Romy Schnelle

Romy Schnelle

Romy Schnelle blickt auf eine langjährige Karriere in der Start-up Szene zurück. Nach ihrem Diplom an der Technischen Universität Ilmenau und ihrer ersten Station im Business Development beim Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie unter Leitung des mp3 Erfinders Prof. Karlheinz Brandenburg gründete sie das Fraunhofer Spin-Off IOSONO, heute Barco Audio Technologies und war dort für Vertrieb und Operations verantwortlich. Seit 2008 finanziert Romy Schnelle im Digital Tech Team des HTGF Start-ups und hat 8 Unternehmen erfolgreich verkauft. Ihr unternehmerisches Mindset und ihre Hands-on Erfahrung im Unternehmensaufbau, Business Development/ Sales, Fundraising und Corporate Finance trägt zur starken Entwicklung des HTGF Digital Tech Portfolios bei. Sie verantwortetet heute rund 30 Investments mit dem Fokus auf D2C, Digital Health, Fintech, AI sowie SaaS.

Kontakt

Telefon:
+49 – (0)228 – 82300 – 135

Portfolio

Posts & mentions

14. Januar 2021

Erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds – UNICEPTA übernimmt Social-Intelligence-Spezialist Ubermetrics

UNICEPTA ist ein weltweit operierender Full-Service-Anbieter für Media & Marketing IntelligenceDas Berliner Startup Ubermetrics hat eine Content-Intelligence-Plattform für die Bedürfnisse von Kommunikatoren entwickelt, basierend auf einer speziell entwickelten und trainierten Künstlichen IntelligenzBeide Unternehmen vereinen nun ihre KI-basierten Technologie-Plattformen und bündeln ihre Tech-Kompetenzen; beide Marken bleiben erhaltenDie Gründer Patrick Bunk und Daniel Siewert, CEO
 
Blog
11. November 2020

Erfolgreich internationalisieren

Markus Kurch steigt im Jahr 2013 als Chief Operating Officer bei Crealytics ein. Er bekommt unter anderem diese wichtige Aufgabe: Das Geschäft des Onlinemarketing-Spezialisten zu internationalisieren. Heute hat Crealytics Büros in New York, London und Berlin. Im Interview berichten Kurch und HTGF-Partnerin Romy Schnelle über Erfolge und Rückschläge - und verraten, dass das analytische Vorgehen des SEA-Spezialisten Crealytics als Blaupause für andere Gründer dienen könnte, die ihr Bus
 
8. April 2020

Maxburg Capital Partners übernimmt High-Tech Gründerfonds (HTGF) -Portfoliounternehmen metoda

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) hat gemeinsam mit den Mitinvestoren Bayern Kapital, die Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern,und TEV erfolgreich ihre Beteiligung am Münchener Software-Unternehmen metoda veräußert. metoda ist ein führender Anbieter von Software-as-a-Service-Lösungen für Echtzeit-Marktanalysen im Online-Handel. Neuer Eigentümer ist Maxburg Capital Partners. Die drei Frühphasen-Investoren hatten sich im Rahmen der Seed-Runde im Jahr 2013 gemeinsam mit m