LOEWI

Exit

Die LOEWI GmbH ist eine wissenschaftliche Ausgründung der TU München mit der Mission, durch die Kombination aus Wissenschaft und Technologie personalisierte Gesundheit und Ernährung für jedermann verfügbar zu machen. LOEWIs patentiertes Personalisierungskonzept analysiert gesundheitsrelevante Daten der Kunden und Patienten, macht die Auswertung über LOEWIs Gesundheitsprofil (Medizinsoftware Klasse I) verfügbar, und erstellt mit Hilfe eines ausgeklügelten Empfehlungsalgorithmus personalisierte Nährstoffempfehlungen und Therapien, welche zu 100% auf die persönlichen Bedürfnisse eines jeden Kunden und Patienten zugeschnitten sind.

Pressemeldungen

Presse
26. Januar 2022

bioniq, ein britisches Health-Tech Unternehmen, kauft das Münchner Start-up LOEWI

LOEWI ist eine wissenschaftliche Ausgründung der TU München und Technologieführer im Bereich personalisierter Nahrungsergänzung auf Basis von Bluttest und Lifestyle-AnalysenDie Akquisition setzt die globale Expansion von bioniq fort und forciert die europäische MarktpräsenzDer High-Tech Gründerfonds investierte 2020 in einer Seedrunde in LOEWI München, 26.01.2022 – Im Rahmen des Verkaufs von LOEWI, einer wissenschaftlichen Ausgründung der TU München im Bereich der personal
 
Presse
17. Juni 2020

LOEWI GmbH erhält Wachstumsfinanzierung, um personalisierte Ernährung und Gesundheit für jedermann verfügbar zu machen

Das Münchner Technologieunternehmen LOEWI hat im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung frisches Kapital vom High-Tech Gründerfonds (HTGF) und einem Family Office erhalten. Die wissenschaftliche Ausgründung der Technischen Universität München ist einer der Technologieführer im Bereich personalisierter Ernährung und Gesundheit und war bisher hauptsächlich im Leistungssport aktiv. Das Investment ist ein wichtiger Schritt, die Entwicklung im Bereich der personalisierten Ernährung und G
 

Info & Kontakt

Tel.:
+49 89 23792242
Web:
loewi.com

Adresse

Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München
Deutschland

Im Portfolio

04. Feb 2020 – 26. Jan 2022

HTGF Manager

 
Niels Sharman, Investment Manager
Exit