Über Vacis

VACIS ist das führende Tissue-Engineering-Unternehmen für körpereigene Blutgefäße.
Die VACIS-Technologie verwendet einen synthetischen Stab, der die Bildung eines neuen, voll funktionsfähigen Blutgefäßes auslöst und neue therapeutische Optionen für die Gefäßchirurgie bietet. Das Versagen von Gefäßprothesen ist eine häufige Komplikation in der Gefäßchirurgie mit erheblichen Morbiditäts- und Gesundheitskosten. VACIS bietet Patienten autologe Transplantatgefäße, mit einer konstanten Durchgängigkeit und weniger Komplikationen, so dass weniger korrigierende Eingriffe erforderlich sind.
Gefäßtransplantate werden in vielen Bereichen der Medizin benötigt. VACIS konzentriert sich zunächst auf den Gefäßzugang bei Hämodialyse-Patienten. Weitere Indikationen werden nach der klinischen Validierung der Technologie in der Hämodialyse folgen. Dazu gehören periphere arterielle Verschlusskrankheiten.
VACIS bietet für den Hämodialyse-Zugang Vorteile gegenüber anderen verfügbaren Therapiemöglichkeiten. Die heutigen Lösungen weisen oft eine geringe Durchgängigkeit auf: Viele arteriovaskuläre Fisteln reifen nicht oder es steht keine geeignete Vene zur Verfügung; das Material in synthetischen Transplantaten führt zu Infektionen, Stenosen, Thrombosen usw. und der synthetische Werkstoff schließt sich nach der Kanülierung nicht.

Pressemeldungen

Presse
10. Oktober 2019

Vacis erhält Finanzierung von Brightlands Venture Partners, HTGF, LIOF und RVO

Die Mittel werden zur Finanzierung der klinischen Studien verwendet; Der VACIS Rod ist die erste Technologie, welche einen autologen vaskulären Zugang für Patienten ohne weitere Behandlungsmöglichkeiten bietet. Das Team wird um erfahrene Biotech-Führungskräfte erweitert.   Jedes Jahr sterben weltweit schätzungsweise 300.000 Dialysepatienten, weil alle medizinischen Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind. Einer der Hauptgründe für diese Todesfälle ist das Versagen des
 

Info & Kontakt

Adresse

Vacis B.V.
Urmonderbaan 20B
6167 RD Geleen
Niederlande

Im Portfolio

31. Jul 2019

Dr. Christian Kannemeier

Senior Investment Manager