Portfolio-Finder

COLIPI

Die Hamburger COLIPI GmbH entwickelt ein industriell-biotechnologisches Verfahren, welches klimaschädliches CO2 und kohlenstoffhaltige Industrieabfälle in Climate Oil umwandelt. Das Produkt ist eine nachhaltige und klimaneutrale Alternative zu Palmöl und Erdöl. Ein patentiertes Bioreaktorsystem ist der Schlüsseldifferentiator. Die Lösung hat das Potential, der weltweit schnellste und damit kostengünstigste CO2-transformierende Bioprozess zu werden. Bereits vor 10 Jahren hat ein Teil der Gründer erste Berührungspunkte mit der Technologie. Seit 2021 ist das Projekt EXIST-gefördert und im Jahr 2022 haben Philipp Arbter, Tyll Utesch, Jonas Heuer und Maximilian Webers die COLIPI GmbH von der Technischen Universität Hamburg ausgegründet.

HTGF-Manager: Dr. Nikolaus Raupp
Im Portfolio seit

HAPILA

Hapila bietet ein hocheffektives Verfahren zur Aufreinigung pharmazeutischer Wirkstoffe mittels Gegenstrom-Kristallisation, ergänzt durch breite Dienstleistungen im Bereich Synthese und Particle Design.

Webseite: www.hapila.de
HTGF-Manager: Dr. Bernd Goergen
Im Portfolio seit 28. Aug 2008

NUMAFERM

Numaferm entwickelte eine Plattform zur schnellen, skalierbaren und kosteneffizienten Herstellung von Peptiden und Proteinen, mit dem Fokus auf sogenannte Pepteine (PEPTid & protEIN) einer Länge von 30-500 Aminosäuren. Ihre Kunden aus Pharmazie, Biotechnologie, Agrochemie und Kosmetik schätzen die Entwicklung binnen weniger Wochen sowie die nachhaltige Herstellung von Produkten höchster Qualität. Hierbei ging das Unternehmen bereits Partnerschaften mit PolyPeptide, einem globalen CDMO-Unternehmen für pharmazeutische Wirkstoffe, sowie Zoetis, dem weltweit führenden Unternehmen für Tiergesundheit, ein.
Numaferm wurde 2017 als Spinout der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 20 Mitarbeiter.

Webseite: numaferm.com
HTGF-Manager: Dr. Anke Caßing
Im Portfolio seit 28. Apr 2017

PlastFormance

PlastFormance entwickelt, produziert und vertreibt einzigartige Kunststoff-Compounds für Hochtechnologieanwendungen. Die patentierte PlastFormance Technologie ermöglicht es, bisher unerreichte Mengen keramischer und metallischer Füllstoffe in verschiedenste Kunststoffe einzubringen. PlastFormance-Materialien unterscheiden sich grundlegend von Mitbewerber-Produkten durch die einzigartige Kombination aus physikalischer Funktionalität (z.B. Wärmeleitfähigkeit oder Strahlenschutz), der Verarbeitbarkeit im Spritzguss und den Einsatz sphärischer Füllstoffe. Prof. Dr. Dietmar Drummer, Inhaber des Lehrstuhls für Kunststofftechnik an der Universität Erlangen-Nürnberg, unterstützt das Unternehmen als wissenschaftlicher Beirat.

HTGF-Manager: Dr. Nikolaus Raupp
Im Portfolio seit 28. Apr 2017