kiutra

Kiutra entwickelt vollautomatische Kühlungslösungen für die Erzeugung extrem tiefer Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt bei -273°C. Im Unterschied zu konventionellen, Helium basierten Kühlmethoden, ist das von kiutra eingesetzte magnetische Kühlverfahren äußerst benutzerfreundlich, wartungsarm und skalierbar. Es ermöglicht so den Betrieb von Quantentechnologien im industriellen Maßstab.

Pressemeldungen

Presse
24. November 2021

Kapital für Quantenkühlung – kiutra schließt weitere Finanzierungsrunde ab

München, 24. November 2021 - Komplexe Probleme viel schneller zu berechnen als es heute mit den besten Supercomputern möglich ist, Information abhörsicher auszutauschen und physikalische Größen wie Druck, Zeit, Position, Geschwindigkeit und magnetische Felder mit nie dagewesener Genauigkeit zu bestimmen. Das und mehr versprechen Quantentechnologien der zweiten Generation – und bieten damit zugleich ein riesiges wirtschaftliches Potenzial. Weil für ihre technische Nutzung fast imm
 
Presse
20. Mai 2019
Cooler Start ins Quantentechnologiezeitalter – Deep Tech-Startup kiutra schließt Seed-Runde ab
Quantentechnologien haben das Potential Computer- und Kommunikationssysteme auf eine neue Evolutionsstufe zu heben und damit die nächste große technische Revolution einzuläuten. Hierfür werden allerdings extrem tiefe Betriebstemperaturen nahe am absoluten Nullpunkt (-273°C) benötigt. Ein Bottleneck für die Umsetzung im industriellen Maßstab stellte bisher das Fehlen einer skalierbaren Kühlungslösung dar. Genau diese entwickelt das Deep-Tech-Startup kiutra, dem es als erstes Unternehmen
 

Info & Kontakt

Tel.:
+49 89 58063457
Web:
www.kiutra.com

Adresse

kiutra GmbH
Rupert-Mayer-Str. 44
Gebäude 64.08B
81379 München

Im Portfolio

09. Mai 2019

HTGF Manager

 
Christian Ziach, Principal / Prokurist