Dr. Olaf Joeressen

Senior Investment Manager

Dr. Olaf Joeressen

Senior Investment Manager

Der promovierte Elektroingenieur Olaf Joeressen bringt seine langjährige Erfahrung aus der industriellen Entwicklung seit 2018 im Bereich Industrial Technology des High-Tech Gründerfonds ein. Dr. Joeressen hat an der RWTH Aachen im Bereich Mikroelektronik und Signalverarbeitung für die Funkkommunikation promoviert. Danach arbeitete er 15 Jahre in verschiedenen R&D Funktionen bei Nokia, wo er unter anderem die technische Entwicklung des ersten Bluetooth-Chipsets leitete und mit seinen Teams neue Technologien für Mobile Gaming und Telefonzubehör entwickelte. Aus der anschließenden Tätigkeit als Entwicklungsleiter eines internationalen Herstellers von Getränkedosen bringt er Expertise bzgl. industrieller Massenproduktion, Metallumformung und den Herausforderungen bei der Umsetzung von Produkt-Innovationen für etablierte Massenmärkte mit. Man findet seinen Namen auf 22 Patentfamilien. Als aktiver Hobbymusiker steht Herr Joeressen mit einer Big-Band regelmäßig auf Veranstaltungsbühnen. Sein aktuelles Portfolio zeigt einen klaren Fokus auf Deep-Tech Hardware.

Kontakt

Telefon:
+49 – (0) 228 – 82300 – 157

Portfolio

Posts & mentions

Presse
28. April 2022

Weiterer erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds – Bosch Sensortec übernimmt Arioso Systems

Bosch Sensortec steigt in das attraktive Marktsegment Mikrolautsprecher ein. Die Übernahme erhöht die Diversifikation des Portfolios.Arioso Systems ist einer der weltweit innovativsten Anbieter von MEMS Mikrolautsprechern. Gemeinsam mit Bosch werden sie das volle Potenzial ihrer Mikrolautsprecher ausschöpfen.Dr. Alex von Frankenberg, Geschäftsführer des HTGF: „Hochinnovative Startups sind der Technologie- und Businessturbo für etablierte Unternehmen. Der HTGF stellt eine Plattform da
 
Presse
8. Dezember 2021

LiDAR-Technologieunternehmen Blickfeld gibt Erweiterung der Serie A-Finanzierung auf 31 Millionen US-Dollar bekannt

Neue Investition unterstützt die Entwicklung neuer Produkte für autonomes Fahren und zahlreiche industrielle Anwendungen und die Internationalisierung des Geschäfts München, 8. Dezember 2021 - Blickfeld, ein in München ansässiger Anbieter von LiDAR-Sensortechnologie und Perzeptionssoftware, gibt die Erweiterung der Serie-A-Finanzierung auf 31 Millionen US-Dollar bekannt. Als neuer Investor konnte New Future Capital (NFC) gewonnen werden, eine Private-Equity-Gesellschaft, die vor all
 
Presse
12. Juli 2021

Nächste Wachstumsschritte für Cevotec: Willkommen GFM als neuer Partner und Gesellschafter, Veränderungen im Management

Im Juli 2021 begrüßt Cevotec die GFM GmbH als neuen Partner und Gesellschafter. GFM hat einen 49% Anteil an Cevotec von den frühen Finanzinvestoren erworben, die das Unternehmen seit der Gründung unterstützt haben und sich jetzt zurückziehen. Zusammen mit der neuen Partnerschaft wird auch das Management-Team verändert und erweitert.Heute die Innovationen von morgen gestalten: Seit der Gründung im Jahr 1945 gilt die GFM GmbH als weltweit führender Anbieter von Hightech-Industriesyste
 
Presse
26. Mai 2021

Die nächste Generation funktioneller Membranen ist auf dem Weg

Die dimpora AG schließt die Seed-Runde mit High-Tech Gründerfonds, Safer Made, Closed Loop Partners und einem internationalen Konsortium von Co-Investoren innerhalb und außerhalb der Textilindustrie ab. Die mit der von dimpora patentierten Technologie hergestellten wasserdichten und atmungsaktiven Membranen werden in ersten Produkten für Outdoor-Bekleidung eingesetzt. Sie halten Feuchtigkeit ab und sind atmungsaktiv und trotzdem frei von Schadstoffen. Diese Finanzierung ermöglicht es di
 
Presse
11. Mai 2021

QphoX sammelt 2 Mio Euro ein, um Quantencomputing mit seinem bahnbrechenden Quantenmodem skalierbar zu machen

Die Verbindung von Quantencomputern über das "Quanteninternet" wird es Quantencomputern erstmals ermöglichen, miteinander zu kommunizieren und so schneller mehr zu erreichen.QphoX hat das Quantenmodem an der Technischen Universität Delft konzipiert und wird es zu einem kommerziellen Produkt entwickeln, das als Schnittstelle für das Quanteninternet dienen soll.Die Investmentrunde wurde von Quantonation, Speedinvest und High-Tech Gründerfonds angeführt, mit einer Beteiligung von der TU D
 
Presse
11. März 2021

HighLine mit neuen Partnern auf den Weg zum Markteinstieg 2021

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und der Fraunhofer Technologie Transferfonds GmbH (FTTF) investieren in das Technologie Startup HighLine Technology GmbH. HighLine entwickelt hochpräzise Drucktechnologie für die Halbleiterindustrie mit aktuellem Fokus auf Solarzellen. Das Seed Investment beträgt 1,2 Mio. EUR und wird zu gleichen Teilen vom HTGF und FTTF eingebracht. Die Nutzung der Solarenergie stellt eine zentrale Säule der zukünftigen Energieversorgung dar. Die Skalierung ent
 
Presse
3. Dezember 2020

High-Tech Gründerfonds investiert in Synthara mit Beteiligung einer globalen Koalition von Investoren und F&E-Partnern und zielt dabei auf bahnbrechende KI-Chips

Die Synthara AG, ein Spinn-off aus dem Institut für Neuroinformatik (INI) der UZH-ETH in Zürich, hat sich eine Frühphasenfinanzierung und Forschungspartnerschaften zur Entwicklung der nächsten Generation von adaptiven KI-Prozessoren für Edge-Anwendungen gesichert. Die Seed-Finanzierungsrunde wurde vom High-Tech Gründerfonds (HTGF) angeführt. Edge-KI-Chips sind ein spezialisierter und schnell wachsender Multimilliarden-Dollar-Markt. Unsere Chips nutzen Eigenschaften der KI-Algor