Presse

Erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds und seinen Fondsinvestor media + more venture –  Sinch übernimmt MessengerPeople

22. September 2021

„Das MessengerPeople-Team um Franz Buchenberger hat immer Executional Excellence bewiesen und sich stetig den Marktanforderungen angepasst, um die Marktführerschaft zu erlangen. Ich freue mich, wenn starke Portfoliounternehmen zu starken Partnern wie Sinch finden und damit gemeinsam ihre Potenziale nochmals vergrößern“, sagt Dr. Tanja Emmerling, Partnerin des High-Tech Gründerfonds (HTGF). Sie hat das Unternehmen zusammen mit dem Co-Investor und HTGF-Fondsinvestor media + more venture begleitet.

Daniel Poppen-Charhouli, Geschäftsführer media + more venture
, eine Beteiligungsgesellschaft der Medienunternehmen BZ.medien aus Freiburg, Druck & Medien Heilbronn und VRM GmbH aus Mainz, betont: „Wir haben MessengerPeople 2014 über unser Engagement im HTGF kennengelernt und wenig später in das Team und Unternehmen investiert. Gerade auch in der Anfangsphase der Zusammenarbeit konnten wir dank der Lösungen des Unternehmens durch Synergien zu unserem Kerngeschäft profitieren und einen signifikanten Mehrwert aus unserem Engagement ziehen. Abgerundet wird die Partnerschaft für die media + more venture nun durch den finanziell attraktiven Verkauf, der unsere Position als strategischer und frühphasiger Investor für medien- und servicenahe Startups stärkt.“

Dr. Alex von Frankenberg, Geschäftsführer des HTGF, sagt: „In einem hoch dynamischen Umfeld ist der Erfolg von MessengerPeople nicht nur durch harte Arbeit, sondern auch durch mutige Pivots, mindestens drei radikalen Richtungsänderungen, entstanden“, und ergänzt: „Es ist ebenfalls ein sehr gutes Beispiel, wie unsere Fondsinvestoren durch Kooperationen und Co-Investments für ihr Unternehmen Mehrwert generieren. media & more Ventures konnte aus der Zusammenarbeit mit MessengerPeople eine finanzielle und inhaltliche Rendite für das operative Geschäft der Verlage erzielen und hat nun die Möglichkeit als Shareholder von Sinch den Weg der Unternehmen weiter zu begleiten.“

Zur Pressemitteilung von Sinch und MessengerPeople
Zum Blogpost von Sinch und MessengerPeople

Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2021 erwartet.

Immer aktuell informiert

Melde dich jetzt an und erhalte tagesaktuelle Pressemeldungen zu Investments sowie weitere Nachrichten rund um den High-Tech Gründerfonds. Wir berichten über wichtige Entwicklungen beim HTGF und über spannende Neuigkeiten aus unserem Portfolio. Ein erfolgreicher Exit, ein neues spannendes Investment oder Personalnews – du erfährst als Erstes davon!

Weitere Presse-Beiträge

Presse
29. Februar 2024

Digitaler Game Changer in der Mehrweg-Logistik – Spin-off Logistikbude gewinnt den Fraunhofer Gründerpreis 2023

Im Rahmen des Fraunhofer Symposiums »Netzwert« wurde der Fraunhofer-Gründerpreis 2023 an die Logistikbude GmbH verliehen: Prof. Dr. Holger Hanselka (Präsident Fraunhofer), Dr. Philipp Hüning (CEO und Co-Founder Logistikbude) und Dr. Alex von Frankenberg (Geschäftsführer HTGF) (v.l.n.r.) – Bild: Fraunhofer / Markus Jürgens Der mit 50.000 Euro dotierte Fraunhofer Gründerpreis 2023 geht an die Ausgründung Logistikbude GmbH. Deren Softwarelösung ermöglicht das vollständ
 
Presse
toolify founders
22. Februar 2024

1,6 Millionen Euro Investment für XITO: Seed-Finanzierung für leicht zugängliche Robotik

Für den Ausbau des Vertriebs und der Produktentwicklung stehen XITO mit der jetzt komplettierten Seed-Finanzierung 1,6 Millionen Euro zur Verfügung. Die Toolify Robotics GmbH ermöglicht Unternehmen mit ihrer Lösungs-Plattform XITO, Roboter eigenständig zu implementieren. Dank XITO gelingt insbesondere auch KMU der kostengünstige Einstieg in die Automatisierung – ohne Programmierkenntnisse und ohne Fachkräfte von außen. Ulm, 22. Februar 2024 – Das von den drei Robot
 
Presse
21. Februar 2024

ClimateTech-Startup Cyclize erhält für revolutionäres Kunststoff-Recycling rund €5 Millionen Seed-Finanzierung

Stuttgart, 21.2.2024 – Cyclize, das ClimateTech-Startup aus Stuttgart, geht mit €4,75 Millionen Startkapital voran, um eine Revolution in der chemischen Industrie einzuleiten. Ziel: Die Ablösung fossiler Ressourcen durch das innovative Recycling von Kohlenstoff aus Kunststoffabfällen und CO2. Geleitet wird die Finanzierungsrunde von UVC Partners. Komplementiert wird die Kapitalerhöhung durch High-Tech Gründerfonds (HTGF), Aurum Impact, UnternehmerTUM Funding for Innovators und Busine