Presse

SKY ENGINE AI schließt eine 1,2 Millionen Dollar Finanzierungsrunde für den Start der ersten Plattform für maschinelles Lernen in der virtuellen Realität ab

24. August 2021

London, UK – 24. August 2021 – SKY ENGINE AI gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Juli 2021 eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1,2 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, angeführt von Movens Capital und dem High-Tech Gründerfonds. Mit der Finanzierung sollen das Wachstum und die Produktinnovation beschleunigt und das Engineering ausgebaut werden, um die Position von SKY ENGINE als führendes Unternehmen im Bereich des maschinellen Lernens für Computer Vision und synthetische Datenplattformen zu stärken.

SKY ENGINE AI ist ein in Großbritannien ansässiges Data-Science Unternehmen, das die branchenweit erste Machine-Learning-Plattform für virtuelle Realität entwickelt, die die erheblichen Herausforderungen der Erfassung ausgewogener Datensätze, der Datenbeschriftung und der Genauigkeit von KI-Modellen im Bereich Computer Vision löst. SKY ENGINE zielt auf den Markt für künstliche Intelligenz im Bereich der Computer Vision ab, der im Jahr 2021 auf 15,9 Milliarden US-Dollar geschätzt wird und bis 2026 voraussichtlich 51,3 Milliarden US-Dollar erreichen wird, was einer jährlichen Wachstumsrate von 26,3 % entspricht.

SKY ENGINE bietet Unternehmen in verschiedenen Branchen wie Telekommunikation, Öl und Gas, Energie, Gesundheitswesen, Automobilbau, Drohnen und Robotik, Fertigung und vielen anderen einen hohen Mehrwert, indem es den für Deep Learning erforderlichen Aufwand für die Datenerfassung erheblich reduziert und die menschliche Kennzeichnung von Daten überflüssig macht, was die Kosten erheblich senkt und zu einer schnelleren Markteinführung von Kundenanwendungen führt. Auf diese Weise ermöglicht die SKY ENGINE AI-Plattform maschinelles Lernen für Computer Vision in großem Maßstab unter Gewährleistung einer hohen Genauigkeit der KI-Modelle. Die Technologie von SKY ENGINE AI hat bereits eine hohe Marktakzeptanz erlangt, und das Unternehmen hat mehrere erstklassige Partner und eine starke Pipeline globaler Namen wie Nvidia und Microsoft gewinnen können.

SKY ENGINE revolutioniert das Training von KI-Modellen durch den Einsatz seiner Software-as-a-Service (SAAS)-Plattform für Deep Learning in der virtuellen Realität, die sich an Entwickler richtet, die Computer-Vision-Anwendungen entwickeln und einsetzen. Die SKY ENGINE KI-Plattform beschleunigt den Entwicklungsprozess von Deep-Learning-Modellen, indem sie einen digitalen Zwilling der Sensoren, der Drohne, des unbemannten Luftfahrzeugs oder jeder anderen Art von Robotern erstellt und diesen vor dem Einsatz in der realen Welt in einer virtuellen Umgebung testet und trainiert.

Das SKY ENGINE KI-Simulationssystem ermöglicht physikbasierte Sensorsimulationen wie Kameras, Wärmebildkameras, Lidar oder Radar sowie die Fusion der Sensordaten. Darüber hinaus liefert SKY ENGINE eine Vielzahl von vollständig implementierten, getesteten und optimierten tiefen neuronalen Netzen. Die bereitgestellten Modelle sind für gängige Computer-Vision-Aufgaben wie Objekterkennung und semantische Segmentierung geeignet. Sie können auch als anspruchsvollere Topologien dienen, die für 3D-Positions- und Lageschätzung, geometrische Schlussfolgerungen (6D) oder Repräsentationslernen entwickelt und implementiert wurden, und sind für das Training auf synthetischen Datenproben ausgelegt.

