Presse

Cybersecurity-Pionier VMRay erweitert Serie B-Investition auf insgesamt 34 Millionen US-Dollar, um das Wachstum in neuen Märkten weiter voranzutreiben

19. Dezember 2022

VMRay, ein weltweit erfolgreicher Anbieter von Lösungen zur Erkennung und Analyse von modernen Malware- und Phishing-Bedrohungen, gibt die Erweiterung seiner Serie B Finanzierungsrunde bekannt. Geleitet wurde die Erweiterungsrunde von dem globalen alternativen Vermögensverwalter Tikehau Capital über seine Tochtergesellschaft Tikehau Ace Capital und seinen European Cybersecurity Growth Fund. An der neuen Runde beteiligten sich außerdem die NRW.Bank und der Gründerfonds Ruhr sowie die früheren Investoren eCAPITAL und der High-Tech Gründerfonds. VMRay will die neue Finanzierung nutzen, um das vorhandene Produktportfolio auszubauen und weitere Marktsegmente anzusprechen.


Bochum, 19. Dezember 2022 – VMRay wurde gegründet, um eine der großen Schwachstellen in der Cybersicherheit zu beseitigen: unbekannte, erstmals auftretende und hochentwickelte Malware- und Phishing-Bedrohungen und zielgerichtete Angriffe.

Das Unternehmen startete seine Erfolgsgeschichte mit der Markteinführung einer einzigartigen, Hypervisor-basierten Malware-Sandboxing-Technologie, die kontinuierlich durch innovative Analyse- und Erkennungsmethoden ergänzt und weiterentwickelt wurde, einschließlich eines eigenen Machine-Learning-Ansatzes. Die Lösungen richten sich an Unternehmen und Organisationen des privaten und öffentlichen Sektors sowie MDR-Anbieter (Managed Detection & Response), mit dem Ziel, die Arbeit von Cybersecurity- und SOC-Teams zu unterstützen und effizienter zu gestalten. VMRay liefert präzise Analyse-Verdikte, detailliertes, rauschfreies Reporting zum Malware-Verhalten und kann nahtlos mit führenden EDR-, XDR-, SOAR- und Threat-Intelligence-Lösungen integriert werden. Zum VMRay Kundenkreis gehören vier der fünf größten Technologieunternehmen der Welt, 37 führenden Finanzinstituten und 56 Regierungsorganisationen in aller Welt.

Die Cyber-Bedrohungslandschaft befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, und mit der steigenden Zahl und Komplexität neuer Bedrohungen stehen unsere Kunden vor neuen Herausforderungen. Die jüngste Investitionsrunde war eine Zusammenarbeit mit strategischer Tragweite, die es VMRay ermöglicht, sein Produktangebot für den Einsatz in einem breiteren Spektrum von Marktsegmenten und Anwendungsfällen auszubauen, einschließlich Threat Intelligence, Security Automation und MSSPs.

Dr. Carsten Willems, Mitbegründer und CEO von VMRay

In unserer Rolle als Cybersecurity-Experten waren wir von VMRays einzigartigem Wertversprechen beeindruckt: die Entwicklung effektiverer Erkennungstools, die in größere Cybersecurity-Lösungen integriert werden. VMRays Fähigkeit, sich als Speerspitze der Cybersicherheit zu positionieren und zusätzlich Automatisierungsleistungen bei der Erkennung von Malware zu erbringen, ist ein klares Unterscheidungsmerkmal. Wir sind der festen Überzeugung, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren ein skalierbares, explosives Wachstum erzielen wird, angetrieben durch eine kompetente Führungsmannschaft und starken Rückenwind seitens des Markts.

Augustin Blanchard, Executive Director bei Tikehau Capital

VMRay hat es geschafft, sich auf dem Markt einzigartig zu positionieren, indem sie vorhandene Sicherheitslösungen um die zusätzliche Sicherheitsebene ergänzen, die zur Bekämpfung fortgeschrittener und unbekannter Bedrohungen benötigt wird. Das Unternehmen hat ein starkes Fundament für weiteres internationales Wachstum gelegt und ist auf dem besten Weg, zum weltweiten Marktführer im Bereich Advanced Threat Detection zu werden.

Dr. Ulrich Schmitt, Principal beim High-Tech Gründerfonds

Wir freuen uns, mit einem Konsortium von Top-Investoren zusammenzuarbeiten, um den Erfolg von VMRay voranzutreiben und das erfahrene Management-Team des Unternehmens dabei zu unterstützen, das Wachstum weiterhin anzukurbeln.

