Aignostics

Aignostics, eine Ausgründung der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Berlin Institute of Health, entwickelt KI-basierte Lösungen für die Pathologie. Das Unternehmen setzt dabei auf seine proprietäre “Explainable AI”-Plattform, welche auf Forschung der Fraunhofer Gesellschaft, der Charité und der TU Berlin basiert, um das oftmals kritisierte “Black-Box”-Problem von KI in der Pathologie zu überwinden. Der Fokus von Aignostics liegt auf der Entwicklung von maßgeschneiderten Algorithmen für Forschung und Diagnostik.

Pressemeldungen

Presse
15. September 2022

Aignostics erhält 14 Millionen Euro „Series A“-Finanzierung für Weiterentwicklung KI-gestützter Pathologie

Überzeichnete Finanzierungsrunde mit renommierten Life-Science-Investoren unter Führung von Wellington PartnersAusgründung aus der Charité - Universitätsmedizin Berlin mit Fokus auf die Entwicklung von KI-Modellen, um Verständnis, Diagnose und Behandlung schwerwiegender Krankheiten zu verbessernEinwerbung von Mitteln für den Ausbau der US-Marktpräsenz und die Weiterentwicklung der KI-Plattform Berlin, Deutschland, 15. September 2022 – Aignostics, ein Spin-off der Charit
 
Presse
28. August 2020

Aignostics schließt €5m Seed-Finanzierung ab um KI-basierte Lösungen für die Pathologie voranzutreiben

Aignostics, eine Ausgründung der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Berlin Institute of Health (BIH), die KI-basierte Lösungen für die Pathologie entwickelt, hat heute den Abschluss einer €5m Seed-Finanzierung bekanntgegeben. Boehringer Ingelheim Venture Fund (BIVF) agierte dabei als Leadinvestor, mit Beteiligung des High-Tech Gründerfonds (HTGF), dem VC Fonds Technologie der IBB Beteiligungsgesellschaft, sowie Future Capital. Formal begann die Entwicklung von Aignosti
 

Info & Kontakt

Adresse

Aignostics GmbH
Schumannstraße 17
10117 Berlin

Im Portfolio

24. Aug 2020

Branche