Die datenzentrierte Plattform SKY ENGINE AI kann mithilfe eines proprietären, speziellen Simulationssystems ausgewogene synthetische Bilddatensätze generieren, wobei die Bilder bereits mit Anmerkungen versehen und für das maschinelle Lernen aufbereitet sind. SKY ENGINE AI umfasst auch fortschrittliche Algorithmen zur Domänenanpassung, die in der Lage sind, die Eigenschaften von realen Datenbeispielen zu verstehen. Sie gewährleisten eine hohe Performance jedes trainierten KI-Modells während der Inferenz.

Unternehmen weltweit investieren in KI-Initiativen zur digitalen Transformation mit datenzentrierten Lösungen. Unsere einzigartige innovative Technologie ermöglicht eine noch nie dagewesene Agilität und Genauigkeit bei der Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von KI-Modellen und Computer-Vision-Anwendungen. Wir erfüllen die Anforderungen der KI Business Transformation an ein beschleunigtes Training von KI-Modellen und versetzen Unternehmen in die Lage, Daten in komplexen Anwendungen präzise zu analysieren und auch Edge Cases effektiv abzudecken. Dies ist eine enorme Chance für SKY ENGINE und wir freuen uns darauf, Hand in Hand mit unseren neuen Investoren zu arbeiten, während wir Genauigkeit und Intelligenz für die KI-basierte Business Transformation vorantreiben.

Dr. Bartek Wlodarczyk, Mitgründer und CEO von SKY ENGINE

Bei Movens VC suchen wir nach “Tech Diamonds”, Unternehmen, die KI/ML vorantreiben und das Potenzial haben, weltweit führend zu werden. SKY ENGINE überwindet eine der größten Herausforderungen, mit denen KI-Training für Computer Vision heute konfrontiert ist – die geringe Genauigkeit der KI-Modelle und die langsame Markteinführung. Weltweit geben Unternehmen bereits weit über 1 Milliarde Dollar aus (und diese Zahl wird sich bis 2027 vervierfachen), um hochwertige Datensätze zu generieren und die Kosteneffizienz des KI-Trainings zu verbessern. Wir glauben, dass die technologischen Fortschritte der datengesteuerten KI-Plattform SKY ENGINE es ihr ermöglichen werden, diesen Markt zu dominieren..

Artur Banach, Partner bei Movens Capital

SKY ENGINE adressiert mit seiner Plattform den schnell wachsenden Bedarf an hochwertigen Trainingsdaten für verschiedene Computer Vision Anwendungen. Neben der eingesetzten Technologie und dem technisch versierten Gründerteam haben uns vor allem die Vielzahl an Anwendungsfällen und das Wertschöpfungspotenzial in den unterschiedlichsten Branchen beeindruckt und überzeugt.

Dominik Lohle, Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds

Über SKY ENGINE AI
SKY ENGINE ist ein 2018 gegründetes Unternehmen für fortschrittliche Data Science-Technologie und Forschung, das innovative Softwarelösungen zur Verbesserung von KI und Computer Vision entwickelt. Das Unternehmen vermarktet die Sky Engine AI-Plattform für Deep Learning in Virtual Reality, die das Active Learning AI-System der nächsten Generation für Bild- und Videoanalyseanwendungen ist. Das Unternehmen wurde als Forschungs- und Wissenschafts-Spin-off in London, Großbritannien, gegründet (mit einer Tochtergesellschaft in Polen).

