Immunic

Immunic Therapeutics ist ein Biotechnologieunternehmen mit einer Pipeline von selektiven, oral verfügbaren Immunologie-Therapien zur Behandlung chronischer Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen. Immunic, Inc. hat ihren Hauptsitz in New York. Die Tochtergesellschaft Immunic AG hat ihren Sitz in Gräfelfing bei München, wo die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens durchgeführt werden. Weitere Tochtergesellschaften befinden sich in Halle/Saale und Melbourne, Australien.

Immunic entwickelt drei Small Molecule-Produkte: Das am weitesten fortgeschrittene Entwicklungsprogramm IMU-838 ist ein selektiver Immunmodulator, der den intrazellulären Stoffwechsel von aktivierten Immunzellen hemmt, indem er das Enzym DHODH blockiert; IMU-935 ist ein inverser Agonist von RORγt; und IMU-856 zielt auf die Wiederherstellung der intestinalen Barrierefunktion ab. IMU-838 befindet sich in klinischen Phase-2-Studien zur Behandlung von COVID-19, schubförmig remittierender Multipler Sklerose, Colitis Ulcerosa und, in Kooperation mit der Mayo Clinic, primär sklerosierender Cholangitis.

Pressemeldungen

28. August 2019
Immunic AG erhält im Rahmen des InnoMuNiCH-Projekts Forschungsförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Immunic, Inc. (Nasdaq: IMUX), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von oralen Therapien mit Best-in-Class-Potenzial zur Behandlung chronischer Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen konzentriert, gab heute bekannt, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dem Tochterunternehmen Immunic AG eine Förderung in Höhe von bis zu 653.535 EUR im Rahmen von InnoMuNiCH (Innovations through Munich-Nippon Cooperations in Healthcare) zugesprochen hat. InnoMu
 
13. Juni 2019

Die Finanzierungslücke in der Wertschöpfungskette hat sich verschoben

Es ist Routine. Sie nehmen Ihr Auto und fahren in den Urlaub ans Mittelmeer. Natürlich haben Sie alles gut vorbereitet. Sie machen sich keine Gedanken darüber, dass Ihr Auto weitere Tankfüllungen benötigen wird, damit Sie ihr Urlaubsziel erreichen können. Denn Sie sind sicher, dass Sie genügend Tankstellen auf dem Weg finden werden. Ganz anders bei Start-ups. Zum Zeitpunkt der Gründung ist Ihnen klar, dass Sie weitere finanzielle Mittel benötigen werden, wenn Sie wachsen wollen. A
 
15. April 2019
High-Tech Gründerfonds Portfoliounternehmen Immunic Therapeutics geht an die NASDAQ
Reverse Takeover ermöglicht Immunic das Listing an der weltweit größten elektronischen Börse Im Rahmen des NASDAQ-Listings haben Immunic’s bestehende Investoren weitere 26,7 Millionen Euro investiert Das Biotech Startup wurde 2016 in Bayern gegründet und arbeitet an neuen Therapiemöglichkeiten für chronisch-entzündliche Erkrankungen Der High-Tech Gründerfonds hat Immunic von der ersten Stunde an begleitet   Der Gang an die NASDAQ erfolgt im Rahmen eines „Reve
 
27. September 2016
Immunic schließt erfolgreich erste Finanzierungsrunde über 17,5 Millionen Euro ab
Immunic AG (Immunic), eine junge nicht börsennotierte Biotech-Firma in Planegg-Martinsried bei München, gibt heute den erfolgreichen Abschluss ihrer ersten Finanzierungsrunde (Serie A) mit einer Gesamtsumme von 17,5 Millionen Euro bekannt. Die Finanzierungsrunde wurde von den Co-Lead-Investoren Life Sciences Partners V Coöperatief U.A. (LSP, Niederlande) und LifeCare Partners (LCP, Schweiz) gezeichnet. Weitere Investoren sind die Bayern Kapital (Landshut), der High-Tech Gründerfonds (HTGF, B
 

Info & Kontakt

Jessica Breu
Web:
www.imux.com

Adresse

Lochhamer Schlag 21
82166 Gräfelfing

Im Portfolio

10. Aug 2016

HTGF Manager

 
Dr. Lena Krzyzak, Principal / Prokurist
IPO