Lino Biotech

lino Biotech AG wurde im März 2020 als ETH Zürich Spin-off gegründet und durch Venture Capital des Roche Venture Funds, des High-Tech Gründerfonds und mehrerer LifeScience Family Offices finanziert. lino bietet Industriepartnern und Forschern einzigartige Möglichkeiten der Untersuchung molekularer Wechselwirkungen in lebenden Zellen.

Pressemeldungen

Presse
17. November 2020

lino Biotech schließt Seedfinanzierung ab, um markierungsfreie Biosensorik für Medikamentenentwicklung zu entwickeln

Nach fast einem Jahrzehnt gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur fokalen Molographie bei Roche Diagnostics und an der Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich hat lino Biotech AG diese innovative Technologie lizenziert. Um die Weiterentwicklung und Kommerzialisierung voranzutreiben, hat das Unternehmen eine Finanzierung im einstelligen Millionenbereich von namhaften Investoren wie High-Tech Gründerfonds, Roche Ventures und mehreren Family Offices erhalten. Die umfa
 

Info & Kontakt

Adresse

Gloriastrasse 35
8092 Zürich

Im Portfolio

03. Mrz 2020

Branche

HTGF Manager

 
Dr. Martin Pfister, Principal / Prokurist