Presse

Fliplife erhält siebenstelligen Betrag für Produktentwicklung und Wachstum

Lead Investor Mountain Super Angel und United Prototype Ventures unterstützen das ambitionierte Browserspiel-Startup aus Köln als neue Gesellschafter; auch die bestehenden Investoren High-Tech Gründerfonds und RapidShare Entertainment bauen ihr Engagement bei Fliplife aus.

Die hinter Fliplife (fliplife.com) stehende UP Web Game GmbH wurde Ende 2009 von Ibrahim Evsan, Thomas Bachem und Tobias Hartmann gegründet. Das Unternehmen entwickelt und betreibt das Browserspiel Fliplife, eine Lebenssimulation in der Realität der Gegenwart mit umfangreichen sozialen Komponenten. Der Spieler kann aus einer Reihe von Berufen wählen und durch die gemeinsame Arbeit mit anderen Spielern die Karriereleiter erklimmen. Das verdiente virtuelle Geld können Fliplife-Einwohner dann beispielsweise in Freizeitaktivitäten, virtuelle Produkte und Immobilien investieren. Der starke Fokus auf das gemeinschaftliche Miteinander wird u.a. durch eine Facebook-Integration unterstützt. Seit dem Launch der öffentlichen Betaversion vor fünf Monaten wird Fliplife bereits von rund 100.000 Menschen in 10 Sprachen gespielt.

Neben den beiden bestehenden Investoren RapidShare Entertainment und High-Tech Gründerfonds stößt Mountain Super Angel als Lead Investor hinzu. Über das Unternehmen United Prototype Ventures unterstützt neben den Gründern Bachem, Evsan und Hartmann außerdem auch die KaiserGames GmbH Fliplife mit frischem Kapital sowie ihrem Know-How als Marktführer der deutschen Flash-Spiele-Branche.

Ingo Drexler, Verwaltungsrat der Mountain Super Angel AG, kommentiert: „Der Erweiterung durch diverse Spielkonzepte und neuen Applikationen sind dank der flexiblen Plattform keine Grenzen gesetzt. Deshalb freuen wir uns, dem kompetenten und dynamischen Team als Partner zur Seite zu stehen und dieses vielversprechende Projekt zu unterstützen.“.

Andreas Quauke, Senior Investment Manager beim HTGF, fügt hinzu: „Wir haben in den vergangenen Monaten gesehen, dass Fliplife als Plattform viele innovative Spielideen mit bewährten Konzepten zusammenführt und diese vom Markt sehr gut angenommen werden. Wir freuen uns nun auf die Herausforderung, dies mit dem Team in die Breite zu tragen.“

„Wir sind sehr glücklich mit unserer neuen Gesellschafterstruktur,“  kommentiert Tobias Hartmann. „Neben United Prototype Ventures und unseren beiden bestehenden Investoren, über deren erneutes Commitment wir uns sehr freuen, haben wir mit Mountain einen weiteren namhaften Investor mit ins Boot geholt.”

Thomas Bachem: „Die moderne technische Basis ermöglicht eine konsequente Weiterentwicklung unserer Ideen. Als von Beginn an auf HTML5 basierende Plattform kann Fliplife ohne Installation zusätzlicher Software auf jedem Gerät mit einem Webbrowser (z.B. iPhone, iPad, Android) gespielt werden.”

Ibrahim Evsan fügt hinzu: „Fliplife entwickelt sich prächtig. Insbesondere freuen wir uns darüber, dass sich neben dem Verkauf virtueller Güter auch der B2B-Bereich sehr gut entwickelt. So ist mittlerweile z.B. die Bayer AG als virtueller Arbeitgeber in Fliplife vertreten. Weitere große Unternehmen werden sich demnächst anschließen, um auch ihre Marken spielerisch in Fliplife zu präsentieren. 2011 wird unser Jahr.“

Die an der Transaktion beteiligten Parteien wurden in rechtlichen Fragen von Osborne Clarke (Nicolas Gabrysch) beraten.

Kontakt:
UP Web Game GmbH
Friesenplatz 16
50672 Köln
Tel: +49 221 16539444
press@fliplife.com
https://fliplife.com
https://facebook.com/fliplife

Über die Mountain Super Angel AG:
Die Mountain Super Angel AG ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in St. Gallen, Schweiz. Das Unternehmen versteht sich als ‘Institutioneller Investor mit Business Angel-Charakter’. Die Mountain Super Angel AG beteiligt sich an Unternehmen und bringt gleichzeitig Marktexpertise und Management-Know-how ein, um Wachstumspotenziale bestmöglich zu realisieren. Investiert wird in technologiegetriebene und wachstumsstarke Märkte -vornehmlich im deutschsprachigen Raum. Das Kapital fließt insbesondere in Early-Stage Beteiligungen, Sondersituationen und Pre-IPO-Transaktionen. Die Aktien der Mountain Super Angel AG werden im Entry Standard (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol 4MS (ISIN: CH0033050961) gehandelt.

Kontakt:
Volker Rofalski
Mountain Super Angel AG
Investor Relations
Tel: +41 44 7838030
Fax: +41 44 7838040
vr@mountain-partners.ch
https://www.super-angel.ch

Über United Prototype Ventures:
Hinter UPV verbergen sich neben dem Gründertrio Evsan/Bachem/Hartmann die Firma KaiserGames (https://www.kaisergames.de), gegründet von Ilker Aydin und Betreiber u.a. von SpielAffe (https://www.spielaffe.de), dem reichweitenstärksten Flash-Spieleportal Deutschlands, sowie Serkan Sezek, CFO bei KaiserGames. Aydin und Sezek haben sich kürzlich an United Prototype beteiligt.

Kontakt:
United Prototype GmbH
Tel: +49 221 16539433
press@unitedprototype.com
https://unitedprototype.com

Über RapidShare Entertainment:
Die RapidTainment AG steht für digitales Entertainment: Das Ziel ist, Unterhaltung in allen Online-Sparten zu vermarkten. Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet und hat seinen Sitz in Cham in der Schweiz.

Kontakt:
RapidShare Entertainment AG
https://www.rapidtainment.com

Über den High-Tech Gründerfonds:
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die viel versprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der High-Tech Gründerfonds verfügt über ein Fondsvolumen von rund 272 Mio. EUR. Investoren der Public Private Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die sechs Industriekonzerne BASF, Deutsche Telekom, Siemens, Robert Bosch, Daimler und Carl Zeiss.

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Andreas Quauke
Senior Investment Manager
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn
Tel: +49 228 823001-00
Fax: +49 228 823000-50
info@high-tech-gruenderfonds.de
www.high-tech-gruenderfonds.de

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments