Start-up & Beirat: So gelingt die erfolgreiche Zusammenarbeit

Dein Start-up ist gerade frisch gegründet und nun soll ein Beirat eingerichtet werden. Wie gehst du damit um? Wann ist es sinnvoll, einen Beirat zu haben? Was sollte die Aufgabe des Beirats sein? Wer sollte im Beirat sein und wie arbeitest du als Gründer:in mit einem Beirat zusammen? 

In dieser FoundersClasses lernst du alles über die verschiedenen Beiratskonstellationen, erhältst einen Überblick darüber, welche Rechte und Pflichten in den Beirat fallen, wie man die Zusammenarbeit strukturiert und vertraglich fixiert, aber auch welche Alternativen es zu einem Beirat gibt und was die Rolle der Gesellschafter dabei ist.

Dr. Tanja Emmerling, Partner & Head of HTGF Berlin, teilt in diesem Seminar ihre Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis. Wer als Gründer:in frühzeitig die Funktionen des Beirats versteht, arbeitet später einfacher mit diesem zusammen und kann eine bessere Struktur für das Unternehmen etablieren. Das Seminar soll dabei auch ein Verständnis für die Rolle des Beirates selbst schaffen, damit die Anforderungen an einen Beirat besser ausgestaltet werden.

Wie immer werden wir auch bei diesem Seminar genügend Zeit für deine individuellen Fragen einplanen.

Melde dich am besten jetzt für die #FoundersClasses No. 14 an.

Wann?

Freitag, den 24. September 2021 | 11:00 – 12:00 Uhr

Key Learnings

  • Wie und warum richte ich einen Beirat sinnvoll ein?
  • Was sollten die Anforderungen an ein Beiratsmitglied sein?
  • Wie gestaltet man die Arbeit mit einem Beirat?

Zielgruppe

  • Gründer:Innen (pre-Seed und Seed Phase)
  • Gründungsinteressierte

Speaker

Dr. Tanja Emmerling ist Partner beim High-Tech Gründerfonds und leitet die Berliner Dependance. Sie ist seit 2014 als Investment Manager im Digital Tech Bereich des Fonds aktiv und hat großes Interesse an Themen wie Artificial Intelligence, IoT, Mobility & Logistics, IT-Security, Blockchain und SaaS. Darüber hinaus ist sie als Start-up-Mentorin aktiv und engagiert sich dafür, die Rolle die weiblichen Investorinnen in diesen Bereichen zu stärken. Vor ihrer Tätigkeit beim HTGF war sie über sechs Jahre in einem Medienunternehmen tätig und verantwortete als Head of New Ventures für Incubations im B2B.