Startups in Sachsen-Anhalt

Wir bieten Startups aus Sachsen-Anhalt und ganz Deutschland eine eigene Plattform. Bei uns können sich junge und interessierte Gründer:innen untereinander, aber auch mit Investor:innen, Institutionen und potenziellen Kooperationspartner:innen vernetzen. Dabei können sie von dem Know-how unserer Investment-Manager:innen profitieren, die die Startups mit Erfahrung, Wachstum, Kundenakquise, Hiring, Co-Investments und Folgefinanzierungen aktiv unterstützen.

Finden kann man die Startups, die bereits Teil unseres Portfolios sind, im folgenden Überblick. Sie lassen sich nach den Bereichen Chemie, Digital Tech, Industrial Tech und Life Science einzeln darstellen.

HMC+

Produktion von Biopolymeren auf Chitin- und Chitosanbasis in hochreiner Form. HMC entwickelt Anwendungen von Chitosan im Pharmabereich, Nanopartikel für Drug Delivery Systeme und ist Lohnhersteller von Chitosanderivaten.

HTGF-Manager: Ulrike Kalapis
Im Portfolio 03. Jun 2008 – 23. Jun 2020

Lipocalyx

Lipocalyx entwickelt Transfektionsreagenzien. Unsere Viromere® sind künstliche Viren, allerdings ohne biologische Bestandteile. Die Lipocalyx verkauft eigene Reagenzien und bietet Services für die pharmazeutische Industrie.

HTGF-Manager: Ulrike Kalapis
Im Portfolio 14. Jul 2011 – 07. Apr 2021

neotiv

neotiv ist eine Ausgründung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in enger Kollaboration mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Standort Magdeburg. neotiv überträgt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der Demenzforschung in mobile Software zur Anwendung auf Smartphones und Tablets. Mit neotiv entwickeln wir einen digitalen Assistenten zur Gedächtnis- und Demenzvorsorge. Darüber hinaus soll neotiv die Früherkennung der Alzheimer Demenz verbessern und zukünftig die Therapiekontrolle ermöglichen. Kern der neotiv Entwicklung sind biologisch–anatomisch valide und nutzerorientierte Messungen von spezifischen Gedächtnisfunktionen die regelmäßig durchgeführt werden können. Der Fokus der Testungen liegt auf Gehirnregionen welche in frühen Stadien der Alzheimererkrankung betroffen sind. Die Vision ist es präventive Veränderungen des Lebensstils zu erleichtern und zu begleiten und darüber hinaus eine innovative Früherkennung von kognitiven Schwierigkeiten zu ermöglichen.

HTGF-Manager: Kay G. Balster
Im Portfolio seit 21. Sep 2017

Mit dem HTGF zum erfolgreichen Startup in Sachsen-Anhalt

Startups in Sachsen-Anhalt und ganz Deutschland wollen ihre innovativen Geschäftsideen bestmöglich vermarkten und dafür gute Netzwerke mit der regionalen Wirtschaft aufbauen.

Daher findet in Sachsen-Anhalt ein reger Austausch zwischen Startups, anderen neu gegründeten, aber auch etablierten Unternehmen, Investor:innen und wichtigen Entscheider:innen statt. Wir bieten dabei eine zentrale Anlaufstelle für alle Gründungswilligen und Interessierten. So geben wir den Startups in Sachsen-Anhalt und ganz Deutschland neben der Finanzierung die Möglichkeit, sich mit anderen Gründer:innen, Investment-Manager:innen sowie interessanten Ansprechpartner:innen aus Industrie,  Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen und voneinander zu profitieren. Unser Team, das unter anderem aus den Bereichen Finanzierung, Wissenschaft, Digitalisierung und Gründung kommt, hat sich auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen digitale Geschäftsmodelle, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und auf angrenzende Geschäftsfelder spezialisiert. So haben wir uns eines der stärksten Netzwerke im High-Tech-Venture-Bereich aufgebaut.

Die Startup-Szene in Sachsen-Anhalt ist aktiver und lebendiger als viele glauben. Vor allem die Nähe zu Berlin macht das Bundesland für viele Jungunternehmer:innen attraktiv. Dabei bietet Sachsen-Anhalt viel mehr als die Nähe zur Hauptstadt. Hier finden junge und interessierte Entrepreneur:innen gute Gründungsinfrastrukturen, eine hohe Lebensqualität und niedrige Kosten. Hauptknotenpunkte Erfolg versprechender neuer Unternehmen sind die Städte Magdeburg und Halle, in denen das Angebot an Förderprogrammen, Pitch-Days und Coworking-Spaces immer weiter wächst. Auch wir unterstützen das Gründungsgeschehen in Sachsen-Anhalt. Als aktivster Seed-Investor in Europa stehen wir wissensbasierten, technologieorientierten und interessierten Startups mit unserem Kapital und Know-how zur Seite und machen sie so zu einem Teil unserer #HTGFFamily.

Wir vernetzen mit unserer Plattform Startups aus Sachsen-Anhalt und der ganzen Bundesrepublik untereinander, aber vor allem neu gegründete Unternehmen mit in der Wirtschaft und Industrie gut etablierten Firmen und Kapitalgeber:innen. Für den persönlichen Kontakt zwischen Startups und interessanten Ansprechpartner:innen veranstalten wir regelmäßig Events. Dort können die Unternehmen unseres Portfolios in den Austausch mit potenziellen Partner:innen, interessanten Entscheider:innen und Investor:innen sowie weiteren Startup-Expert:innen gehen und so ein starkes Netzwerk für ihre Gründung aufbauen. Zusätzlich zu unseren Finanzierungen bieten wir ein umfangreiches Support-Angebot, welches unter anderem, exklusiv für unsere Portfoliounternehmen, aus der #HTGFAcademy und für alle interessierten Existenzgründer:innen aus unseren #FoundersClasses Online-Seminaren besteht, an. Dort finden unsere Startups Informationen rund um das Thema Gründung und bekommen Wissen vermittelt, das auf unseren zahlreichen Pitches, Finanzierungen und Neugründungen basiert.

Mit unserem Konzept verhelfen wir der lokalen Gründerszene in Sachsen-Anhalt zu weiterem Schwung und unterstützen gleichzeitig die Startups unserer High-Tech-Gründerfonds-Familie bei der Ausschöpfung ihres Potenzials. So sorgen wir für eine Stärkung der wirtschaftlichen Landschaft.