Portfolio-Finder

Abalos

Abalos Therapeutics nutzt die einzigartige Immunstimulation der Arenaviren, um einen neuen Ansatz zur Bekämpfung von Krebs zu entwickeln. Dieser soll es ermöglichen, die volle Kraft des gesamten Immunsystems speziell gegen Krebszellen einzusetzen. Das Ziel von Abalos‘ Arenavirus-basierten Produktkandidaten ist es, durch die Vermehrung der Viren in Krebszellen, die körpereigene angeborene und adaptive Immunantwort zu aktivieren. Hierdurch greifen alle relevanten Immunzelltypen spezifisch den Primärtumor und auch entfernt gelegene Metastasen an. Unter der Leitung von erfahrenen Biotech-Unternehmern und Immunologie-Pionieren strebt Abalos einen Quantensprung in der Immunonkologie an.

Branche: Oncology
HTGF-Manager: Dr. Frank Hensel
Im Portfolio seit 10. Jul 2019

Emergence Therapeutics

Entwicklung von auf Antikörperkonjugaten basierenden Krebstherapeutika für solide Tumore mit hohem ungedeckten Bedarf, die sonst nur schwer zu behandeln sind.
Solide Krebsarten sind nach wie vor sehr schwer zu behandeln. Die meisten Behandlungen erhöhen die Lebenserwartung, aber nur wenige führen zu einer vollständigen Heilung. Antikörpermedikamentenkonjugate (ADC) haben sich als vielversprechender therapeutischer Ansatz erwiesen, verursachen aber immer noch erhebliche und toxische Nebenwirkungen. Emergence Therapeutics hat mehrere Bereiche identifiziert, in denen ADC verbessert werden können. Dies sind der Antikörper selbst, das Toxin, das zur Abtötung der Krebszelle verwendet wird, und der Linker, der das Toxin an den Antikörper koppelt.
Das antikörperbezogene IP wird von der Universität Aix-Marseille (Frankreich) einlizenziert und das toxinbezogene IP wird von Heidelberg Pharma einlizenziert. Das IP und alle Ergebnisse, die für das in Entwicklung befindliche ADC generiert werden, werden von Emergence auslizenziert oder verkauft.

Branche: Oncology
HTGF-Manager: Dr. Anke Caßing
Im Portfolio seit 26. Nov 2019

Invasight

Invasight is a Swiss-based early-clinical stage biotech start-up. Our breakthrough technology, ACINDA accelerates drug discovery and enables design of specific protein-protein interaction antagonists (PPIAs) for non-traditional intercellular protein targets, which cause cancer cell invasion. Our first-in-class PPIAs combine potent anti-tumour activity with a favourable safety profile for patients with invasive cancers. The most advanced of these first-in-class, protein-protein interaction antagonists is F2i, a inhibitor of pro-invasive FGFR signalling. F2i is currently in 'pre-clinical' validation stage of drug development.

Branche: Oncology
Webseite: invasight.com
Im Portfolio seit 06. Mai 2022

Rigontec Exit

Rigontec GmbH ist ein präklinisches Biotech Unternehmen, das RNA-basierte Immuntherapeutika für die Behandlung von malignen Tumoren und Viruserkrankungen entwickelt. Rigontec’s Hauptarzneimittelkandidat ImOl100 hat den neuen Rezeptor des angeborenen Immunsystems, „Retinoic Acid Inducible Gene I (RIG-I)“ als Target.

Branche: Oncology
Webseite: rigontec.de
HTGF-Manager: Dr. Caroline Fichtner
Im Portfolio 13. Jun 2014 – 06. Sep 2017

Tacalyx

Tacalyx erforscht und entwickelt Therapeutika, die gegen TACAs (Tumor-Assoziierte Carbohydrat-Antigene) gerichtet sind. Diese stark tumorspezifischen Strukturen werden von den Krebszellen synthetisiert und tragen wesentlich zu seiner Virulenz und Metastasierung bei. Die seit kurzem mögliche Synthese dieser komplexen Strukturen erlaubt die Herstellung spezifischer Antikörper, die zur Behandlung von derzeit nicht befriedigend therapierbaren Krebserkrankungen genutzt werden sollen.

Branche: Oncology
Webseite: tacalyx.com
HTGF-Manager: Dr. Lena Krzyzak
Im Portfolio seit 02. Jul 2019

Thermosome

Thermosome entwickelt neuartige Medikamente zur Behandlung lokal fortgeschrittener solider Tumore. Hierbei kommen Nanocarrier zur lokalen Wirkstofffreisetzung zum Einsatz, die bis zu 15-fach höhere lokale Wirkstoffkonzentrationen ermöglichen.

Branche: Oncology
HTGF-Manager: Dr. Caroline Fichtner
Im Portfolio seit 15. Okt 2015

Tubulis

Tubulis nutzt proprietäre Technologien zur Entwicklung neuartiger Medikamente, deren Wirkmechanismus tief an der Ursache der jeweiligen Krankheit ansetzen. Unser Ziel ist es, das therapeutische Potenzial von sogenannten Antibody Drug Conjugates (ADCs) zu erweitern. Wir wollen eine neue Ära in dieser Produktklasse einläuten und dadurch bessere Erfolge für Patienten erzielen. Mit unserem proprietären Entwicklungsansatz für ADCs, wird Tubulis eine Reihe von Produktkandidaten vorantreiben, die für verschiedene Indikationen verwendet werden können.

Branche: Oncology
HTGF-Manager: Dr. Lena Krzyzak
Im Portfolio seit 17. Jul 2020

WMT

Die WMT AG entwickelt sogenannte Small Molecules für die Krebsbehandlung. Mit diesen setzt die WMT am sogenannten Warburg-Mechanismus an, der vor 100 Jahren von Otto Heinrich Warburg beschrieben wurde und darauf basiert, dass viele Krebszellen zur Energiegewinnung nach der Spaltung der Glucose in Pyruvat (Glykolyse) das Pyruvat als Milchsäure ausscheiden (Milchsäuregärung), statt es wie normale Zellen in den Mitochondrien zu verbrennen (Citratzyklus). Dieser Vorgang wird aerobe Glykolyse genannt. Obwohl sich das Verhalten der Krebszellen hier sehr deutlich von gesunden Zellen unterscheidet, ist es nicht ganz einfach dies therapeutisch auszunutzen, da ein Eingriff in den Zuckerstoffwechsel auch sehr schnell große Probleme für die gesunden Zellen bedeutet. Die WMT hat Moleküle entwickelt, die hierfür ein therapeutisches Fenster ermöglichen.

Branche: Oncology
HTGF-Manager: Dr. Martin Pfister
Im Portfolio seit 29. Apr 2021

Zimmer BioTech

Bereits im Jahr 2012 begann Zimmer damit, an der Entwicklung eines Medikaments auf 5-Aminolävulinsäurebasis (5 ALA) zur Behandlung von Aktinischen Kerosen mitzuwirken.
Seit Oktober 2016 agiert das Spin-Off Zimmer BioTech, das durch Deutschlands größten Frühphaseninvestor “High-Tech Gründerfonds” mit Sitz in Bonn gefördert wird.
Momentan arbeitet die Zimmer BioTech an der Zulassung eines 5 ALA basierten Generikums (ZimmerStick) in den USA und entwickelt das Pharmazeutikum "Alevin deep" in Richtung der Behandlung von Akne weiter.

Branche: Oncology
Webseite: zimmer.de
HTGF-Manager: Dr. Frank Hensel
Im Portfolio seit 13. Jun 2017