Dr. Nikolaus Raupp

Investment Manager

Dr. Nikolaus Raupp

Investment Manager

Nik Raupp startete seine Karriere bei einem Beratungsunternehmen und promovierte berufsbegleitend zum Thema Venture Capital Finanzierung von Biotechnologieunternehmen in Japan. Nach einem Jahr Projektmanagement in der Biotechnologie-Branche wechselte er Anfang 2011 in die Chemieindustrie.

Nik verfügt über langjährige internationale Erfahrung als Experte für nachhaltige Innovationen, den Einsatz nachwachsende Rohstoffe und Klimaschutz. Von 2018 bis März 2021 arbeitete Nik für die BASF im regionalen Marketing in Hong Kong und initiierte zahlreiche Neuentwicklungen für Kunden in China, Japan, Australien und Indien. Seit April 2021 ist er Investment Manager mit Fokus auf Chemie-Start-Ups im Life Science Team.

Kontakt

E-Mail:
n.raupp@htgf.de
Telefon:
+49 – (0) 228 – 82300 – 185

Portfolio

Posts & mentions

Presse
22. Juni 2022

TechVision Fonds I und High-Tech Gründerfonds investieren in Textilrecycling-Startup EEDEN

Textilrecycling neu gedacht: Innovatives Verfahren ermöglicht Upcycling von Altkleidung Aachen, 22. Juni 2022 – Der TechVision Fonds I beteiligt sich gemeinsam mit dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) und einem Business Angel als erste Investoren am Textilrecycling-Startup EEDEN. Das Startup aus Mönchengladbach hat ein innovatives Verfahren für das nachhaltige und umweltschonende Recycling von Kleidung und anderen textilen Produkten entwickelt. Mit der Finanzierung plant EEDEN den weit
 
Presse
10. November 2021

Nebula Biocides erhält Seed-Finanzierung in Millionenhöhe

Großer Erfolg für die Nebula Biocides GmbH: Gleich drei Investoren entscheiden sich für die Beteiligung an dem Greifswalder Jungunternehmen. Damit kommt das Start-up seinem Ziel, der Zulassung und Markteinführung des hochwirksamen Desinfektionsmittels Sporosan®, einen bedeutenden Schritt näher. Greifswald, 11.11.2021 – Mit einer Investition von insgesamt 1,6 Millionen Euro kann das 2019 gegründete Start-up Nebula Biocides nun so richtig durchstarten: Die Zulassung des neuartigen