faCellitate

faCellitate entwickelt polymere Oberflächenbeschichtungen für Laborartikel aus Kunststoff und Glas die unter Anderem 3D-Zellkultur ermöglichen. Der Ursprung der Technologie geht zurück auf die Polymerforschung der BASF SE. faCellitate als Startup wurde Ende 2021 ausgegründet, nachdem das Projekt das Venture Building Programm der Chemovator GmbH erfolgreich abgeschlossen hatte. Während der Inkubationsphase im Chemovator entwickelte das Projekt eine Pipeline aus High-Tech Anwendungen basierend auf seiner Technologieplattform und baute eine digitale Marketingplattform mit internationaler Reichweite auf.
faCellitate dringt mit ihrer proprietären Technologieplattform in neue Anwendungsfelder vor. Unter dem Handelsnamen BIOINSTRUCT™ wird die Beschichtungstechnologie eingesetzt, um polymerbeschichtete Oberflächen mit Peptiden zu modifizieren um Kunden biospezifische Oberflächen für Laboranwendungen zur Verfügung zu stellen.
faCellitate hat seinen Hauptsitz in Mannheim und Entwicklungslabore am Standort Heidelberg.

Pressemeldungen

Presse
7. September 2022

faCellitate, ein BASF-Spin-off, schließt eine 3,7 Mio. € Seed-Runde unter Führung von SARSTEDT und dem HTGF ab

Proprietäre Plattform für intelligente Polymeroberflächenbeschichtung ermöglicht die Entwicklung erstklassiger Labormaterialien für moderne Zellkulturanwendungen Erfolgreiches Closing der Seedrunde über 3,7 Millionen Euro unter Beteiligung von SARSTEDT, High-Tech Gründerfonds (HTGF), R3 Consulting, ARVE Capital, ROI Verwaltungsgesellschaft und Chemovator.faCellitate hat eine intelligente und extrem niedrig anhaftende Plattform für Polymeroberflächenbeschichtungen entwickelt. Das
 

Info & Kontakt

Adresse

Industriestr. 35
68169 Mannheim
Germany

Im Portfolio

Branche