Pixel Photonics

Pixel Photonics wurde 2020 als Spin-off aus den Arbeitsgruppen von Prof. Wolfram Pernice und Prof. Carsten Schuck an der WWU Münster von Nicolai Walter, Dr. Wladick Hartmann, Fabian Beutel, Martin Wolff und Christoph Seidenstücker mit dem Ziel gegründet, hoch skalierbare Einzelphotonendetektoren auf Basis des wellenleiterintegrierten SNSPD-Ansatzes zu kommerzialisieren. Die Anwendungsgebiete für die Technologie von Pixel Photonics reichen von optischem Quantencomputing, Quantum Key Distribution (QKD), Mikroskopie bis hin zu Metrologie und Sensorik. Das Unternehmen besteht aus einem internationalen Team mit 8 Vollzeitkräften und hat neben einer EXIST-Förderung eine Risikokapitalfinanzierung von Quantonation und HTGF sowie eine Forschungsförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten.

Pressemeldungen

Presse
29. März 2022

Pixel Photonics, ein Quantentechnologie Spin-off der WWU Münster, erhält 1,45 Mio. € Seed-Finanzierung vom HTGF, Quantonation und Branchenexperten

Münster, 29. März 2022 - Pixel Photonics, ein 2020 gegründetes Spin-off aus dem Fachbereich Physik der WWU Münster, hat in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,45 Millionen Euro vom High-Tech Gründerfonds (HTGF), dem auf Quantentechnologie spezialisierten französischen VC-Fonds Quantonation sowie von Dr. Hendrik Sabert, einem ausgewiesenen Kenner der Photonik-Branche, erhalten. Pixel Photonics entwickelt hochskalierbare Einzelphotonen-Detektoren mit integrierter Photonik, die eine Skali
 

Info & Kontakt

Adresse

CeNTech – Center for Nanotechnology
Heisenbergstraße 11
48149 Münster, Germany

Im Portfolio

30. Dez 2021

Branche

HTGF Manager

 
Dr. Gernot Berger, Senior Investment Manager