Jens Baumgärtner

Senior Investment Manager

Jens Baumgärtner

Senior Investment Manager

Jens Baumgärtner ist Experte für Restrukturierung von Unternehmen und Ansprechpartner für die Zusammenarbeit mit Technologiegutachtern. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Controller arbeitete beim HTGF zunächst jahrelang als Controller und ist nun im Bereich Hardware und Software als Senior Investment Manager tätig.

Kontakt

Telefon:
+49 – (0)228 – 82300 – 138

Portfolio

Founders Classes

22. Oktober 2021
In aller Munde: Erfolgsbeteiligung durch ESOP
ESOPs (Employee Stock Ownership Plan) sind bei jungen, hoch innovativen Start-ups in aller Munde. Diese legen einen vertraglich eingeräumten Anspruch auf eine zukünftige Beteiligung am Start-up fest. Sie sorgen dafür, dass trotz anfänglich niedriger Gehälter auch Start-ups qualifiziertes Personal an sich binden können. Jens Baumgärtner, Senior Investment Manager im Industrial Tech Team, stellt euch in diesem Seminar vor wie genau ESOPs definiert werden, wie und wann ihr dies
 

Posts & mentions

20. Januar 2022

20 Mio. € Series A Finanzierungsrunde für INERATEC, um die Produktion nachhaltiger e-Fuels auszubauen

Engie, Safran und MPC sowie bestehende Investoren stellen weiteres Wachstumskapital zur Verfügung Karlsruhe, Deutschland, 20. Januar, 2022 - INERATEC gewinnt strategische Investoren, um die Produktionskapazitäten für synthetische Kraftstoffe aus CO2 und "grünem" Wasserstoff in den Megatonnenbereich zu steigern. Mit den neuen Shareholdern aus der Energie-, Luft- und Schifffahrtsbranche schafft INERATEC die Rahmenbedingungen für ein signifikantes Unternehmenswachstum. Bereits 2021 h
 
19. Januar 2022

MetisMotion investiert in effiziente Aktorik – weiter gestärkt durch ein 3 Mio. EUR Investment von BORN2GROW, High-Tech Gründerfonds und Siemens Technology Accelerator

München/Bonn/Heilbronn, 19. Januar 2022 - Das Münchner Deep Tech Venture MetisMotion stärkt durch den Abschluss einer dritten Finanzierungsrunde weiter seine Kapitalbasis zur Beschleunigung des aktuellen Wachstums. Wie schon bei der vorangegangenen Finanzierungsrunde im Frühjahr 2021 investieren BORN2GROW, der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und der SIEMENS Technology Accelerator (STA) zusätzliche 3 Millionen Euro. Nach der erfolgreichen Markteinführung der patentgeschützten Aktorplatt
 
11. Mai 2021

MetisMotion: BORN2GROW, High-Tech Gründerfonds und Siemens Technology Accelerator investieren in zweiter Finanzierungsrunde 1,5 Mio. Euro

Das Münchner Tech-Startup MetisMotion hat seine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen und weitere 1,5 Mio. Euro frisches Kapital erhalten. Wie schon bei der ersten Finanzierungsrunde im Dezember 2018 investierten der High-Tech Gründerfonds (HTGF), BORN2GROW – ein Tochterunternehmen des ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn – und der SIEMENS Technology Accelerator (STA). Mit dem frischen Kapital soll die Markteinführung der patentgeschützten Aktorplattform naXture vorbereitet werden. Die
 
18. November 2020

FinTech troy gewinnt HDI als neuen Investor, Bestandsinvestoren verstärken ihr Engagement

Die neuen Mittel investiert troy in weitere Optimierung der “Inkasso-Experience” Das auf kundenfreundliches, digitales Inkasso spezialisierte FinTech troy hat die dritte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Mit der Hannover Digital Investments GmbH, der Venture Capital-Gesellschaft des Versicherungskonzerns HDI Group, konnte das Startup einen Partner aus der für troy wichtigen Versicherungsbranche gewinnen. Auch fast alle Bestandsinvestoren haben ihr Engagement vergröß
 
11. Februar 2020

Attenio startet die digitale Transformation in der industriellen Produktion mit 1.1 Mio. € Seed-Finanzierung

Die Produktfamilie Tio der attenio GmbH ist eine digitale Kooperationsplattform zwischen Planung und Montage von Industrieunternehmen. Nach einer aufwändigen Produktplanung und -konstruktion drucken viele Unternehmen Unterlagen auf Papier und reichen es in die Montage weiter. Produktivitätsverluste, Montagefehler und die Herausforderung, Know-How von erfahrenen Mitarbeitern zu übertragen, sind die Folge. Vor allem bei komplexen Produkten, bspw. Verpackungsmaschinen oder Getränkeabfüllan