Presse

ICE Gateway: HTGF investiert in intelligente LED-Beleuchtung

Die ICE Gateway integriert effiziente LED-Beleuchtung mit proprietärer Kommunikations- und Steuerungselektronik für die Machine-to-Machine (M2M) Infrastruktur von Smart Cities und Außenanlagen industrieller Kunden. ICE Gateway bietet dem Kunden die Modernisierung der Leuchten, ohne zusätzliche Investitionen (capex free) und mit einer sofortigen Reduzierung der operativen Kosten durch Energieeinsparung, an. Dies ist durch ein innovatives Leasing Modell („Lighting-as-a-Service“) in Partnerschaft mit einem großen Telekommunikationskonzern möglich. Durch die im System integrierte Intelligenz werden zusätzlich weitere M2M Mehrwertdienste mit der Anbindung von Sensoren ermöglicht. Somit hat ICE Gateway die ideale Lösung für Städte und die Industrie gefunden und ist für den Markteintritt im Bereich Smart Cities optimal positioniert.

Information, Kommunikation, Logistik und Energie sind die Treiber der Smart City Services der Zukunft. Des Weiteren müssen aufgrund von EU-Bestimmungen bestehende Leuchtstoff-basierte Leuchtmittel im Außenbereich, schrittweise bis 2015, ersetzt werden. Dies bedeutet, dass alleine in der EU ca. 30 Mio. Leuchten getauscht werden müssen. ICE Gateway hat vor, das Window of Opportunity im Outdoor LED-Markt zu nutzen, um eine breite Basis von M2M Kommunikations-Gateways zu installieren und zusätzliche Services anzubieten.

„Lichtmasten stehen an strategisch wichtigen Positionen und nehmen eine wesentlich wichtigere Rolle ein, als nur Straßen-Beleuchtung zu sein. Zudem wird die Beleuchtung zunehmend als Bestandteil der Gesamtinfrastruktur für Logistik, Information und Sicherheit gesehen. Daher entwickeln wir eine ganzheitliche Lösung, die einfach zu nutzen ist und das Investitionsrisiko für den Kunden eliminiert. “, erklärt der Geschäftsführer der ICE Gateway, Ramin L. Mokhtari.

Die Kommunikationsmodule, welche essenziell für das Dimmen der LED-Köpfe sind, ermöglichen die höchste Energieeinsparung bei gleichzeitiger Qualität und langer Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen LEDs. Durch die hohen Einsparungen können die Kunden der ICE Gateway GmbH in weitere M2M Diensten investieren, um konkurrenzfähiger und attraktiver zu werden. Dabei bietet das Unternehmen eine offene Plattform für die Hersteller der LED Leuchten und M2M Produkte an und setzt auf enge Partnerschaften.

„Besonders spannend ist die Integration der Beleuchtung in die M2M Netze der Telekommunikationsfirmen. Dann ist die ICE Gateway für weitere Services im Smart City Bereich optimal aufgestellt.“, berichtet der Investment Manager des High-Tech Gründerfonds, Dr. Guillem Sagué.

Kontakt ICE Gateway GmbH:
Ramin Lavae Mokhtari
Geschäftsführer / CEO
ICE Gateway GmbH
Am Studio 2, 12489 Berlin
(Technology Center Adlershof)

Tel.: +49 (0) 30 639280416
Mobile: +49 (0) 151 44 555 273
Fax: +49 (0) 331 287 90353

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 500.000 Euro; insgesamt stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die 17 Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, B. Braun, Robert Bosch, CEWE, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Lanxess, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, METRO, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 573,5 Mio. EUR (272 Mio. EUR Fonds I und 301,5 Mio. EUR Fonds II).

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Dr. Guillem Sagué
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
Tel: + 49 228 / 82 30 01-00
Fax: + 49 228 / 82 30 00-5
g.sague@htgf.de
www.high-tech-gruenderfonds.de