Life Sciences & Chemie 

Du bist Gründer:in im Bereich Life Science & Chemie und auf der Suche nach einer Finanzierung für dein Startup? Bei uns findet ihr nicht nur Finanzierungs-Know-how: Wir verstehen eure spezifischen Bedürfnisse und haben die entsprechende Expertise, um eure Ideen zu unterstützen. Unser passgenaues Netzwerk setzen wir gewinnbringend ein.

Ein erfolgreiches Startup: Viele Stufen müssen erklommen werden!

Das Life Sciences & Chemie-Team des High-Tech Gründerfonds bringt den wichtigen Entrepreneurial Spirit mit. Wir haben unternehmerische Erfahrung und verstehen Wissenschaft, Medizin sowie Praxis. Mit über 200 Investitionen in Life Science Startups seit 2005 wissen wir, worauf es ankommt.

Ob Drug Development und Biotech, Medtech und Diagnostik, Digital Health, R&D Tools und Chemie: Mit unserer Expertise und Leidenschaft stehen wir euch als Sparringspartner von Seed bis Exit zur Seite.

Life Sciences Startups Entwicklung

Das richtige Toolkit

Wir bringen das richtige Toolkit für eure individuellen Herausforderungen als Gründer:innen von Life Sciences und Chemie Startups mit:

Wir helfen beim Start!

  • Schnelle und flexible Erst-Finanzierung
  • Passende Co-Investoren aus unserem internationalen Netzwerk
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Inspiration und Knowhow-Transfer

Zusammen weiterentwickeln und wachsen

  • Unterstützung beim Einwerben von Folgefinanzierungen
  • Austausch mit Gründer:innen und unseren Partnern aus Forschung, Industrie und Mittelstand
  • Kurze Wege zu Kooperationspartnern

Gemeinsamer Weg vom Seed bis zum Exit

  • Unterstützung bei Verhandlungen und Due Diligence
  • Einsatz bei Unternehmensbewertung und Incentives
  • Transaktionssicherheit von Trade Sale bis IPO
  • Der Zugang zum HTGF-Netzwerk verbindet mit viele potentiellen Käufer:innen

Die Köpfe dahinter

Das könnt ihr von uns erwarten

  • Wir begleiten euch partnerschaftlich mit unserer Expertise von der very early stage bis zum Exit und verstehen eure Bedürfnisse
  • Wir agieren unternehmerisch – viele von uns haben selbst Startups gegründet und bringen den nötigen Risk Appetite mit
  • Wir wissen, wie man finanziert und bringen unser Netzwerk ein
  • Wir haben einen Background als Wissenschaftler:innen und kennen die Fallstricke: Manufacturing/CMC, Regulatory Affairs, Market Access, Teamwachstum, Business Development uvm.

Wir investieren unter anderem in Startups in diesen Bereichen 

  Pharma/Biotech

  Medtech

  R&D Tools

  Diagnostic

  Digital Health

  Chemie

Unser Life Sciences und Chemie Startup Portfolio

Lasst uns gemeinsam Ideen voranbringen!

Das könnte interessant sein

Presse
23. April 2024

Cultimate Foods erhält 2,3 Mio. Euro Seed-Finanzierung von führenden Biotech- und Foodtech-Investoren, um die alternative Fleischindustrie zu revolutionieren

BERLIN, 23. April 2024 – Cultimate Foods, ein Biotech-Start-up mit Sitz im Berliner Biocube und in Hannover (Institut für Technische Chemie, Leibniz Universität Hannover), schließt seine Seed-Runde erfolgreich ab, um die Produktionsprozesse zu skalieren und die kommerziellen Kooperationen und den Betrieb auszubauen. Die Finanzierungsrunde in Höhe von 2,3 Millionen Euro wurde vom High-Tech Gründerfonds (HTGF), einem der führenden europäischen Seed-Investoren, angeführt. Neben
 
Presse
12. März 2024

Atmen über den Darm: Medtech Start-up O11 biomedical sichert sich EIC Accelerator Grants und Seed-Finanzierung für weiteres Wachstum

Aachener Medtech Start-up O11 nutzt den Darm als alternatives Atmungsorgan, um die Überlebensraten und die Lebensqualität von Patienten mit schwerer Atemnot zu verbessern. Erfolgreicher Abschluss einer Seed-Finanzierungsrunde unter Beteiligung des High-Tech Gründerfonds und Gewinn des EIC Accelerator Grants. Produkt RESPILIQ geht mit großen Schritten auf die Marktzulassung zu. Aachen, 12.03.2024 – Das Aachener Medizintechnik Start-Up O11 biomedical GmbH sichert sich
 
Presse
20. Februar 2024

Altavo schließt Series A zur Entwicklung seiner Künstlichen Stimme ab

20. Februar 2024 – Die Altavo GmbH, ein 2021 gegründetes Startup für KI-basierte Stimmrehabilitation, hat am 1. Februar 2024 seine Series A Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Ein europäisches Konsortium unter Führung von OCCIDENT investiert € 5,0 Mio. in die Entwicklung von Altavos innovativer Künstlicher Stimme. Altavos Künstliche Stimme ist ein Medizinprodukt, das stimmlosen Menschen, beispielsweise nach einer Kehlkopfentfernung oder bei künstlicher Beatmung, i
 
Presse
1. Februar 2024

Frisches Wachstumskapital: Innerspace sichert sich 5,7 Mio. Euro für weitere Expansion in den USA

Finanzierungsrunde sichert Tiroler Start-up 5,7 Mio. Euro für weiteres Wachstum Kooperationsvertrag mit globalem Branchenverband „PDA“ Innsbruck- 31.01.2024. Das Innsbrucker Tech-Start-Up Innerspace, das mit Hilfe von Software und Virtual Reality (VR) eine Risikobewertung der Produktionsprozesse sowie das effektive Training des Reinraumpersonals führender Pharmaunternehmen ermöglicht, kann seinen Wachstumskurs nach einer sehr erfolgreichen Finanzierungsrunde weiter vor
 
Presse
31. Januar 2024

Durchbruch für Alternative zu Erdöl & Palmöl: COLIPI erhält 1,8 Mio. € Seed-Finanzierung zur Weiterentwicklung des CO2-neutralen Climate OilTM

Die weltweite jährliche Nachfrage nach Öl ist enorm (4400 Mio. Tonnen Erdöl, 210 Mio. Tonnen pflanzliches Öl – oft Palmöl) und beschleunigt, die für die Menschheit bedrohliche Klimaerwärmung. Das Hamburger Start-up COLIPI adressiert diese Herausforderung mit einem patentierten Carbon Capturing- & Biotransformation-Verfahren, das CO2 in Climate Oil umwandeln wird, welches breite Anwendung in Kosmetik- und weiteren Konsumgüterindustrien sowie bei alternativen Kraftstoffen
 
Dräger GWA Hygiene BB
Blog
18. Mai 2022

GWA Hygiene und Dräger: Von der Zusammenarbeit bis zum Investment

Wie finden ein Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik mit mehr als 130 Jahren Geschichte und ein sechs Jahre altes Start-up eigentlich zusammen? Wichtig sind gemeinsame Ziele, Zusammenarbeit auf Augenhöhe und gute Partner. Das sagen zumindest Jens Altmann, President Business Unit Data Business bei Dräger sowie Tobias Gebhardt, Geschäftsführer bei GWA Hygiene. Der global agierende Konzern Dräger hat vor Kurzem in das HTGF-Portfoliounternehmen GWA Hygiene investiert. In unserem I