Portfolio

Alentis

Alentis Therapeutics entdeckt und entwickelt neuartige Medikamente zur Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen wie Leberfibrose, Zirrhose und Leberkrebs (Leberzellkarzinom, HCC).
Alentis hat Plattformtechnologien und monoklonale Antikörper einlizenziert, die das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt Forschung der Universität Straßburg und des Inserm, dem französischen National Institute of Health und des Mount Sinai Hospital, New York, sind.
Das Portfolio basiert auf fundierten Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der Lebererkrankungen, einzigartigen patientenbasierten Modellsystemen und der Entdeckung eines neuartigen, sehr grundlegenden Wirkmechanismus, der diesen Erkrankungen zugrunde liegt.
Alentis hat führende monoklonale Antikörper, die eine gleichbleibend überzeugende Wirksamkeit und Sicherheit in patientenbasierten Zell- und Tiermodellen aufweisen.
Darüber hinaus verfügt Alentis über eine eigene Forschungsplattform, die eine schnelle Entdeckung und Entwicklung von Substanzen und Targets ermöglicht, die für die Pathologie von Lebererkrankungen im Spätstadium und die Karzinogenese relevant sind.

Pressemeldungen

ALENTIS Therapeutics ist gegründet und erhält CHF 12,5 Mio, um neue Medikamente zur Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen und Krebs zu entwickeln

ALENTIS Therapeutics (“ALENTIS”), ein schweiz-französisches Biotech-Unternehmen entwickelt neue, innovative Medikamente zur Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen und Krebs. In einer Serie A Finanzierung in Höhe von CHF 12,5 Mio. (€11,1 Mio.; USD 12,5 Mio.) führten die Schweizer…
Lesen

Info & Kontakt

markus.ewert@alentis.ch
Web:
alentis.ch

Adresse

Alentis Therapeutics AG
Hochbergstrasse 60C
4057 Basel
Switzerland

Im Portfolio

12. Apr 2019