Senodis Team

Senodis

Die Senodis Technologies GmbH in Dresden wurde im Oktober 2019 aus dem Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS ausgegründet, um die am IKTS entwickelte Ceracode®-Kennzeichnung zu vermarkten. Ceracode® ist ein Markierungskonzept für warmumgeformte Metallbauteile, bei denen aufgrund von Prozesstemperaturen von über 900 °C gängige Kennzeichnungslösungen versagen. Das Druckverfahren auf Basis keramischer Tinten löst diese Herausforderung und ermöglicht eine lückenlose Erfassung der Bauteile entlang der Prozesskette. Darüber hinaus entwickelt Senodis weitere Produkte für die digitale Bauteilrückverfolgung in bisher nicht erreichten Bereichen der Metallindustrie und weiterer Industriesektoren.

Pressemeldungen

Presse
24. Februar 2022

Senodis Technologies schließt € 1,5 Mio. Seed-Finanzierungsrunde ab

Das Dresdner Startup Senodis Technologies GmbH hat seine Seed-Finanzierungsrunde im Februar 2022 erfolgreich abgeschlossen. Neben Bestandsinvestor Fraunhofer Technologie Transfer Fonds (FTTF) unterstützen nun auch der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) das junge Unternehmen auf seinem Wachstumskurs. Damit hat Senodis Technologies GmbH hervorragende Bedingungen für den Roll-out ihrer digitalen Bauteilerfassung in der Metallbranche. Dresden,
 

Info & Kontakt

Adresse

Senodis Technologies GmbH
Manfred-von-Ardenne-Ring 20
01099 Dresden
Germany

Im Portfolio

09. Feb 2022

HTGF Manager

 
Dr. Nils Lang, Investment Manager