des selbst entwickelten „Binding Profiler“-Systems erfolgt die Validierung und Profilierung von Hit-Substanzen sofort anschließend. Verglichen mit Wettbewerbern liefert DyNAbind qualitativ hochwertige, gut entwickelbare Startpunkte für die Optimierung zum Arzneimittel und ist dabei 10 mal schneller als herkömmliche Techniken.

Branche: F & E Tools
Webseite: dynabind.com
HTGF-Manager: Dr. Fabian Mohr
Im Portfolio seit 17. Apr 2019

eddyson

Die eddyson GmbH bietet Lösungen für den digitalen Belegaustausch zwischen Unternehmen an. Alle EDI-Prozesse des B2B e-Commerce werden innerhalb des Lösungsportfolios abgedeckt. Die Lösung ist als Lizenz vor Ort oder als onDemand Service verfügbar.

HTGF-Manager: Markus Kreßmann
Im Portfolio seit 19. Aug 2014

eGym

eGym bringt frischen Wind in die Fitness- und Gesundheitsbranche. Mit 18 onlinefähigen vollelektronischen Kraftgeräten, intuitiv per Display angeleiteten digitalen Trainingsprogrammen sowie interaktiven Applösungen für Trainer und Mitglieder bietet eGym ein neuartiges System aus vernetzter Hard- und Software für Fitnessstudios und physiotherapeutische Praxen. Die eGym-Mission: Mitglieder individueller, persönlicher und effektiver betreuen und mit einem faszinierenden Trainingserlebnis zum Erfolg führen.

HTGF-Manager: Dr. Alex von Frankenberg
Im Portfolio seit 18. Feb 2011

EH-D

EH-D entwickelt und vertreibt innovative elektro-hydrostatische Direktantriebe für verschiedenste Anwendungen.

Webseite: www.eh-d.de
HTGF-Manager: Dr. Andreas Olmes
Im Portfolio 30. Aug 2010 – 28. Jun 2021

emax digital

Die emax digital GmbH ist ein Software- und Technologieunternehmen mit Sitz in München. Das E-Commerce Analytics Hub mit dem Schwerpunkt Amazon Analytics wurde 2018 von Andreas Kleofas und Dominik Pietrowski gegründet. 2019 stieß Dimitri Dumonet als Chef-Entwickler zur Geschäftsführung hinzu. Gemeinsam mit ihrem Team entwickeln sie KI-basierte Lösungen für Marken und werbetreibende Unternehmen, um deren Auftritt am digitalen Point of Sale zu optimieren und den Umsatz zu steigern. Hauptprodukt von emax digital ist die smarte SaaS-Plattform zur Entschlüsselung komplexer E-Commerce-Muster. Neben den dort bereitgestellten Insights und Handlungsempfehlungen bieten die ehemaligen Amazon-Mitarbeiter zudem eine umfassende strategische Beratung. emax digital ist Mitglied im Gründerzentrum Werk1 im Münchner Werksviertel, das vom bayerischen Wirtschaftsministerium gefördert wird, sowie Alumni von Wayra, dem Accelerator von Telefonica.

HTGF-Manager: Martin Möllmann
Im Portfolio seit 09. Feb 2021

Emergence Therapeutics

Entwicklung von auf Antikörperkonjugaten basierenden Krebstherapeutika für solide Tumore mit hohem ungedeckten Bedarf, die sonst nur schwer zu behandeln sind.
Solide Krebsarten sind nach wie vor sehr schwer zu behandeln. Die meisten Behandlungen erhöhen die Lebenserwartung, aber nur wenige führen zu einer vollständigen Heilung. Antikörpermedikamentenkonjugate (ADC) haben sich als vielversprechender therapeutischer Ansatz erwiesen, verursachen aber immer noch erhebliche und toxische Nebenwirkungen. Emergence Therapeutics hat mehrere Bereiche identifiziert, in denen ADC verbessert werden können. Dies sind der Antikörper selbst, das Toxin, das zur Abtötung der Krebszelle verwendet wird, und der Linker, der das Toxin an den Antikörper koppelt.
Das antikörperbezogene IP wird von der Universität Aix-Marseille (Frankreich) einlizenziert und das toxinbezogene IP wird von Heidelberg Pharma einlizenziert. Das IP und alle Ergebnisse, die für das in Entwicklung befindliche ADC generiert werden, werden von Emergence auslizenziert oder verkauft.