Kontakt
SKY ENGINE AI Limited
Dr. Bartek Wlodarczyk, CEO & President
contact@skyengine.ai
www.skyengine.ai

Über Movens Capital
Movens VC ist ein Frühphasenfonds mit Sitz in Warschau, der in Technologieunternehmen mit globalem Potenzial investiert. Die Kapitalisierung des Fonds beläuft sich auf 14 Mio. EUR, wobei die Beteiligung an einem Unternehmen bis zu 1 Mio. EUR betragen kann. Wir unterstützen die ehrgeizigsten polnischen/europäischen Gründer in den ersten Phasen des Aufbaus europäischer und globaler Technologiediamanten auf partnerschaftlicher Basis.
Wir konzentrieren uns auf Startups, die traditionell große Branchen revolutionieren werden, hauptsächlich durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (ML/KI). Unsere bevorzugten Sektoren sind Fintech, E-Commerce und Kundensupportlösungen, Marketing, Logistik, Gesundheit, Industrie 4.0 und Deep Tech.

Über den High-Tech Gründerfonds
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Start-ups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von rund 900 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 mehr als 600 Start-ups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Start-up-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Unternehmergeist und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen Digital Tech, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und angrenzende Geschäftsfelder. Mehr als 3 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.700 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds bereits Anteile an mehr als 130 Unternehmen erfolgreich verkauft.

Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, KfW Capital, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Unternehmen ALTANA, BASF, Bayer, Boehringer Ingelheim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deutsche Bank, Deutsche Post DHL, Dräger, 1+1 AG, EVONIK, EWE AG, FOND OF, Haniel, Hettich, Knauf, Körber, LANXESS, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, QIAGEN, RWE Generation SE, SAP, Schufa, Schwarz Gruppe, STIHL, Thüga, Vector Informatik, WACKER und Wilh. Werhahn KG.

https://www.htgf.de/de/

Medienkontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Stefanie Grüter, Head of Marketing & Communications
T.: +49 228 82300 – 188
s.grueter@htgf.de

Investorenkontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Dominik Lohle, Investment Manager
T.: +49 228 82300 – 182
d.lohle@htgf.de

Weitere Presse-Beiträge

14. Oktober 2021

BASF Venture Capital und Amathaon Capital erwerben Minderheitsbeteiligung am Bioinformatik-Unternehmen Computomics

Empfehlung für Pflanzenzüchter angepasst auf zukünftige klimatische BedingungenStark beschleunigte Markteinführung neuer Sorten mit Hilfe von Künstlicher IntelligenzInvestition fördert innovative Lösungen für eine nachhaltigere Landwirtschaft Tübingen, München und Ludwigshafen, 14. Oktober 2021 –BASF Venture Capital GmbH (BVC), die Corporate Venture Gesellschaft der BASF Gruppe, und Amathaon Capital, ein auf AgTech spezialisierter Investor, investieren in das Tübinger Bio
 
14. Oktober 2021

Abalos Therapeutics schließt erweiterte Serie-A-Finanzierung über insgesamt 43 Millionen Euro ab

Zusätzliche Gelder in Höhe von 32,5 Millionen Euro unterstützen Studienreife und beschleunigen Entwicklung des Hauptproduktkandidaten bis zur initialen klinischen Wirksamkeitsanalyse. Düsseldorf, 14. Oktober 2021 – Abalos Therapeutics gab heute eine Erweiterung seiner Serie-A-Finanzierung bekannt. Damit steigert das Unternehmen das Finanzierungsvolumen der Runde auf 43 Millionen Euro (50 Millionen US-Dollar). Die Erweiterungsrunde wurde von Seventure Partners angeführt, mit Unterst
 
12. Oktober 2021

STIHL Digital GmbH beteiligt sich am Software-Startup FlyNex

STIHL ist seit 95 Jahren Innovationstreiber rund um Forst und Garten. Um Kunden die Arbeit mit und in der Natur zu erleichtern, beschäftigt sich der Motor- und Gartengerätehersteller aus Waiblingen bei Stuttgart derzeit intensiv mit digitalen Technologien. Mit der neu gegründeten Partnerschaft zwischen STIHL und FlyNex sollen insbesondere Kunden im Forst, Garten- und Landschaftsbau mit Daten unterstützt werden, die durch Drohnen erzeugt werden. Hamburg, 12.10.2021 – Das Technologie-