Life Sciences & Chemie 

Gründung = Challenge? Gehen wir gemeinsam an!

Du bist Gründer:in im Bereich Life Science & Chemie und auf der Suche nach einer Finanzierung für dein Startup? Bei uns findet ihr nicht nur Finanzierungs-Know-how: Wir verstehen eure spezifischen Bedürfnisse und haben die entsprechende Expertise, um eure Ideen zu unterstützen. Unser passgenaues Netzwerk setzen wir gewinnbringend ein.

Das Life Sciences & Chemie-Team des High-Tech Gründerfonds bringt den wichtigen Entrepreneurial Spirit mit. Wir haben unternehmerische Erfahrung und verstehen Wissenschaft, Medizin sowie Praxis. Mit über 200 Investitionen in Life Science Startups seit 2005 wissen wir, worauf es ankommt.

Ob Drug Development und Biotech, Medtech und Diagnostik, Digital Health, R&D Tools und Chemie: Mit unserer Expertise und Leidenschaft stehen wir euch als Sparringspartner von Seed bis Exit zur Seite.

Ein erfolgreiches Startup: Viele Stufen müssen erklommen werden!

Life Sciences Startups Entwicklung

Das richtige Toolkit

Wir bringen das richtige Toolkit für eure individuellen Herausforderungen als Gründer:innen von Life Sciences und Chemie Startups mit:

Wir helfen beim Start!

  • Schnelle und flexible Erst-Finanzierung
  • Passende Co-Investoren aus unserem internationalen Netzwerk
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Inspiration und Knowhow-Transfer

Zusammen weiterentwickeln und wachsen

  • Unterstützung beim Einwerben von Folgefinanzierungen
  • Austausch mit Gründer:innen und unseren Partnern aus Forschung, Industrie und Mittelstand
  • Kurze Wege zu Kooperationspartnern

Gemeinsamer Weg vom Seed bis zum Exit

  • Unterstützung bei Verhandlungen und Due Diligence
  • Einsatz bei Unternehmensbewertung und Incentives
  • Transaktionssicherheit von Trade Sale bis IPO
  • Der Zugang zum HTGF-Netzwerk verbindet mit viele potentiellen Käufer:innen

Die Köpfe dahinter

Das könnt ihr von uns erwarten

  • Wir begleiten euch partnerschaftlich mit unserer Expertise von der very early stage bis zum Exit und verstehen eure Bedürfnisse
  • Wir agieren unternehmerisch – viele von uns haben selbst Startups gegründet und bringen den nötigen Risk Appetite mit
  • Wir wissen, wie man finanziert und bringen unser Netzwerk ein
  • Wir haben einen Background als Wissenschaftler:innen und kennen die Fallstricke: Manufacturing/CMC, Regulatory Affairs, Market Access, Teamwachstum, Business Development uvm.

Wir investieren unter anderem in Startups in diesen Bereichen 

  Pharma/Biotech

  Medtech

  R&D Tools

  Diagnostic

  Digital Health

  Chemie

Unser Life Sciences und Chemie Startup Portfolio

Lasst uns gemeinsam Ideen voranbringen!

Gesellschaftliche Herausforderungen, wie Krankheiten oder der fortschreitende Klimawandel, erfordern innovative Antworten. Wegweisende Neugründungen aus den Bereichen Life Sciences und Healthcare, Chemie, Lebensmittel- und Agrartechnologie sowie New Materials spielen daher eine zentrale Rolle.

Die Basis ist da, um weiterhin erfolgreiche High-Tech Startups made in Germany hervorzubringen:

  • Erstklassige Forschung an Hochschulen und Instituten,
  • enge Zusammenarbeit zwischen Industrie und Anwendern
  • sowie Transfer-fördernde Unterstützung.

Mit euren innovativen Gründungsideen können wir zusammen nachhaltige und disruptive Lösungen schaffen – worauf warten wir noch?

Du willst ein Startup gründen? Hier kannst du unser Team kontaktieren.

Dein Pitchdeck ist bereits fertig?

