Startups in Thüringen

Unsere Plattform ist für Startups aus Thüringen und ganz Deutschland sowie für Investor:innen, Innovator:innen und Unterstützer:innen genau die richtige Anlaufstelle. Als zentrales Netzwerk bieten wir hier Gründer:innen die Möglichkeit geeignetes Kapital, ein umfassendes Wirtschaftswissen und regelmäßig stattfindende Events zu finden und sich und ihr neu gegründetes Unternehmen so optimal zu vernetzen und zu positionieren.

Eine Auflistung der Startups in Thüringen sowie in der ganzen Bundesrepublik gibt es hier. Die Startups sind nach den Bereichen Chemie, Digital Tech, Industrial Tech und Life Science filterbar.

Confovis

Confovis bietet optische 3D-Messsysteme für die industrielle Qualitätskontrolle von Oberflächen bis in den Nanometerbereich an. Das patentierte System funktioniert ohne bewegliche Teile und unterscheidet sich vom Wettbewerb durch Robustheit und durch eine hohe Messgeschwindigkeit.

Branche: Messtechnik
HTGF-Manager: Dr. Andreas Olmes
Im Portfolio 21. Aug 2009 – 21. Dez 2016

Cuculus

Cuculus liefert und betreibt Softwarelösungen für den Energiesektor und darüber hinaus. ZONOS, unser Kernprodukt, ist dabei nur der Startpunkt, von dem aus wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern passgerechte Lösungen entwickeln. Als IoT Plattform für kritische Infrastrukturen ist ZONOS perfekt auf die speziellen Bedürfnisse von Smart Metering, Smart City und Smart Grid Anwendungen zugeschnitten. Unsere Plattform bietet die Möglichkeit, Millionen von Geräten zu steuern und deren gelieferte Daten zu verarbeiten. Aufgrund der Vielzahl an Schnittstellen kann ZONOS schnell und unkompliziert in eine bereits bestehende Systemlandschaft integriert werden. ZONOS ermöglicht die Bereitstellung kompletter Servicekonzepte oder einzelner Endkundenprodukte und kann mit den technischen, kommerziellen und prozessualen Anforderungen unserer Kunden wachsen.

HTGF-Manager: Dr. Andreas Olmes
Im Portfolio seit 30. Apr 2007

EnShape (Exit)

Die EnShape GmbH konzipiert, produziert und vertreibt hoch genaue und sehr schnelle 3D-Sensorik, die viele Automationsaufgaben erleichtert oder erst ermöglicht.
Käufer: Cognex

Erfolgreicher Exit seit Oktober 2016.

Branche: Industrial Tech
Im Portfolio 05. Mrz 2015 – 27. Okt 2016

HAPILA

Hapila bietet ein hocheffektives Verfahren zur Aufreinigung pharmazeutischer Wirkstoffe mittels Gegenstrom-Kristallisation, ergänzt durch breite Dienstleistungen im Bereich Synthese und Particle Design.

ICO-LUX

ICO-LUX wurde 2018 als Ausgründung der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der TU Ilmenau gegründet und hat sich auf Software für Automatisierte Dokumentenforensik spezialisiert. Mit ICO.Fraud für Private Krankenversicherungen ist das Start-Up der bislang einzige Anbieter einer Softwarelösung zur vollautomatischen Erkennung von Dokumentfälschungen. Kunden sind momentan überwiegend Private Krankenversicherungen. ICO-LUX beschäftigt am Standort in Jena aktuell 7 Mitarbeiter, darunter promovierte Mathematiker, Physiker und Informatiker.

HTGF-Manager: Dominik Lohle
Im Portfolio seit 18. Sep 2020

JeNaCell

Als Trägermaterial für innovative Medizin- und Kosmetikprodukte produziert JeNaCell das High-Tech-Biopolymer „bakteriell synthetisierte Nanocellulose“ (BNC) in einem patentierten Produktionsverfahren in hoher Qualität.

Jenetric

Die JENETRIC GmbH entwickelt kundenspezifische Industriekameras und biometrischen Produkte. Unsere Produkte ermöglichen unseren Kunden eine einfache und schnelle Handhabung für den weltweiten Einsatz in Sicherheits- und Automatisierungslösungen.

HTGF-Manager: Christian Ziach
Im Portfolio seit 11. Aug 2014

MinCell (Exit)

MinCell entwickelt innovative Verfahren und Rezepturen zur Herstellung von Schaumglas¬produkten (Schotter und Platten) mit dem Ziel, zum Kosten- und Qualitätsführer zu avancieren. Nach Abschluss eines F&E-Projekts wird MinCell eine Produktionsstätte errichten und seine dort hergestellten Schaumglasprodukte (Me-Too-Produkte) europaweit selbst vermarkten.

Erfolgreicher Exit seit August 2014.

Branche: Industrial Tech
HTGF-Manager: Dr. Andreas Olmes
Im Portfolio 14. Dez 2010 – 06. Aug 2014

NovaPump

NovaPump entwickelt mit PERKAT™ einen führenden Ansatz, um eine Rechtsherzunterstützung für Akutfälle zu realisieren. Erstmals wird eine katheterbasierte Blutpumpe vorgestellt und bis zur Marktreife geführt, die perkutan binnen Minuten nach Eintreffen im Herzzentrum platzierbar ist und eine suffiziente pulsatile Pumpunterstützung z.B. nach Rechtsherzinfarkt, kardiogenem Schock, aber auch nach akuter Rechtsherzinsuffizienz mit hoher Pumpleistung ermöglicht. Perspektivisch ist die NovaPump Technologie auch für die bi-ventrikuläre Herzunterstützung einsetzbar.

