ActiTrexx

Die ActiTrexx GmbH ist ein Spin-off aus der Universitätsmedizin Mainz und wurde 2020 gegründet. Die Firma entwickelt ATreg, eine Zelltherapie aus regulatorischen T-Zellen, die mittels eines proprietären Verfahrens stimuliert werden. ATreg soll zur Behandlung von Transplantatabstoßungen, vor allem im Bereich der Stammzelltransplantationen, und Autoimmunreaktionen eingesetzt werden. Der Produktkandidat befindet sich in der fortgeschrittenen präklinischen Entwicklung und zeigte in relevanten Proof-of-Concept Studien eine einzigartige Wirksamkeit bei der Behandlung der GvHD.

ActiTrexx wurde von einem starken und vielseitigen Management-Team gegründet, das sich aus Führungskräften mit langjähriger Erfahrung (> 80 Jahre) in verschiedenen Funktionen und Bereichen der akademischen Welt, der Biotechnologie und in pharmazeutischen Unternehmen zusammensetzt. Unterstützt und ergänzt wird unser Team durch weitere erfahrene Manager, ein starkes Netzwerk von Mitarbeitern, Beratern und wichtigen Meinungsführern im Bereich der Immunologie und Hämatologie.

Pressemeldungen

HTGF Investment ActiTrexx

Neugegründete Mainzer Biotech-Firma ActiTrexx erhält Finanzierung in Höhe von 3,5 Millionen Euro zur Entwicklung einer Zelltherapie gegen Transplantatabstoßungen Die ActiTrexx GmbH, eine neue Biotech-Ausgründung der Universitätsmedizin Mainz, hat erfolgreich ihre Serie…
Lesen

Info & Kontakt

Adresse

ActiTrexx GmbH
c/o Universitätsklinikum Mainz
Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz
Deutschland

Im Portfolio

25. Feb 2021

Branche