syte

Gegründet wurde syte 2021 von dem Architekten Matthias Zühlke und dem Mathematiker David Nellessen. Matthias entwickelte schon früh das Interesse, Digitalisierung und Architektur miteinander zu verknüpfen. Als Architekt und Partner bei Maas und Partner Architekten vertiefte er das Gespür für den Bedarf, Prozesse digital zu optimieren. Gemeinsam mit den weiteren geschäftsführenden Architekten Pascal und Michael Maas optimierte er seit vielen Jahren „händisch“ das Baurecht für viele Investoren und gerade Bebauung nach §34 wurde regelmäßig optimiert. Beide Partner, Michael und Pascal Maas sind auch Initiatoren und Investoren der ersten Phase von syte. Somit profitiert syte von jahrzehntelanger Erfahrung in diesem komplexen Thema. Die Idee für syte brachte ihn zusammen mit David, der als Serien-Gründer (u. a. Familonet) Erfahrung mit der Machbarkeit und Umsetzung fachlich anspruchsvoller Produktideen hat. Das Start-up ist mittlerweile auf 15 Mitarbeiter angewachsen.

Pressemeldungen

Presse
19. September 2022

Grundstückspotenzial auf Knopfdruck: SaaS Start-up syte schließt neue Seed-Finanzierung für Grundstücksanalysen in Echtzeit ab

2,6 Mio. Euro fährt das Start-up syte bei der neuesten Finanzierungsrunde ein. Investiert hat der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und vier weitere Investoren aus der Immobilienbranche. Damit rückt das ambitionierte Ziel näher, mithilfe von KI Grundstücke bundesweit auf ihr wirtschaftliches und ökologisches Potenzial hin zu analysieren und sie den Nutzern in einem digitalen Kataster zugänglich zu machen. Bestandspotenziale in Echtzeit abrufenIn Deutschland sollen jährlich
 

Info & Kontakt

Adresse

Syte GmbH
Josef-Pieper-Straße 2
48149 Münster

Im Portfolio

04. Aug 2022

Branche

HTGF Manager

 
Johannes Weber, Senior Investment Manager