HTGF-Manager: Dr. Martin Pfister
Im Portfolio seit 28. Jun 2013

oncgnostics

oncgnostics entwickelt - auf Basis patentierter epigenetischer Marker - hoch zuverlässige molekulardiagnostische Testsysteme für die Früherkennung, Nachsorge und Therapieentscheidungen in der Onkologie.

HTGF-Manager: Dr. Bernd Goergen
Im Portfolio seit 13. Mrz 2012

Preventicus

Preventicus GmbH entwickelt eine Smartphone basierte Lösung zur Erfassung von Vitalparametern, die ein frühzeitiges vorklinisches Risikoscreening von Zivilisationskrankheiten ermöglichen.

HTGF-Manager: Marco Winzer
Im Portfolio seit 31. Jul 2014

SiOPTICA (Exit)

Die siOPTICA GmbH bietet optische Speziallösungen an. Kernprodukt ist ein Sichtschutzfilter mit minimalem Lichtverlust und mehreren Betriebsmodi. Kundenvorteile ergeben sich für Banking/Bezahlterminals, Zugangssysteme, Datensicherheit u.a. .

Erfolgreicher Exit seit Juli 2015.

Branche: Industrial Tech
Webseite: sioptica.com
Im Portfolio 19. Jul 2013 – 29. Jul 2015

VisuMotion (Exit)

VisuMotion GmbH ist ein herstellerunabhängiger Anbieter von universellen Infrastrukturlösungen für 3D-Display-Technologien. Hierzu entwickelt und vertreibt VisuMotion standardisierte Software und Hardware der 3D-Visualisierung. Unter anderen wird diese für 3D-Kameras und die Animation von virtuellen Welten und bekannten Videospielen eingesetzt. VisuMotion bietet professionelle Komplettlösungen auf der Basis von brillenfreien 3D-Visualisierungen.

Erfolgreicher Exit seit Februar 2010.

Branche: Industrial Tech
HTGF-Manager: Klaus Lehmann
Im Portfolio 19. Okt 2006 – 10. Feb 2010

Mit dem HTGF zum erfolgreichen Startup in Thüringen

In Thüringen ist es für Startups wichtig den beinahe familiären Austausch mit anderen neu gegründeten Unternehmen, Unterstützer:innen und Investor:innen zu suchen. Daher sorgen wir als eines der stärksten Netzwerke im High-Tech-Venture-Bereich mit unserer Plattform dafür, dass Existenzgründer:innen sich hier mit interessanten Investment-Manager:innen, neu gegründeten sowie gut vernetzten, etablierten Unternehmen und mit Startup-Expert:innen aus den unterschiedlichsten High-Tech-Branchen vernetzen können und so Unterstützung bei der Umsetzung ihrer innovativen, technologieorientierten und wissensbasierten Geschäftsideen finden. Spezialisiert haben wir uns bei der Finanzierung auf die Bereiche digitale Geschäftsmodelle, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und auf angrenzende Geschäftsfelder. Dabei können die Startups auf unsere Erfahrungen aus vielen Neugründungen, Pitches und Finanzierungen setzen.

Ob in den Wissenschaftsstandorten Erfurt, Weimar und Jena oder im Thüringer Umland: Die Startup-Szene in Thüringen entwickelt sich immer weiter. Deshalb bietet das Land eine gute Infrastruktur und ein breites Netzwerk für junge und neu gegründete Unternehmen. So wird dafür gesorgt, dass sich Innovationstreiber:innen ansiedeln und die wirtschaftliche Region nachhaltig beleben. Wir unterstützen als aktivster Seed-Investor in Europa durch unser unternehmerisches Know-how und unsere Finanzierungen marktfähige, impulsgebende Startups in Thüringen und ganz Deutschland bei der Gründung, von der ersten Idee bis zum Exit. Wir machen die Startups unseres Portfolios zu einem langlebigen Teil der regionalen Wirtschaft in Thüringen und zu einem wichtigen Mitglied unserer #HTGFFamily.

Als aktivster Seed-Investor in Europa bieten wir unseren Startups von der Frühphasenfinanzierung bis zum Exit Unterstützung. Zudem stellen wir den neu gegründeten Unternehmen attraktive Vernetzungsmöglichkeiten für Startups mit Investor:innen, potenziellen Partner:innen aus Industrie und Wirtschaft und Gründungsexpert:innen zur Verfügung. Eine zielgerichtete Unterstützung in Form von Know-how erhalten unsere Portfolio-Startups exklusiv durch unsere #HTGFAcademy. Alle Jungunternehmer:innen finden Unterstützung in unseren #FoundersClasses Online-Seminaren. Dort dreht sich alles um das Thema Gründung: Die Unternehmer:innen können hier Antworten auf Ihre Fragen finden und von unseren Erfahrungen, die wir aus vielen Neugründungen, Pitches und Wettbewerben sammeln konnten, profitieren. Zusätzlich zu unseren Finanzierungen und unserem Support-Angebot ermöglichen wir den Startups in Thüringen durch regelmäßig stattfindende Events den persönlichen Kontakt zu zukünftigen Geschäftspartner:innen, Investor:innen sowie etablierten Startup-Expert:innen und sorgen so für eine langlebige und nachhaltige Gründerszene in Thüringen und über die Grenzen hinaus in ganz Deutschland.

Wir arbeiten mit den Startups unserer High-Tech-Gründerfonds-Familie daran, sie zu einem wertvollen Teil der regionalen Wirtschaft in Thüringen zu machen. Wir wissen wie man richtig gründet und tragen so zu der Entwicklung eines guten Startup-Ökosystems bei!