Zukunftsfonds: Innovationen weiterdenken

22.06.202110:30 – 12:30 Uhr

Zehn Milliarden Euro, die durch privates Kapital substantiell gehebelt werden, stehen in den nächsten zehn Jahren für innovative Start-ups und Wachstumsunternehmen in Deutschland bereit: Der Zukunftsfonds des Bundes wird die Finanzierung von Technologien nachhaltig verbessern, die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands durch ein modernes Unternehmertum stärken.

Zur Veranstaltung geht es hier.

Bundesminister der Finanzen und Vizekanzler Olaf Scholz und Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier sprechen auf der Veranstaltung „Zukunftsfonds: Innovationen weiterdenken“ über den Zukunftsfonds als eines der wesentlichen Instrumente, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft nach der Corona-Pandemie zu stärken und den Innovationsstandort Deutschland zu sichern.

Weitere hochrangige Podiumsgäste sind: Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär beim Bundesministerium der Finanzen, Thomas Jarzombek, Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für Digitale Wirtschaft und Start-ups, Ulrike Hinrichs, Geschäftsführerin des BVK, Anna Alex, Geschäftsführerin Planetly, Rouven Dresselhaus, Managing Partner Cavalry Ventures, Dr. Dennis Schmoltzi, CEO und Gründer Emma – The Sleep Company, Alex von Frankenberg, Managing Director HTGF, Katharina Gehra, CEO & Co-Founder von Immutable Insight, Christian Miele, Präsident Bundesverband Deutscher Start-ups und Partner Headline sowie Dr. Günther Bräunig, Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe, Dr. Ingrid Hengster, Mitglied des Vorstands KfW Bankengruppe und Aufsichtsratsvorsitzende KfW Capital, Dr. Jörg Goschin, Geschäftsführer KfW Capital.
Moderiert wird die Veranstaltung von Tijen Onaran, CEO Global Digital Women.

Info

Datum: 22.06.2021
Dauer: 10:30 – 12:30 Uhr
Ort

online

HTGF Manager:in

 
Dr. Alex von Frankenberg, Geschäftsführer