Thorsten Sprenger

HÜBNER-Gruppe

Thorsten Sprenger

HÜBNER-Gruppe

Thorsten Sprenger verantwortete nach seiner Ausbildung zum Technischen Produktdesigner und anschließendem Maschinenbaustudium die Konstruktionsabteilung von Fahrgasttüren für Stadt- und Reisebusse bei einem global agierenden Unternehmen und wechselte sieben Jahren später, also in 2005 zur HÜBNER-Gruppe.
Dort leitete er mehrere Forschungsprojekte in den Bereichen Terahertz- und Hochfrequenztechnik sowie Photonics u.a. auch in Zusammenarbeit mit Fraunhofer-Instituten.
In 2014 wurde er mit dem „Joseph-von-Fraunhofer-Preis“ geehrt.

Nachdem er den neuen Geschäftsbereich Photonics sehr erfolgreich aufgebaut hatte, praktisch ein Start-Up innerhalb eines Konzerns, wechselte er 2021 in den Geschäftsbereich Mobility und leitet seit dem den Bereich Business Development Mobility in der HÜBNER Gruppe. Neben strategischen Themen, gehören auch M&A- und PMI-Projekte sowie die Erweiterung des Produktportfolios und die Identifizierung neuer Technologien und Trends zum Aufgabengebiet.

Seit 2022 vertritt er die HÜBNER-Gruppe beim HTGF und ist Mitglied des Investitionskomitees K1.

Kontakt