Prof. Dr. Anke Weidenkaff

Fraunhofer IWKS, benannt als Vertretung vom BMWK

Anke Weidenkaff ist Professorin an der Technischen Universität Darmstadt und Leiterin des Fraunhofer IWKS. Ihre Hauptforschungsgebiete sind die Entwicklung nachhaltiger Materialien und Prozesstechnologien für schnelle und effizient geschlossene Materialkreisläufe. Sie promovierte 1999 an der ETH Zürich in Chemie, erhielt 2006 die Venia Legendi für Festkörperchemie und Materialwissenschaften der Universität Augsburg, Abteilungsleitung an der Empa sowie Associate Professor an der Universität Bern, Schweiz. 2013 bis 2018 Lehrstuhl und Direktorat an der Universität Stuttgart. 2016 bis 2019 Präsidentin der ETS, Mitglied des E-MRS-Exekutivkomitees und in 2019 und 2021 Vorsitzende des Tagungskomitees, 2011 Auszeichnung mit der Kavli Foundation Lectureship und 2022 mit dem Boer Award für erneuerbare Energietechnologien sowie dem GDCH/GCCCD Award für exzellente Doktorandinnenbetreuung. Sie ist als Fachkollegiatin der DFG und des ERC tätig und seit 2020 Mitglied des WBGU und Beiratsmitglied des BAM.