Life Sciences & Chemie 

Gründung = Challenge? Gehen wir gemeinsam an!

Du bist Gründer:in im Bereich Life Science & Chemie und auf der Suche nach einer Finanzierung für dein Startup? Bei uns findet ihr nicht nur Finanzierungs-Know-how: Wir verstehen eure spezifischen Bedürfnisse und haben die entsprechende Expertise, um eure Ideen zu unterstützen. Unser passgenaues Netzwerk setzen wir gewinnbringend ein.

Das Life Sciences & Chemie-Team des High-Tech Gründerfonds bringt den wichtigen Entrepreneurial Spirit mit. Wir haben unternehmerische Erfahrung und verstehen Wissenschaft, Medizin sowie Praxis. Mit über 200 Investitionen in Life Science Startups seit 2005 wissen wir, worauf es ankommt.

Ob Drug Development und Biotech, Medtech und Diagnostik, Digital Health, R&D Tools und Chemie: Mit unserer Expertise und Leidenschaft stehen wir euch als Sparringspartner von Seed bis Exit zur Seite.

Ein erfolgreiches Startup: Viele Stufen müssen erklommen werden!

Life Sciences Startups Entwicklung

Das richtige Toolkit

Wir bringen das richtige Toolkit für eure individuellen Herausforderungen als Gründer:innen von Life Sciences und Chemie Startups mit:

Wir helfen beim Start!

  • Schnelle und flexible Erst-Finanzierung
  • Passende Co-Investoren aus unserem internationalen Netzwerk
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Inspiration und Knowhow-Transfer

Zusammen weiterentwickeln und wachsen

  • Unterstützung beim Einwerben von Folgefinanzierungen
  • Austausch mit Gründer:innen und unseren Partnern aus Forschung, Industrie und Mittelstand
  • Kurze Wege zu Kooperationspartnern

Gemeinsamer Weg vom Seed bis zum Exit

  • Unterstützung bei Verhandlungen und Due Diligence
  • Einsatz bei Unternehmensbewertung und Incentives
  • Transaktionssicherheit von Trade Sale bis IPO
  • Der Zugang zum HTGF-Netzwerk verbindet mit viele potentiellen Käufer:innen

Die Köpfe dahinter

Das könnt ihr von uns erwarten

  • Wir begleiten euch partnerschaftlich mit unserer Expertise von der very early stage bis zum Exit und verstehen eure Bedürfnisse
  • Wir agieren unternehmerisch – viele von uns haben selbst Startups gegründet und bringen den nötigen Risk Appetite mit
  • Wir wissen, wie man finanziert und bringen unser Netzwerk ein
  • Wir haben einen Background als Wissenschaftler:innen und kennen die Fallstricke: Manufacturing/CMC, Regulatory Affairs, Market Access, Teamwachstum, Business Development uvm.

Wir investieren unter anderem in Startups in diesen Bereichen 

  Pharma/Biotech

  Medtech

  R&D Tools

  Diagnostic

  Digital Health

  Chemie

Unser Life Sciences und Chemie Startup Portfolio

Lasst uns gemeinsam Ideen voranbringen!

Gesellschaftliche Herausforderungen, wie Krankheiten oder der fortschreitende Klimawandel, erfordern innovative Antworten. Wegweisende Neugründungen aus den Bereichen Life Sciences und Healthcare, Chemie, Lebensmittel- und Agrartechnologie sowie New Materials spielen daher eine zentrale Rolle.

Die Basis ist da, um weiterhin erfolgreiche High-Tech Startups made in Germany hervorzubringen:

  • Erstklassige Forschung an Hochschulen und Instituten,
  • enge Zusammenarbeit zwischen Industrie und Anwendern
  • sowie Transfer-fördernde Unterstützung.

Mit euren innovativen Gründungsideen können wir zusammen nachhaltige und disruptive Lösungen schaffen – worauf warten wir noch?

Du willst ein Startup gründen? Hier kannst du unser Team kontaktieren.

Dein Pitchdeck ist bereits fertig?

