Frisches Kapital für die Solandeo GmbH

17. Juni 2015

Der High-Tech Gründerfonds unterstützt das Smart Services Unternehmen mit frischem Kapital, um das weitere Wachstum von Solandeo zu unterstützen. Die bisherigen Markterfolge überzeugten den Investor.

„Wir freuen uns sehr, einen der führenden Wagniskapitalgeber Deutschlands als Investor gewonnen zu haben“, so Friedrich Rojahn, Gründer und Geschäftsführer der Solandeo GmbH. „Mit den Mitteln des High-Tech Gründerfonds können wir die Weiterentwicklung unseres Angebots deutlich beschleunigen und so unser Wachstum steigern.“

Die Solandeo GmbH bietet Betreibern von erneuerbaren Energieanlagen die derzeit kostengünstigste Lösung am Markt, um den produzierten Grünstrom an der Strombörse handeln zu lassen. Hierfür stellt Solandeo als unabhängiger technischer Dienstleister die für die Direktvermarktung der Anlage notwendige Mess- und Regeltechnik bereit. Der Anlagenbetreiber kann seinen Stromhändler frei wählen; Solandeo gewährleistet die günstige nahtlose Anbindung an die Leitwarte des gewünschten Stromhändlers. Anlagenbetreiber können ihre Rendite so deutlich verbessern.

„Die marktnahe Integration einer Vielzahl von EEG Anlagen ist eine weitere Herausforderung der Energiewende. Solandeo hat eine Lösung entwickelt, mit der Anlagenbetreiber und Direktvermarkter ihre Anlagen schnell zukunftsfähig machen und von der hohen Branchenkompentenz der Solandeo profitieren. Das Geschäftsmodell mit wiederkehrenden Umsätzen ist für uns als Investor attraktiv“, so Klaus Lehmann SeniorInvestmentmanager beim High-Tech Gründerfonds.

Solandeo GmbH
Solandeo bietet Betreibern erneuerbarer Energieanlagen die derzeit kostengünstigste Lösung, um die technischen Anforderungen für die Direktvermarktung zu erfüllen. Dies beinhaltet die Übermittlung der Ist-Leistung der Anlage, die Fernsteuerbarkeit und die Anbindung an das Handelssystem des Direktvermarkters. Hierfür arbeitet Solandeo bunesweit bereits mit acht der führenden Grünstromhändler Deutschlands zusammen; weitere Kooperationen sind derzeit in Vorbereitung.

Gegründet wurde Solandeo im Dezember 2011 mit dem Ziel, die Direktvermarktung selbst kleinster Anlagen für Betreiber und Grünstromhändler attraktiv zu machen. Solandeos Angebot ist damit insbesondere für Betreiber von Anlagen >100 kW von großem Wert. Nach der Produkteinführung im Sommer 2013 konnten schnell die ersten Kooperationspartner gewonnen werden. Inzwischen unterstützt Solandeo bundesweit mehrere hundert Anlagenbetreiber mit seinem Dienstleistungsangebot.

Kontakt:
Solandeo GmbH
Friedrich Rojahn
Reichenberger Str. 124
10999 Berlin

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 500.000 Euro; insgesamt stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW Bankengruppe sowie die 18 Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, Bayer, B. Braun, Robert Bosch, CEWE, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Lanxess, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, METRO, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 576 Mio. EUR (272 Mio. EUR Fonds I und 304Mio. EUR Fonds II).

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Klaus Lehmann
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
Tel.: +49 (228) 823 001-00
Fax: +49 (228) 823 000-50
info@htgf.de
www.high-tech-gruenderfonds.de

Immer aktuell informiert

Melde dich jetzt an und erhalte tagesaktuelle Pressemeldungen zu Investments sowie weitere Nachrichten rund um den High-Tech Gründerfonds. Wir berichten über wichtige Entwicklungen beim HTGF und über spannende Neuigkeiten aus unserem Portfolio. Ein erfolgreicher Exit, ein neues spannendes Investment oder Personalnews – du erfährst als Erstes davon!

Presse
20. Juni 2024

Health Tech Start-up Carelane erhält 800.000€ in Pre-Seed-Finanzierung zur Revolutionierung von Software für klinische Studien

Carelane-Gründer Gustav Vella und Yannick Boerner (Foto: Carelane) Carelane sichert sich 800.000€: Carelane erhält 800.000€ als Pre-Seed Finanzierungsrunde, angeführt vom High-Tech Gründerfonds, um ihre innovative Software für klinische Forschung in Europa und den USA an den Markt zu bringen. Innovative einheitliche Plattform: Um Ineffizienzen in klinischen Studien deutlich zu verringern, integriert Carelane viele Funktionen in einem System und setzt auf digitalisierte St
 
Presse
19. Juni 2024

Mehr als 5 Millionen Euro für die Zukunft der AI basierten B2B Video-Content-Creation: StoryBox sichert sich frisches Kapital mit „Video-first“ Ansatz

München, 19.06.2024 – StoryBox, der Innovator im Bereich der KI-gestützten Video-Creation-Lösungen für Unternehmen, hat erfolgreich 5,5 Millionen Euro in einer Series A Runde eingesammelt. Angeführt wurde die Runde von Neuinvestor Wille Finance mit der Beteiligung der Bestandsinvestoren BayBG, High-Tech Gründerfonds (HTGF), CK Ventures und G8 Way Ventures. Das frische Kapital unterstützt StoryBox in seiner Mission, das Video-Creation-Management für Unternehmen zu revolutionieren.