Computomics

Computomics ist ein Spin-off der Universität Tübingen und des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie. Computomics wurde im Jahr 2012 gegründet, als klar wurde, dass durch einen Durchbruch in der DNA-Sequenzierung und der wissenschaftlichen Arbeit der Gründer auch Saatguthersteller modernste Bioinformatikanalysen verwenden können. Computomics bringt Kunden in der grünen und weißen Biotechnologie nachhaltigen, wirtschaftlichen Erfolg, in dem stabile Pflanzensorten entwickelt werden, welche zu einer ressourceneffizienteren Landwirtschaft beitragen, die unseren Planeten ernähren kann.
Unter den Mitbegründern befinden sich vier erfahrene Wissenschaftler (Prof. Dr. Weigel, Prof. Dr. Huson, Prof. Dr. Rätsch, Prof. Dr. Borgwardt), welche dem Mitbegründer und Managing Director Dr. Sebastian Schultheiss bei der Bewältigung der Kundenanfragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Tübingen 12 Mitarbeiter und hat eine Vertriebsgesellschaft in den USA gegründet.

Pressemeldungen

High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert in das Pflanzenbiotechnologie-Startup Computomics GmbH

Traditionelle Pflanzenzüchter verwenden zunehmend Hochdurchsatz-DNA-Sequenzierung, um schneller und effizienter neue Pflanzensorten zu züchten. Computomics bietet modernste Bioinformatik-Analysedienstleistungen für die Nutzung von Hochdurchsatz-Sequenzierungsdaten. Genom-Assembly und Annotation, genomische…
Lesen

Info & Kontakt

Dr. Sebastian J. Schultheiß
Tel.:
+49 7071 568 3995
Web:
www.computomics.com

Adresse

Computomics GmbH
Christophstr. 32
72072 Tübingen

Im Portfolio

01. Okt 2015