Das könnte interessant sein

Presse
7. September 2022

faCellitate, ein BASF-Spin-off, schließt eine 3,7 Mio. € Seed-Runde unter Führung von SARSTEDT und dem HTGF ab

Proprietäre Plattform für intelligente Polymeroberflächenbeschichtung ermöglicht die Entwicklung erstklassiger Labormaterialien für moderne Zellkulturanwendungen Erfolgreiches Closing der Seedrunde über 3,7 Millionen Euro unter Beteiligung von SARSTEDT, High-Tech Gründerfonds (HTGF), R3 Consulting, ARVE Capital, ROI Verwaltungsgesellschaft und Chemovator.faCellitate hat eine intelligente und extrem niedrig anhaftende Plattform für Polymeroberflächenbeschichtungen entwickelt. Das
 
Presse
1. September 2022

C-mo Medical Solutions erhält 4,1 Mio. € für ihre bahnbrechende Neuentwicklung in der Diagnose von Atemwegserkrankungen mittels Hustenmonitoring

C-mo Medical Solutions ist ein mehrfach ausgezeichnetes Start-up, das es sich zum Ziel gesetzt hat, das volle Potenzial der Analyse von Husten für eine bessere Diagnose, Behandlung und besseres Disease-Management zu heben. In einer vom Boehringer Ingelheim Venture Fund angeführten Seed-Runde hat das Unternehmen nun 4,1 Millionen Euro eingenommen. Mit der Finanzierung kann das Start-up seine innovative Hustenmonitoring-Plattform auf den Markt bringen. Lissabon, 1. September 2022 – C-mo M
 
Presse
22. Juni 2022

TechVision Fonds I und High-Tech Gründerfonds investieren in Textilrecycling-Startup EEDEN

Textilrecycling neu gedacht: Innovatives Verfahren ermöglicht Upcycling von Altkleidung Aachen, 22. Juni 2022 – Der TechVision Fonds I beteiligt sich gemeinsam mit dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) und einem Business Angel als erste Investoren am Textilrecycling-Startup EEDEN. Das Startup aus Mönchengladbach hat ein innovatives Verfahren für das nachhaltige und umweltschonende Recycling von Kleidung und anderen textilen Produkten entwickelt. Mit der Finanzierung plant EEDEN den weit
 
Presse
3. Mai 2022

Tubulis schließt eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 60 Millionen Euro ab, um seine ADC-Produktpipeline zu beschleunigen und das Spektrum der Plattformtechnologien zu erweitern

MÜNCHEN, 3. Mai 2022 – Tubulis gibt heute den erfolgreichen Abschluss einer Serie-B-Finanzierung in Höhe von 60 Millionen Euro (63 Millionen US-Dollar) unter der Führung von Andera Partners und mit Beteiligung der neuen Investoren Evotec und Fund+ bekannt. Alle bestehenden Investoren beteiligten sich ebenfalls an der Runde, darunter Bayern Kapital (mit Wachstumsfonds Bayern 2), BioMedPartners, coparion, High-Tech Gründerfonds (HTGF), OCCIDENT und Seventure Partners. Das neue Kapital nutz
 
Presse
31. März 2022

Digitale Lungenzwillinge zur besseren ARDS-Behandlung: Ebenbuild erhält Seed-Finanzierung, angeführt durch Bayern Kapital und High-Tech Gründerfonds

München/Bonn/Landshut, 31. März 2022 – Das Software-Start-up Ebenbuild aus dem Health-Tech-Bereich hat eine Seed-Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich abgeschlossen. Neben dem High-Tech Gründerfonds und Bayern Kapital, der Venture- und Growth-Capital-Gesellschaft des Freistaats, als Lead-Investoren beteiligten sich mehrere renommierte Business Angels am Münchner Start-up. Insgesamt umfasst die Finanzierung 2,5 Mio. Euro. Ebenbuild entwickelt auf Basis von Patientendaten persona
 
Blog
18. Mai 2022

GWA Hygiene und Dräger: Von der Zusammenarbeit bis zum Investment

Wie finden ein Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik mit mehr als 130 Jahren Geschichte und ein sechs Jahre altes Start-up eigentlich zusammen? Wichtig sind gemeinsame Ziele, Zusammenarbeit auf Augenhöhe und gute Partner. Das sagen zumindest Jens Altmann, President Business Unit Data Business bei Dräger sowie Tobias Gebhardt, Geschäftsführer bei GWA Hygiene. Der global agierende Konzern Dräger hat vor Kurzem in das HTGF-Portfoliounternehmen GWA Hygiene investiert. In unserem I