Willi Mannheims, Managing Partner bei eCAPITAL

Gründerteam von VMRay: Dr. Ralf Hund und Dr. Carsten Willems  (Bild: VMRay)

Über VMRay
VMRay hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt von hochentwickelten digitalen Bedrohungen zu befreien. Die unter der Leitung von renommierten Cybersicherheitspionieren entwickelten Technologien versetzen Unternehmen in die Lage, neuartigen Bedrohungen entgegenzutreten, die anderen Erkennungs- und Analysemethoden entgehen. Die VMRay Plattform zur Erkennung und Analyse von Advanced Threats hilft Unternehmen, ihre Cybersicherheitsabläufe in wesentlichem Maße zu verbessern und zu automatisieren. So trägt VMRay zur Schaffung einer cybersicheren Grundlage bei, auf der das Unternehmen seine Geschäftsprozesse, Produkte und Services aufbauen kann. Das ist für VMRay der Grundstein der digitalen Transformation.
www.vmray.com

Presse Kontakt
Fatih Cam: fcam@vmray.com

Über Tikehau Ace Capital
Tikehau Ace Capital, eine Tochtergesellschaft von Tikehau Capital, ist ein auf strategische Industrien und Technologien spezialisiertes Private-Equity-Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 1 Milliarde Euro. Tikehau Ace Capital wurde im Jahr 2000 gegründet und investiert über sektorbezogene Ansätze wie strategische Branchen (Luft- und Raumfahrt, Verteidigung usw.), Cybersicherheit und Digital Trust. Tikehau Ace Capital hat sein Modell auf strategischen Partnerschaften mit großen Unternehmen (darunter Airbus, Safran, Dassault Aviation, Thales, EDF, Naval Group und Sopra Steria) aufgebaut, die in die Fonds investieren, einen kontinuierlichen Dialog aufrechterhalten und Tikehau Ace Capital in die Lage versetzen, einen differenzierten Investitionsansatz zu verfolgen.

Tikehau Ace unterhält Niederlassungen in Paris, Toulouse und Madrid und profitiert von der weltweiten Präsenz von Tikehau Capital.
www.tikehau-ace.capital

Presse Kontakt
Tikehau Ace Capital
Audrey Hood,
+33 6 15 08 25 68,
ahood@tikehau-ace.capital

Über eCAPITAL
eCAPITAL ist ein 1999 gegründeter, unternehmergeführter Venture Capital-Investor mit Fokus auf Deep-Tech-Unternehmen in der Früh- und Wachstumsphase mit einem positiven Impact auf die Gesellschaft. eCAPITAL hat seinen Sitz in Deutschland und investiert mit eigenen Fonds mit einem Gesamtvolumen von über 340 Millionen Euro in die Bereiche Sustainability, Enterprise Software, Cybersecurity, IoT und New Materials. eCAPITAL bietet seinen Portfoliounternehmen neben finanziellen Ressourcen strategische Unterstützung und Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unternehmern, Wissenschaftlern, Investoren und Gründern und war Leadinvestor bei verschiedenen Deep-Tech-Unternehmen wie sonnen, Novaled oder Jedox, die sehr erfolgreich an internationale Strategen bzw. Investoren verkauft wurden.
www.ecapital.vc

Über den Gründerfonds Ruhr
Der Gründerfonds Ruhr investiert als privater Risikokapital-Fonds in ein breites Spektrum an innovativen Technologien aus verschiedensten Branchen, um so die Innovationskraft des Ruhrgebiets zu stärken. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus führenden internationalen Unternehmen arbeiten wir daran, Start-ups mit zukunftsweisenden Ideen im Ruhrgebiet zu fördern. Hierfür stellen wir nicht nur das notwendige Kapital, sondern auch die unternehmerische Expertise und den Branchenzugang zur Verfügung. Unser Ziel ist es, für Gründer die erste Wahl als institutionelle Investoren zu sein und als vertrauenswürdiger Partner zu agieren, der die passenden Ressourcen besitzt, um junge Unternehmen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu kommerziellem Erfolg zu führen. Unsere langfristige Vision ist es, hierdurch den unternehmerischen Geist in unserer Region weiter auszubauen.
https://gruenderfonds-ruhr.com/

