Presse

High-Tech Gründerfonds setzt auf IP-TV und beteiligt sich an der make.tv GmbH aus Köln

5. November 2008
Das 2007 gegründete Start-Up make.tv eröffnet neue Horizonte im Web-TV Sektor und macht es jedem möglich, allein oder im Team eine eigenen Live-Show zu produzieren – und das ohne in herkömmliche Sendetechnik investieren zu müssen. Das virtuelle Studio wird vom Computer aus gesteuert, ist einfach in der Handhabung und erfordert keine Installation, denn make.tv funktioniert über den Internet-Browser. Es ist …

Public Solution schließt weitere Finanzierungsrunde ab

31. Oktober 2008
Manfred Rietzler, High-Tech Gründerfonds, die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Mountain Super Angel AG (Open Market Frankfurt, ISIN: CH0033050961) und die KfW investieren in der vierten Finanzierungsrunde in die Public Solution GmbH. Public Solution ist unter der Marke „Yvio“ der weltweit führende Hersteller von RFID basierten Brettspielen. „Durch die Anwendung industriell erprobter RFID Technologie auf den Spielemarkt werden ganz neue Spielerlebnisse möglich. Spielfiguren …

High-Tech Gründerfonds und Sirius Seedfonds Düsseldorf investieren gemeinsam in die ILIAS-medical GmbH aus Bochum

15. Oktober 2008
High-Tech Gründerfonds und Sirius Seedfonds Düsseldorf beteiligen sich gemeinsam mit einem Kreis international erfahrener Privatinvestoren aus unterschiedlicher Branchen an der ILIAS-medical GmbH aus Bochum. Der High-Tech Gründerfonds und SSFD Düsseldorf waren aufgrund der guten Reputation und Professionaliät die Wunschinvestoren der vier Gründer. Die ILIAS-medical GmbH entwickelt die kleinste mobile, künstliche Lunge der Welt. ILIAS-medical wurde basierend auf einem Exist-Seed Gründerstipendium …

High-Tech Gründerfonds und Bayern Kapital investieren in Lophius Biosciences

2. Oktober 2008
Regensburger Biotechfirma Lophius Biosciences erhält 600.000 Euro für die Entwicklung neuartiger Diagnose-Tools zum Nachweis von Tuberkulose und Autoimmunerkrankungen. Die Lophius Biosciences GmbH (Regensburg) hat ihre erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Der High-Tech Gründerfonds (Bonn) und Bayern Kapital (Landshut) investieren gemeinsam 600.000 Euro in das junge Unternehmen. Das Kapital soll die Entwicklung von Diagnose-Kits zur Früherkennung gefährlicher Krankheiten wie der Tuberkulose, die sich …

High-Tech Gründerfonds beteiligt sich am Thüringer Technologieunternehmen HAPILA GmbH

23. September 2008
Start-up aus Gera bietet hocheffizientes Verfahren zur Aufreinigung pharmazeutischer Wirkstoffe Gesellschafter und Mitarbeiter der HAPILA GmbH, einem Dienstleister für anspruchsvolle pharmazeutisch-chemische Entwicklungsaufgaben mit Sitz in Gera, freuen sich sehr darüber, dass sich der High-Tech Gründerfonds an ihrem innovativen Unternehmen beteiligt. „Mit dem Engagement des HTGF sind optimale Voraussetzungen geschaffen, um unsere Hightech-Kristallisation zügig weiterzuentwickeln und zu vermarkten!“ – so Geschäftsführer …

Corimmun GmbH gewinnt MIG AG als Lead Investor für EUR 5m Finanzierungsrunde

22. September 2008
Das Biotechnologieunternehmen Corimmun GmbH hat eine Finanzierungsrunde der Serie A mit einem Volumen von EUR 5 Millionen erfolgreich abgeschlossen. Corimmun wurde in 2006 vom High-Tech Gründerfonds und Bayernkapital seedfinanziert. Mit den jetzt eingeworbenen Mitteln wird das auf Herzkreislauf-Erkrankungen spezialisierte Unternehmen sein Leadprojekt COR-1 bis zur klinischen Phase II entwickeln und die weitere Produktpipeline weiter vorantreiben. COR-1 ist ein Peptid-Wirkstoff, der …

Der High-Tech Gründerfonds investiert in die Hamburger SCHAD GmbH

18. September 2008
Weltweit erstes System für mobilen Zugriff auf industrielle Steuerungen via BlackBerry Mit der Software ”Extend 7000” wurde von der SCHAD GmbH ein mobiles innovatives SCADA System entwickelt, welches erstmalig die Möglichkeit bietet, von BlackBerry-Endgeräten weltweit mobil und direkt auf speicherprogrammierbare Steuerungen zuzugreifen. Der Zugriff auf die Automatisierungstechnik wird unter Nutzung von öffentlichen Funknetzen und unter Einhaltung von höchsten Sicherheitsstandards ermöglicht. …

High-Tech Gründerfonds und Zukunftsfonds Heilbronn finanzieren gemeinsam Enymotion GmbH

12. September 2008
Heilbronner Startup entwickelt mobile Brennstoffzellen zur autarken Versorgung elektrischer Verbraucher im Freizeitsektor. Die Systeme von Enymotion ermöglichen eine zeitlich und räumlich unabhängige Nutzung elektrischer Geräte unter Verwendung konventioneller Kraftstoffe wie Campinggas oder Benzin. Die leichten Energiequellen werden in zahlreichen Applikationen, vor allem im Caravanbereich, bei Freizeitbooten oder zur Bordstromunterstützung von Nutzfahrzeugen zum Einsatz kommen. Geringe Geräusch- und Abgasemissionen erlauben dabei …

Sense Inside GmbH schließt zweite Finanzierungsrunde erfolgreich ab

11. August 2008
Die Münchner Sense Inside GmbH hat nach der bisherigen Entwicklungsphase die zweite Finanzierungsrunde mit Erfolg abschließen können. Eine Gruppe privater Investoren bescheinigt der Sense Inside damit ein großes Potential in der Medizintechnik. Sense Inside entwickelt ein einzigartiges Diagnose- und Therapiegerät für Bruxismus  (krankhaftes Zähneknirschen). Mit den neuen finanziellen Mitteln soll die Entwicklung abgeschlossen werden und der Vertrieb finanziert werden. Eine …

LED-Treibertechnologie aus Jena

29. Juli 2008
High-Tech Startup aus Jena behebt Schwachstellen von Leuchtdioden Licht-Emittierende Dioden (LEDs) gelten als die Lichtquelle der Zukunft. Unter dem Schlagwort der Energieeffizienz ermöglichen sie prinzipiell stromsparende und dennoch leistungsfähige Beleuchtungen. Für ihren Betrieb sind jedoch spezielle Ansteuerungselektroniken notwendig. Konventionelle LED-Treiber steuern LEDs jeweils nur in Gruppen an, um nicht all zu viel Strom zu verbrauchen. Zudem ist der Ausgleich von …