Das könnte interessant sein

Presse
ESy-Labs Founders
17. November 2022

ESy-Labs erhält Seed-Finanzierung, um seine automatisierte und KI-gestützte Plattform für nachhaltige Elektrosyntheseprozesse voranzutreiben

Regensburg, 17. November 2022 –In einer Seed-Finanzierungsrunde investiert der High-Tech Gründerfonds (HTGF) 600 Tsd. Euro in die von ESy-Labs entwickelte Plattformtechnologie. Das frische Kapital wird für den Ausbau der technischen Ausstattung und die Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter verwendet, um die ESy-Screening-Technologie weiter voranzutreiben. Durch die von ESy-Labs entwickelte Elektrosynthese von organischen Feinchemikalien und elektrolytischen Recyclingmethoden könn
 
Presse
9. November 2022

Zehn Millionen Euro in Pre-Series A Finanzierungsrunde: neotiv kann internationale Produkteinführung im Kampf gegen Alzheimer beschleunigen

Das Digital Health-Unternehmen neotiv, spezialisiert in der Entwicklung digitaler Biomarker für die Alzheimer-Früherkennung, hat seine Pre-Series A Finanzierungsrunde erfolgreich auf zehn Millionen Euro erweitert. Mit diesen zusätzlichen Mitteln kann das in Magdeburg ansässige Unternehmen jetzt eine flächendeckende Versorgung mit der neotivCare®-App vorantreiben, die Internationalisierung beschleunigen und so den Kampf gegen Alzheimer fortsetzen. Magdeburg, 9. November 2022- Die
 
Presse
6. Oktober 2022

Echtzeit-Messung von Bioprozessen: IRUBIS hat eine 2,8 Mio. Euro Seed-Finanzierung mit HTGF, Verve Ventures, Ventura Biomed und weiteren Investoren abgeschlossen

Das Biotech Startup IRUBIS hat eine 2,8 Mio. Euro Seed Finanzierungsrunde abgeschlossen. Investiert haben High-Tech Gründerfonds (HTGF), Verve Ventures und Ventura BioMed sowie EIC Fund, die Initiative for Industrial Innovators und weitere Business Angel aus der Biotech-Industrie oder der Münchner Startup-Szene. München, 6. Oktober 2022 – IRUBIS wurde im September 2017 von Lorenz Sykora-Mirle, Alexander Geißler und Anja Müller mit dem Ziel gegründet, die Prozessentwicklung und H
 
Presse
KUPANDO Logo
26. September 2022

Kupando erhält €13 Millionen aus einer Serie-A-Finanzierungsrunde

Finanzierung mit Lead-Investor Remiges Ventures, Co-Lead-Investor LifeCare Partners und unter Mitwirkung von Brandenburg Kapital, High-Tech Gründerfonds, Ventura Biomed Investors und ungenannten Family Offices abgeschlossen.Die Erlöse werden für den Abschluss der IND relevanten Zulassungsarbeiten und den Beginn der klinischen Entwicklung verwendet. Schönefeld/Berlin, 26. September 2022 – Kupando, ein biopharmazeutisches Unternehmen, das TLR 4/7-Agonisten zur Stimulierung
 
Presse
15. September 2022

Aignostics erhält 14 Millionen Euro „Series A“-Finanzierung für Weiterentwicklung KI-gestützter Pathologie

Überzeichnete Finanzierungsrunde mit renommierten Life-Science-Investoren unter Führung von Wellington PartnersAusgründung aus der Charité – Universitätsmedizin Berlin mit Fokus auf die Entwicklung von KI-Modellen, um Verständnis, Diagnose und Behandlung schwerwiegender Krankheiten zu verbessernEinwerbung von Mitteln für den Ausbau der US-Marktpräsenz und die Weiterentwicklung der KI-Plattform Berlin, Deutschland, 15. September 2022 – Aignostics, ein Spin-off der Charit
 
Blog
Dräger GWA Hygiene BB
18. Mai 2022

GWA Hygiene und Dräger: Von der Zusammenarbeit bis zum Investment

Wie finden ein Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik mit mehr als 130 Jahren Geschichte und ein sechs Jahre altes Start-up eigentlich zusammen? Wichtig sind gemeinsame Ziele, Zusammenarbeit auf Augenhöhe und gute Partner. Das sagen zumindest Jens Altmann, President Business Unit Data Business bei Dräger sowie Tobias Gebhardt, Geschäftsführer bei GWA Hygiene. Der global agierende Konzern Dräger hat vor Kurzem in das HTGF-Portfoliounternehmen GWA Hygiene investiert. In unserem I