Dominik Lohle

Senior Investment Manager

Dominik Lohle

Senior Investment Manager

Bereits während des Studiums der BWL und VWL hat Dominik Lohle in zwei deutschen Venture Capital Gesellschaften gearbeitet und fand so früh Gefallen an der dynamischen Startup- und Venture Capital-Szene. Ein Recruiting Startup aus dem Portfolio des High-Tech Gründerfonds führte ihn schließlich ins Team des HTGF. Privat freut sich Dominik über jede Möglichkeit über Südamerika zu schwärmen und sein dort in mehreren Aufenthalten angeeignetes Spanisch sprechen zu können.

Kontakt

E-Mail:
d.lohle@htgf.de
Telefon:
+49 – (0) 228 – 82300 - 182

Portfolio

Posts & mentions

Presse
Gründerteam Graswald
9. Juni 2022

Graswald erhält 1,25 Mio. € in einer von Lakestar und HTGF angeführten Seed-Runde, um hochrealistische und skalierbare 3D-Welten für das Metaverse zu entwickeln

Hannover, 9. Juni 2022 - Graswald hat eine Finanzierung in Höhe von 1,25 Millionen Euro erhalten, um die Entwicklung seiner 3D-Content-Plattform für die fotorealistische Virtualisierung von Natur zu beschleunigen. Die Seed-Runde wurde vom High-Tech Gründerfonds (HTGF) zusammen mit Lakestar und renommierten Business Angels angeführt und bestärkt Graswalds Vision, fotorealistische 3D-Ökosysteme bereitzustellen, um dem Metaverse Leben einzuhauchen. Das in Hannover ansässige Star
 
Presse
tech11 founders
10. Dezember 2021

Erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds – TA gibt Investition in tech11 bekannt

TA gibt eine strategische Wachstumsinvestition in tech11 und Adcubum bekannt, mit dem Ziel, einen führenden Software-Anbieter in Europa für Kranken- und Sachversicherungen zu entwickelnDas Würzburger InsurTech tech11 ist Anbieter einer Core Insurance Plattform für Sachversicherer Bonn, 10. Dezember 2021 - Die tech11 GmbH ist seit gut drei Jahren am Markt und hat sich zu einem schnell wachsenden Anbieter von Versicherungssoftware für Sachversicherungen in Deutschland und Europa en
 
Presse
Logo Sky Engine
24. August 2021

SKY ENGINE AI schließt eine 1,2 Millionen Dollar Finanzierungsrunde für den Start der ersten Plattform für maschinelles Lernen in der virtuellen Realität ab

London, UK - 24. August 2021 - SKY ENGINE AI gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Juli 2021 eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1,2 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, angeführt von Movens Capital und dem High-Tech Gründerfonds. Mit der Finanzierung sollen das Wachstum und die Produktinnovation beschleunigt und das Engineering ausgebaut werden, um die Position von SKY ENGINE als führendes Unternehmen im Bereich des maschinellen Lernens für Computer Vision und synthetische Daten
 
Presse
tech11
12. April 2021

tech11 erhält Millionen Investment, um die Versicherungsindustrie im Bereich Core Insurance zu revolutionieren

Das Würzburger Technologie-Unternehmen tech11, das eine digitale Plattform für die Policen- und Schadenverwaltung anbietet, sichert sich ein Investment in siebenstelliger Höhe als Seed Finanzierung durch den High-Tech Gründerfonds (HTGF). Die Technologieplattform unterstützt alle notwendigen Kernversicherungsprozesse im Bereich der Sachversicherung und wird bereits von namhaften Versicherern eingesetzt. Nach Aussagen verschiedener Branchenexperten wird in den nächsten Jahren die H
 
Presse
12. Januar 2021

Newion, Carsten Maschmeyer (Seed+Speed) und der HTGF investieren 2,8 Mio. € in Filestage.

Die Online-Proofing und SaaS-Plattform Filestage schließt eine Series-A-Finanzierung über 2,8 Mio. € mit Newion, dem aktuellen Investor HTGF und Seed+Speed, gegründet von Carsten Maschmeyer, ab. Online-Proofing ist ein wichtiger Prozess in der heutigen Arbeitswelt. Denn in vielen Unternehmen hat die standortübergreifende Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Partnern und Kunden stark zugenommen. Dabei müssen Organisationen täglich hunderte  digitale Inhalte teilen, besprechen und
 
Presse
11. Dezember 2020

Mit KI-basierter Dokumentenprüfung gegen Fälscher und Betrüger: ICO-LUX erhält Seed-Finanzierung

Der High-Tech Gründerfonds investiert in das InsurTech Start-up ICO-LUX aus Jena. ICO-LUX verfolgt einen innovativen Ansatz bei der Aufdeckung von Versicherungsbetrug, indem es Belegdokumente vollautomatisch mittels Computer Vision-Technologie analysiert und so Manipulationen und Fälschungen erkennt. Davon profitieren neben Großkunden aus dem Versicherungs- und Finanzwesen nicht zuletzt die ehrlichen Versicherten und Endkunden. Nach Angaben des Gesamtverbandes Deutscher Versicherer