Dr. Gernot Berger

Senior Investment Manager

Dr. Gernot Berger

Senior Investment Manager

Dr. Gernot Berger ist Physiker mit einem starken Faible für die strategische Entwicklung von Unternehmen. Er war Miteigentümer eines Startups und trug als Vertriebs-, Marketing- und Produktmanager maßgeblich zu dessen Erfolg bei. Mit seinem Gespür für Marktanforderungen und Businessentwicklung half er nach dem Exit, die Erfindung als weltweiten Industriestandard in der Optikherstellung zu etablieren. Parallel zu seiner Tätigkeit erwarb er in 2018 einen Executive MBA der Mannheim Business School, der sich auf Entrepreneurship und strategische Führung konzentriert. Vor seinem Eintritt beim HTGF in 2019, setzte Gernot sein strategisches Wissen gewinnbringend für ein mittelständisches Unternehmen ein, das Hightech-B2B-Produkte in der wettbewerbsintensiven 3C-Branche mit komplexen Stakeholderstrukturen verkauft.

Kontakt

Telefon:
+49 – (0) 228 – 82300 – 139

Portfolio

Posts & mentions

Presse
29. März 2022

Pixel Photonics, ein Quantentechnologie Spin-off der WWU Münster, erhält 1,45 Mio. € Seed-Finanzierung vom HTGF, Quantonation und Branchenexperten

Münster, 29. März 2022 - Pixel Photonics, ein 2020 gegründetes Spin-off aus dem Fachbereich Physik der WWU Münster, hat in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,45 Millionen Euro vom High-Tech Gründerfonds (HTGF), dem auf Quantentechnologie spezialisierten französischen VC-Fonds Quantonation sowie von Dr. Hendrik Sabert, einem ausgewiesenen Kenner der Photonik-Branche, erhalten. Pixel Photonics entwickelt hochskalierbare Einzelphotonen-Detektoren mit integrierter Photonik, die eine Skali
 
Presse
15. April 2021

Neuartige Lasertechnologie für die Biomedizin – Twenty-One Semiconductors schließt erfolgreich Seed-Finanzierungsrunde mit dem High-Tech Gründerfonds ab.

Der Hightech Gründerfonds (HTGF) investiert im Rahmen einer ersten Finanzierungsrunde in das Start-Up Twenty-One Semiconductors (21S). Das Spin-off der Universität Stuttgart stellt Halbleiter-basierte Laserkristalle für biomedizinische Anwendungen her. Mit diesen Kristallen lassen sich Lasermodule im bislang nur schwer zugänglichen gelben Spektralbereich realisieren, wodurch der Informationsgehalt von Messungen an Zell- und Gewebeproben signifikant erhöht wird. Die Nachfrage für Las