Über NRW.Venture
NRW.Venture ist der Venture Fonds der NRW.BANK. Damit unterstützt die Förderbank für Nordrhein-Westfalen innovative und technologiegetriebene Start-ups mit konkretem NRW-Bezug bei der Entwicklung und Vermarktung sowie dem schnellen Ausbau ihres Geschäftsmodells. Das Ziel: NRW zum Innovationsland Nummer eins zu machen. Der Fonds investiert über mehrere Finanzierungsrunden – gemeinsam mit privatwirtschaftlichen Investoren – bis zu zehn Millionen Euro Eigenkapital und ist seit mehr als 15 Jahren am Markt tätig. Das NRW.Venture-Team besteht aus 16 Experten mit teilweise mehr als 20-jähriger VC-Erfahrung. Das Gesamtvolumen von NRW.Venture umfasst 250 Millionen Euro.
https://www.nrwbank.de/venture

Über den High-Tech Gründerfonds
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Start-ups mit Wachstumspotential und hat seit 2005 mehr als 680 Start-ups begleitet. Mit dem Start des vierten Fonds hat der HTGF über 1,3 Milliarden Euro under Management. Das Team aus erfahrenen Investment Managern und Start-up-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Unternehmergeist und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen Digital Tech, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und angrenzende Geschäftsfelder. Mehr als 4 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.900 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds bereits Anteile an mehr als 160 Unternehmen erfolgreich verkauft. Zu den Fondsinvestoren dieser Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, die KfW Capital und die Fraunhofer-Gesellschaft sowie über 40 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Presse Kontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Stefanie Grüter, Partnerin Communications & Relations
T.: +49 228 – 82300 – 188
s.grueter@htgf.de

Investor Kontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Dr. Ulrich Schmitt, Principal / Prokurist
T.: +49 – (0)228 – 82300 – 147
u.schmitt@htgf.de

Immer aktuell informiert

Melde dich jetzt an und erhalte tagesaktuelle Pressemeldungen zu Investments sowie weitere Nachrichten rund um den High-Tech Gründerfonds. Wir berichten über wichtige Entwicklungen beim HTGF und über spannende Neuigkeiten aus unserem Portfolio. Ein erfolgreicher Exit, ein neues spannendes Investment oder Personalnews – du erfährst als Erstes davon!

Weitere Presse-Beiträge

Presse
1. Februar 2023

Ed-Tech-Startup Sdui erweitert Series-A-Finanzierungsrunde auf 25 Millionen Euro

01.02.2023, Koblenz - Das deutsche Startup Sdui sichert sich weiteres Kapital, um in die Skalierung des Unternehmens zu investieren. Sdui entwickelt das Betriebssystem für den digitalen Bildungsalltag und erleichtert mit Funktionen wie Chat, digitalem Klassenbuch oder Cloud die Kommunikation und Organisation in Schulen und Kitas. Durch gezielte Internationalisierung und den Ausbau des Produkts will sich Sdui noch breiter als zuverlässiger und innovativer Digitalisierungspartner für Bildun
 
Presse
1. Februar 2023

Maya Climate schließt Pre-Seed-Runde über 1,2 Mio. € ab, um seine Finanzierungsplattform für naturbasierte Klimaschutzprojekte auf den Markt zu bringen

Die Finanzierungsrunde wird angeführt vom High-Tech Gründerfonds, außerdem investieren Antler und eine Reihe von Business Angels und Industrieexperten. Über die Plattform von Maya Climate werden Finanzierungen für naturbasierte Klimaschutzprojekte ermöglicht - ein Markt, der bis 2030 auf 100 Mrd. $ anwachsen soll. Berlin, 1. Februar 2023: Maya Climate, eine globale Finanzierungsplattform für naturbasierte Klimaschutzprojekte, hat eine Pre-Seed-Finanzierung in Höhe von 1,2
 
Presse
26. Januar 2023

Refined Laser Systems erhält 2,7 Millionen Euro für minutenschnelle Krebsdiagnose

Refined Laser Systems hat ein innovatives Mikroskopieverfahren entwickelt, um die Pathologie bei der Krebsdiagnose binnen Minuten zu unterstützen und Revisionsoperationen zu vermeiden. Angeführt wurde die Finanzierung vom High-Tech Gründerfonds und APEX Ventures unter Beteiligung von OnSight Ventures, NRW.BANK und Papst Venture Capital. Die Seedfinanzierung wird für die Entwicklung eines Prototyps eines intraoperativen Mikroskops verwendet, welches Tumorränder direkt im OP-Saal i