Presse

linkbird SEO Management Tool gewinnt Investoren und Business-Angels

Berliner SaaS Unternehmen linkbird GmbH auf Wachstumskurs

Die linkbird GmbH konnte dank des innovativen Konzepts ihrer gleichnamigen SaaS-Lösung (www.linkbird.de) in Form einer Kombination aus SEO-Projektmanagement-, CRM- und Controllingtools 2012 ein starkes Wachstum verzeichnen. Zu den Kunden des Berliner Unternehmens zählen hunderte bekannte Online-Shops, Agenturen und Portale; darunter z.B. zalando, eDarling oder expedia.

linkbird darf sich nun über hochkarätige finanzielle und beratende Unterstützung freuen:

Der Bonner High Tech Gründerfonds steigt zusammen mit sechs bekannten Berliner Business-Angels bei der von Nicolai Kuban und Bastian Bickelhaupt 2011 gegründeten jungen Berliner linkbird GmbH ein.

Das frische Kapital soll neben dem Vertriebsausbau vor allem in die Produktentwicklung investiert werden, um ein international einzigartiges Produkt zu kreieren, das die Effizienz und Transparenz der SEO- und Onlinemarketingarbeit in internationalen Marketing Teams steigern und verbessern soll.

„Wir freuen uns sehr mit dem HTGF einen Investor gefunden zu haben, mit dessen Hilfe und Kapital wir unsere Strukturen auf weiteres Wachstum vorbereiten können. Darüber hinaus profitieren wir dank unserer Business-Angels von exzellentem Know-how im Bezug auf den Aufbau und die Führung von Onlineunternehmen sowie die Internationalisierung“  kommentiert Gründer und Geschäftsführer Nicolai Kuban die Beteiligung der Investoren.

Ole Kebbel, Analyst beim High-Tech Gründerfonds: „linkbird überzeugte uns von Anfang an aufgrund des sehr guten Gründerteams und der pragmatischen Lösung. Die bisherigen Erfolge im Vertrieb sprechen dabei für sich. Wir freuen uns mit Herrn Kuban und Herrn Bickelhaupt in Zukunft eng zusammenzuarbeiten und linkbird zu einem der zentralen Marketingtools in Unternehmen weiter zu entwickeln.“

Über die linkbird GmbH:
Die linkbird GmbH (www.linkbird.de) entwickelt das gleichnamige SEO-Management Tool und vereint Projektmanagement, CRM und Controllingtool für Agenturen und Marketingteams. Unternehmen wie eDarling, zalando oder expedia sind mit linkbird in der Lage ihre Linkbuilding- und Contentmarketing-Kampagnen besser zu planen, umzusetzen und deren Erfolge auszuwerten. Mehr Effizienz, mehr Transparenz und mehr Erfolg im SEO ist das Ziel des Berliner SaaS-Unternehmens.

linkbird kann kostenlos unter: https://www.linkbird.de/products/free-trial/ getestet werden.

Pressekontakt:
linkbird GmbH
Neuenburger Str. 13
10969 Berlin
Nicolai Kuban
presse@linkbird.de
www.linkbird.de
Bildmaterial: https://www.linkbird.de/press/press-material/

Über den High-Tech Gründerfonds:
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 500.000 Euro; insgesamt stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die 17 Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, B. Braun, Robert Bosch, CEWE Color, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Lanxess, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, METRO, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 573,5 Mio. EUR (272 Mio. EUR Fonds I und 301,5 Mio. EUR Fonds II).

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Ole Kebbel
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
Tel:  + 49 228 / 82 30 01-00
Fax:  + 49 228 / 82 30 00-5
info@htgf.de
www.high-tech-gruenderfonds.de

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments