Portfolio-Finder

cloudplan

cloudplan entwickelt eine Software-as-a-Service Applikation, die PCs und Server in einem Unternehmen kostengünstig zu einem hoch verfügbaren Datenspeichernetz verbindet.

Unternehmen können ohne spezielles IT Know-how private Netzwerkspeicher aufbauen, Backups organisieren und Cloudspeicher einbinden. Die Netzteilnehmer finden sich selbständig ohne weitere Konfiguration und verbinden sich direkt, ob im lokalen Netzwerk oder global über das Internet.
Unternehmen gewinnen maximale Verfügbarkeit und Sicherheit bei minimalen Kosten.

Emteria

Emteria ist ein Spin-Off der RWTH Aachen und bietet eine Software-Toolbox zum Aufbau, Skalieren und Betreiben von Flotten intelligenter IoT-Geräte auf Basis von Android. Die Software besteht aus einem individuell verwalteten Android mit enterprise-ready Funktionalitäten wie Kiosk-Modus, Sicherheitsupdates und Unterstützung einer Vielzahl von Hardware (u. a. der Raspberry Pi-Familie und KI-fähigen i.MX8-Boards). Zusätzlich bietet emteria eine Reihe von SaaS-Lösungen wie ein nativ eingebautes Mobile Device Management, einen eigenen Applikationsmarktplatz und eine App- & Daten-Hosting-Infrastruktur. Kunden haben durch den Einsatz von emteria ihre Time-to-Market um die Hälfte verkürzt und sparen rund 30 % der Betriebskosten bei ihrer Geräte-Flotte. Der Fokus des Unternehmens liegt auf maßgeschneiderten Lösungen für professionelle Anwendungen in einer Vielzahl von Industriebereichen wie Point of Sale im Einzelhandel, Digital Signage, Infotainment in Fahrzeugen und Smart Home.

Webseite: emteria.com
HTGF-Manager: Daniela Bach
Im Portfolio seit 31. Okt 2019

Operaize

Operaize ist ein KI-Startup mit Sitz in Köln, das sich auf die KI-gestützte Optimierung der Produktionsplanung und -steuerung spezialisiert hat. Operaize wurde im Januar 2020 von erfahrenen Managern aus der Industrie gegründet, die über Erfahrungen in der Software- und Beratungsbranche verfügen. Operaize entwickelt gemeinsam mit führenden Fraunhofer-Instituten bahnbrechende KI-Technologien auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und konnte bereits in der Chemie- und Lebensmittelindustrie signifikante Effektivitätssteigerungen und eine verbesserte Nachhaltigkeit erzielen und nachweisen. Operaize beschäftigt derzeit 13 Softwareentwickler und Marketingexperten und plant, mit neuen Kunden und Partnern deutlich zu wachsen.

HTGF-Manager: Dr. Andreas Olmes
Im Portfolio seit 04. Nov 2021

Quentic Exit

Quentic ist einer der führenden Lösungsanbieter von Software as a Service (SaaS) für HSEQ- und ESG-Management. Die Quentic Plattform umfasst zehn individuell kombinierbare Fachmodule und bietet somit beste Voraussetzungen für ein effizientes Management in den Bereichen Arbeitssicherheit, Risks & Audits, Ereignisse & Beobachtungen, Gefahrstoffe, Control of Work, Legal Compliance, Online-Unterweisungen, Prozesse, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Ergänzt werden sie durch die Quentic App für mobiles Reporting und durch leistungsstarke Analysemöglichkeiten, sowie übersichtliche und tagesaktuelle Dashboards zu HSEQ-Kenndaten in Quentic Analytics. Über 900 Kunden haben ihre individuelle und leistungsstarke HSEQ-Management-Plattform mit den Quentic Software-Lösungen zusammengestellt und stärken so die nachhaltigkeitsbezogenen Verantwortungsbereiche Environment, Social und Governance (ESG) ihrer Organisation. Die integrative Software ist geeignet, komplette Managementsysteme gemäß ISO 14001, ISO 50001 und ISO 45001 zu unterstützen.
Das Unternehmen Quentic hat seinen Hauptsitz in Berlin, und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeitende. Niederlassungen befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Finnland, Schweden, Dänemark, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Italien.

WeSustain Exit

Nachhaltigkeit wird zur kompetitiven Herausforderung in vielen Branchen. WeSustain hat eine SaaS Plattform entwickelt, die Unternehmen darin unterstützt, Nachhaltigkeit zu messen, zu verbessern und die Ergebnisse zu kommunizieren.