HTGF-Manager: Dr. Anke Caßing
Im Portfolio seit 26. Nov 2019

Emma Sleep (Bettzeit)

„Sleep Happier“ – das ist das Leitziel von Emma Sleep entsprechend dem das Startup Produkte für einen besseren Schlaf entwickelt und vertreibt. Kernprodukte sind Matratzen, Kissen und Boxspringbetten unter den Kern-Marken Emma und Dunlopillo. Emma Sleep ist eines der schnellst-wachsenden Tech- und E-Commerce-Unternehmen Europas mit über 185 Mitarbeitern aus 30 Nationen am Firmensitz in Frankfurt am Main. Die Produkte begeistern inzwischen Menschen in über 15 Ländern, die sowohl online als auch in vielen Ländern über Kooperationspartner im stationären Handel erhältlich sind. Zudem wurden die Produkte bereits mehrfach international prämiert – denn das Team hat inzwischen eigene Technologien entwickelt und arbeitet täglich weiter daran, glücklicheren Schlaf zu liefern.

HTGF-Manager: Dr. Tanja Emmerling
Im Portfolio 14. Jul 2015 – 03. Apr 2020

Emteria

Emteria ist ein Spin-Off der RWTH Aachen und bietet eine Software-Toolbox zum Aufbau, Skalieren und Betreiben von Flotten intelligenter IoT-Geräte auf Basis von Android. Die Software besteht aus einem individuell verwalteten Android mit enterprise-ready Funktionalitäten wie Kiosk-Modus, Sicherheitsupdates und Unterstützung einer Vielzahl von Hardware (u. a. der Raspberry Pi-Familie und KI-fähigen i.MX8-Boards). Zusätzlich bietet emteria eine Reihe von SaaS-Lösungen wie ein nativ eingebautes Mobile Device Management, einen eigenen Applikationsmarktplatz und eine App- & Daten-Hosting-Infrastruktur. Kunden haben durch den Einsatz von emteria ihre Time-to-Market um die Hälfte verkürzt und sparen rund 30 % der Betriebskosten bei ihrer Geräte-Flotte. Der Fokus des Unternehmens liegt auf maßgeschneiderten Lösungen für professionelle Anwendungen in einer Vielzahl von Industriebereichen wie Point of Sale im Einzelhandel, Digital Signage, Infotainment in Fahrzeugen und Smart Home.

Webseite: emteria.com
HTGF-Manager: Daniela Bach
Im Portfolio seit 31. Okt 2019

enercast

enercast ist ein führendes Technologieunternehmen für wetterbasierte künstliche Intelligenz und Digitalisierung der erneuerbaren Energien.

Mit selbstlernenden SaaS-Produkten zur präzisen Prognose der Stromerzeugung von Wind- und Solaranlagen ermöglicht enercast die Einbindung erneuerbarer Energie in Stromnetze und Energiemärkte. Die enercast-Plattform verleiht den digitalen Akteuren im dezentralen Energiesystem der Zukunft die Intelligenz, die zur vorausschauenden Nutzung begrenzter Ressourcen nötig ist.

Das 2011 in Kassel gegründete Unternehmen liefert jeden Tag 100 Millionen Prognosedaten für 180 GW installierte Leistung in 20 Länder der Welt.

enexion

enexion reduziert dauerhaft die Kosten für Energieaufwendungen und minimiert die Bezugsrisiken industrieller Verbraucher. Auf der Basis innovativer IT-Systeme werden übergreifende Beschaffungslösungen eingeführt und nachhaltig umgesetzt.

HTGF-Manager: Markus Kreßmann
Im Portfolio seit 02. Jul 2009

Enscape™

Die Software Enscape ist ein Virtual Reality und Echtzeitrendering Plug-In für Architektursoftware, wie Autodesk Revit oder Trimble SketchUp. Mit ihrer Lösung kann man nur mit einem Klick und in wenigen Sekunden das Projekt in hoher Qualität und direkt aus der Architektursoftware begehen.

