Presse

Neuer Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds kommt aus den eigenen Reihen

In seiner Funktion als Chief Financial Officer prägt Guido Schlitzer die erfolgreiche Arbeit des High-Tech Gründerfonds (HTGF) maßgeblich mit: Nun hat der Investorenbeirat des HTGF den 47- Jährigen mit Wirkung zum 1. Juni 2020 zum Geschäftsführer der High-Tech Gründerfonds Management GmbH bestellt. Er folgt auf Dr. Michael Brandkamp, der Ende 2019 das Unternehmen verließ, um den European Circular Bioeconomy Fund aufzubauen. Guido Schlitzer wird gemeinsam mit Dr. Alex von Frankenberg den High-Tech Gründerfonds führen.

Guido Schlitzer blickt auf zwanzig Jahre Venture-Capital-Erfahrung zurück. Er gilt als anerkannter Experte für professionelles Fondsmanagement im Risikokapitalbereich. Für den High-Tech Gründerfonds ist er in verschiedenen Positionen bereits seit 2005 tätig und war unter anderem federführend bei der Konzeption der zweiten und dritten Fonds-Generation. Vor seiner Tätigkeit beim HTGF war der Diplom-Volkswirt Investment Manager und später Head of Controlling bei der tbg Technologie- Beteiligungsgesellschaft mbH Deutschen Ausgleichsbank und CFO der IonGate Biosciences GmbH.

Wir freuen uns sehr, mit Guido Schlitzer den Geschäftsführer für den High-Tech Gründerfonds gefunden zu haben, der fachlich hoch kompetent und erfahren ist, die entsprechende Seniorität hat, aber auch menschlich perfekt zum Team passt. Wir haben hervorragende Bewerbungen auf die Position erhalten, Guido Schlitzer hat sich in überzeugender Weise durchgesetzt. Wir sind überzeugt, dass er gemeinsam mit Dr. Alex von Frankenberg und dem Team die Erfolgsgeschichte des High-Tech Gründerfonds fortsetzen und weiter ausbauen wird.

Dr. Matthias Koehler, Vorsitzender des Investorenbeirats (und Ministerialdirigent, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

In der Corona-Krise stellt der HTGF einmal mehr seine Stärke unter Beweis. Der Fonds investiert konsequent weiter, ermöglicht Folgefinanzierungsrunden und schafft erfolgreiche Exits.

Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Geschäftsführungskollegen Dr. Alex von Frankenberg und dem großartigen HTGF-Team einen wesentlichen Beitrag zur Stabilisierung und hoffentlich bald wieder zur Weiterentwicklung des Startup-Ökosystems in Deutschland leisten zu können. Wir werden den High-Tech Gründerfonds so aufstellen, dass er genau dies zu leisten vermag, heute und in der Zukunft. Ich danke dem Beirat sehr, für das mir geschenkte Vertrauen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit. Es ist die einzigartige Schnittstellenfunktion des HTGF, die mich seit nunmehr 15 Jahren begeistert. Wir sind eine Public Private Partnership und verbinden das Beste aus beiden Welten.

Guido Schlitzer, neuer Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds

Über High-Tech Gründerfonds
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Start-ups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von rund 900 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 fast 600 Start-ups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Startup-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Unternehmergeist und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen digitale Geschäftsmodelle, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und angrenzende Geschäftsfelder. Über 2,5 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.600 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds bereits Anteile an mehr als 100 Unternehmen erfolgreich verkauft.

Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, KfW Capital, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Unternehmen ALTANA, BASF, Bayer, Boehringer Ingelheim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deutsche Post DHL, Dräger, Drillisch AG, EVONIK, EWE AG, FOND OF, Haniel, Hettich, Knauf, Körber, LANXESS, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, Postbank, QIAGEN, RWE Generation SE, SAP, Schufa, Schwarz Gruppe, STIHL, Thüga, Vector Informatik, WACKER und Wilh. Werhahn KG.

Kontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Stefanie Grüter, Head of Marketing & Communications
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
T.: +49 228 823 00 188
s.grueter@htgf.de