CorTec

Wir denken voraus und schaffen heute schon die Neurotechnologie von morgen.

Die besondere Stärke unserer Entwicklung liegt in ihrem gesamtheitlichen Ansatz. Von der Grundidee bis hin zum späteren therapeutischen Einsatz basiert unsere Technologie auf einem Gedanken. Daraus verwirklichen wir Innovationen in Therapie, Rehabilitation und Assistenz-Technik, die auf herkömmlichem Wege nicht zu erreichen sind.

Unser wichtigstes Produkt ist CorTec Brain Interchange, eine implantierbare Technologie, die Hirnaktivität im Langzeit-Einsatz messen und stimulieren kann.

CorTec_ClosedLoop3D_mitTiefenelektrode

CorTec Brain Interchange steuert sich dabei selbst: Das System misst die Gehirnaktivität und damit den Effekt seiner Stimulation. Anhand dieser Daten richtet es seine weiteren Aktivitäten aus.

Anders als bisher am Markt befindliche neurotechnologische Implantate arbeitet CorTec Brain Interchange in Kommunikation mit dem Gehirn den jeweiligen Therapie-Bedarf aus und ermöglicht somit eine schonende Behandlung.

CorTec Brain Interchange besteht aus 3 Komponenten:

  1. Bis zu zwei Multi-Kanal Elektroden auf der Gehirnoberfläche plus evtl. zwei Tiefenelektroden, verbunden mit
  2. einem intelligenten Implantat, das durch die Haut nach außen mit
  3. einer Software kommuniziert, welche Mess-Daten ausliest und die Anwendung steuert.

Die Elektroden-Komponente des Implantats ist gleichzeitig unser erstes Produkt, das wir aktuell bereits in den Forschungsmarkt verkaufen wie auch anderen Unternehmen als Teilkomponente eigener Produkte zuliefern. Eine CE- und FDA-Zulassung ist in Vorbereitung.

ELE_64+48_quadrat_FarbcodeNeu

CorTec wurde im September 2010 als GmbH mit Sitz in Freiburg gegründet. Im Sommer 2018 ist das Unternehmen in neue Räumlichkeiten mit eigenem Reinraum an der Messe Freiburg gezogen – in Nähe zum Flugplatz-Campus der Universität Freiburg. Weiteres Wachstum ist damit ebenso wie die enge Vernetzung in Wissenschaft und Forschung gesichert.

Pressemeldungen

1. August 2013
CorTec auf dem Weg in die Zukunft der Neurotechnologie: Unternehmen schließt zweite Finanzierungsrunde ab
Knapp zwei Jahre nach der Seed-Finanzierung verkündet CorTec den Abschluss einer weiteren Investment-Runde. Als neue Investoren kommen M-Invest und die KfW Bankengruppe hinzu. Die Investition von insgesamt drei Millionen Euro soll die Markteinführung von AirRay, dem ersten CorTec-Produkt, unterstützen. Darüber hinaus plant das Unternehmen, mit seinem Implantat auf Basis der Brain Interchange Technologie baldmöglichst in die klinische Phase zu starten. „Mit M-Invest haben wir einen tatk
 
10. Oktober 2011
High-Tech Gründerfonds investiert bei CorTec GmbH
CorTec entwickelt eine neurotechnologische Plattform zur Messung und Stimulation von Gehirnaktivität. Der High-Tech Gründerfonds, der  Seedfonds Baden-Württemberg und die K & S W Invest ermöglichen dem jungen Unternehmen mit ihrem Seed-Investment, die Technologie für den klinischen Einsatz weiterzuentwickeln und zur Marktreife zur führen. „Der Plattform-Charakter macht unser System ausgesprochen vielseitig. Uns steht eine große Zahl von Anwendungsmöglichkeiten offen“, erklä
 

Info & Kontakt

Adresse

Neuer Messplatz 3
79108 Freiburg

Im Portfolio

12. Aug 2011

HTGF Manager

 
Marco Winzer, Partner