EnShape (Exit)

Die EnShape GmbH konzipiert, produziert und vertreibt hoch genaue und sehr schnelle 3D-Sensorik, die viele Automationsaufgaben erleichtert oder erst ermöglicht.
Käufer: Cognex

Erfolgreicher Exit seit Oktober 2016.

Branche: Industrial Tech
Im Portfolio 05. Mrz 2015 – 27. Okt 2016

ENTELIOS (Exit)

Entelios ist Deutschlands erster Lösungsanbieter für Demand Response, der Steuerung von dezentralen Energieerzeugern, -speichern und -verbrauchern.

Erfolgreicher Exit seit Februar 2014. Käufer: EnerNOC, Inc.

Branche: Industrial Tech
Im Portfolio 19. Jan 2011 – 13. Feb 2014

envelio

envelio ist ein Spin-Off der RWTH Aachen und bietet Energienetzbetreibern mit der Intelligent Grid Platform (IGP) eine Softwareplattform für die nächste Phase der Energiewende. Durch envelios IGP können zukunftsfähige Energienetze digital und automatisiert geplant und betrieben werden. Erneuerbare Energien und Ladepunkte für die Elektromobilität lassen sich dadurch schneller und kosteneffizienter in das Energiesystem integrieren. Zentrale Grundlage der Softwareplattform sind Verfahren auf Basis mathematischer Optimierung und maschinellem Lernen aus den fünf Dissertationen der Gründer. envelio wurde 2017 gegründet und hat aktuell 15 Mitarbeiter. Zu den bisherigen Kunden zählen u.a. Westnetz und E.DIS.

HTGF-Manager: Yann Fiebig
Im Portfolio 23. Mai 2018 – 17. Dez 2021

Etvas

Die Etvas GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Dezember 2019 von dem Finanzdienstleistungsexperten Sören Timm und dem IT-Unternehmer Ilie Ghiciuc gegründet. Etvas ist der weltweit erste digitale B2B2C-Marktplatz für Zusatz-Services verschiedener Anbieter, die Produkte und Dienstleistungen von Banken und Versicherungen aufwerten. Mit nur einer API haben Banken und Versicherungen dank der Plattformtechnologie schnellen Zugang zu allen Services in dem Etvas Marktplatz, der durch eine Vielzahl relevanter Services besonders personalisierte Kundenerlebnisse schafft. Diese Customer-Engagement-Plattform sorgt für eine bessere Monetarisierung der Kundenbeziehungen, während die Implementierungs- und Nutzungskosten niedrig und die Kundenbindung hoch bleiben.

Anfang 2019 wurde die innovative Serviceplattform von Etvas durch das InnoFounder-Programm der Hamburger IFB Innovationsstarter GmbH mit einer Förderung ausgezeichnet. Im Anschluss erhielt Etvas die INVEST-Akkreditierung des BMWi. Im Oktober desselben Jahres erreichte Etvas einen Platz im fünften Batch des Next Commerce Accelerators. Einer der ersten Kunden ist die Sparkasse Bremen, die ihren Kunden einen Mehrwert durch individuell zugeschnittene Zusatzleistungen bietet.

Branche: Digital Tech
Webseite: www.etvas.com
HTGF-Manager: Christian Arndt
Im Portfolio seit 23. Mai 2018

EverReal

EverReal hilft Unternehmen dabei Immobilien schneller und smarter zu vermieten und zu verkaufen. Die cloudbasierte Lösung für digitale Vermietung und Verkauf bringt Immobilienverwaltern, Wohnungsunternehmen und Maklern mehr Profitabilität und Miet- bzw. Kaufinteressenten ein einzigartiges Kundenerlebnis.
Immobilienunternehmen haben mit EverReal die Möglichkeit den kompletten Vermietungs- bzw. Verkaufsprozess kundenorientiert, ganzheitlich und automatisiert abzubilden – von der Vermarktung, Vertragsabwicklung bis hin zur Übergabe der Immobilie.

HTGF-Manager: Tobias Schulz
Im Portfolio seit 28. Okt 2019