High-Tech Gründerfonds und DN Capital investieren in windeln.de

20. September 2010

Online-Shop für Babyprodukte geht an den Start. 

Der Online-Shop für Baby-Artikel startet mit mehr als 80 Marken: Im Sortiment Pampers, HiPP, Avent, Nuk und Penaten sowie andere namhafte Hersteller. An der Finanzierungsrunde nehmen neben den genannten Lead- Investoren Business Angels sowie das Management teil.

„windeln.de positioniert sich als Deutschlands großer Online-Shop für die täglich benötigten Baby-Produkte“ erklärt Gründer Konstantin Urban. „Dabei liefern wir nicht nur Windeln, sondern bereits zum Start mehr als 3.300 Produkte des täglichen Bedarfs für Babys und deren Mütter.“ Urban war zuletzt als Geschäftsführer bei Holtzbrink Ventures tätig, bevor er mit Alexander Brand die Urban-Brand GmbH gründete, welche hinter dem neugeborenen Online-Shop steht. Alexander Brand war zuvor Senior Vice President bei Siemens Enterprise Communications und Gründer der 12snap AG. Dagmar Mahnel ergänzt das Gründerteam und war zuvor bei Wrigley sowie Procter & Gamble beschäftigt.

Alle drei Gründer sind selbst Eltern und glauben fest an das Geschäftsmodell. Dies teilen sie mit dem Hightech-Gründerfonds, der nicht nur vom Gründerteam überzeugt ist. „Wir erwarten eine starke Nachfrage nach Baby-Artikeln, die zuverlässig und schnell nach Hause geliefert werden. Derzeit sehen wir auf dem deutschen Markt noch keinen vergleichbaren Commerce-Ansatz, der die vollumfängliche Versorgung mit Babyprodukten über das Web ermöglicht “sagt Dr. Björn Momsen, Investmentmanager des High-Tech Gründerfonds. DN Capital ist vom Konzept und vom Team ebenso überzeugt. Managing Partner Nenad Marovac: “Neben dem attraktiven Markt, der professionellen Gestaltung des Shops und dem großen Sortiment hat uns nicht zuletzt die Erfahrung des Management-Teams überzeugt.”

windeln.de führt neben Produkten rund um Windeln und Wickeln auch Babynahrung, Baby-Pflegeprodukte, Flaschen und Schnuller sowie Produkte rund um die Schwangerschaft und Stillzeit. Eine eigene Kategorie für Bio-Produkte bedient den wachsenden Bedarf an biologisch hergestellten Baby-Artikeln.

Die Logistik des Handelsunternehmens wird von einem erfahrenen Dienstleister in Hallbergmoos übernommen. Mit Oliver Zenglein und Carsten Jaensch konnten bereits zwei etablierte Internet-Profis für die Bereiche Online-Marketing und Technik gewonnen werden. Auch der Kundenservice wurde sorgfältig schon vor Launch besetzt. Somit gibt sich Alexander Brand optimistisch für den Start, der für Mitte September geplant ist: “Wir freuen uns sehr, nach der intensiven Planungsphase starten zu können und sind sicher, dass sich die Benutzerfreundlichkeit des Shops, die prompte Lieferung der Produkte und unser Service schnell herumsprechen werden.”

Kontakt:
Urban-Brand GmbH
Alexander Brand
Gründer und Geschäftsführer
Machtlfinger Str. 1
81379 München
Deutschland
Tel.: +49 89 72446666
alexander.brand@urban-brand.de
www.windeln.de

Mehr über DN Capital unter www.dncapital.com.

Kontakt:
Nenad  Marovac
DN Capital (UK) LLP
2 Queen Anne’s Gate Buildings
Dartmouth Street
London  SW1H 9BP
Tel.: +44 020 73401600
Fax: +44 020 73401601
info@dncapital.com
www.dncapital.com

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der High-Tech Gründerfonds beteiligt sich an der Seedfinanzierung mit 500.000 Euro und kann in Folgerunden insgesamt bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen investieren. Investoren des Public-Private-Partnerships sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die sechs Industriekonzerne BASF, Deutsche Telekom, Siemens, Robert Bosch, Daimler und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 272 Mio. Euro.Über den High-Tech Gründerfonds

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Dr. Björn Momsen
Investment Director
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn
Tel.: +49 228 96568500
Fax: +49 228 96568550
info@high-tech-gruenderfonds.de
www.high-tech-gruenderfonds.de

Immer aktuell informiert

Melde dich jetzt an und erhalte tagesaktuelle Pressemeldungen zu Investments sowie weitere Nachrichten rund um den High-Tech Gründerfonds. Wir berichten über wichtige Entwicklungen beim HTGF und über spannende Neuigkeiten aus unserem Portfolio. Ein erfolgreicher Exit, ein neues spannendes Investment oder Personalnews – du erfährst als Erstes davon!

Weitere -Beiträge

Blog
10. August 2022

Vom Sandkasten zum Product-Market-Fit: Instagrid in den HTGF Start-up Stories

Wie finde ich zum Product-Market-Fit? Wie findet man die richtige Idee für eine Gründung? Und warum ist es so wichtig, früh einen Prototyp zu designen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet uns Andreas Sedlmayr, einer der Gründer von Instagrid. In unserer brandneuen Kurzvideoreihe Start-up Stories fragen wir die Gründer und Gründerinnen unserer Portfoliounternehmen nach wichtigen Tipps und Insights direkt aus der Praxis. Instagrid ist Spezialist für mobile Hochleistungsb
 
Presse
9. August 2022

Mobile Learning Start-up doinstruct erhält siebenstellige Finanzierung vom High-Tech Gründerfonds und Born2Grow

Mitarbeiterschulung, Integration und Kommunikation neu gedacht: doinstruct entwickelt eine niedrigschwellige, mehrsprachige, mobile Schulungslösung für Frontlineworker. Die Software ermöglicht es Unternehmen, ihre Mitarbeitenden sowie Dienstleister lieferkettenübergreifend und ortsunabhängig auf dem Smartphone zu schulen. Mit den neuen, starken Partnern möchte doinstruct die Mitarbeiterschulung in Unternehmen revolutionieren und die Produktentwicklung sowie die Expansion des Unternehme
 
Presse
27. Juli 2022

Energiewende-Startup node.energy erhält 7 Mio. Euro in Series-A-Finanzierung

Insgesamt vier neue Investoren steigen in das Unternehmen ein und auch Bestandsinvestoren wie der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und renommierte Business Angels bringen erneut frisches Kapital ein. Die Auswahl der vier neuen Investoren der Series-A erfolgte dabei ganz bewusst. So wird die Finanzierungsrunde angeführt vom Kölner VC BitStone Capital, dem führenden PropTech Fund mit starker Expertise in der Immobilienbranche. Als Co-Investoren bringen die 10x Founders umfassende Erfahrung